Delticom AG-Aktie: Erweiterung des Vorstandes!

Dr. Johannes Schmidt-Schultes neuer CFO.

Der Aufsichtsrat der Delticom AG (WKN 514680, ISIN DE0005146807, Börsenkürzel DEX), Europas führendem Online-Händler für Reifen und Kompletträder, hat Dr. Johannes Schmidt-Schultes mit Wirkung zum 01. September 2022 zum Group Chief Financial Officer (CFO) der Gesellschaft bestellt.

Dr. Schmidt-Schultes verfügt über 20 Jahre Berufserfahrung als Geschäftsführer Finanzen und Chief Financial Officer

Nach Stationen bei Klöckner & Co und der Deutschen Telekom Gruppe war er seit 2007 in verschiedenen internationalen, zum Teil börsennotierten Unternehmen als Group CFO tätig, darunter Semperit, Apleona, Esprit und BMI Group. Zuletzt war er Geschäftsführer des deutschen Büros von THM Partners LLP. Dr. Schmidt-Schultes ist eine erfahrene Führungspersönlichkeit mit den Schwerpunkten Performance Management, Effizienzsteigerung, Struktur- und Prozessoptimierung sowie Transparenz und Komplexitätsreduktion. Er bringt damit nicht nur seine vielfältigen praktischen, multinationalen und kulturübergreifenden Managementerfahrungen in verschiedenen Branchen und Ländern in die Delticom AG ein, sondern auch seine Expertise in den Bereichen Unternehmensentwicklung und Change Management. Der Aufsichtsrat hat damit den Besetzungsprozess erfolgreich abgeschlossen und freut sich nun auf die Zusammenarbeit mit Herrn Dr. Schmidt-Schultes als Mitglied des Vorstands der Delticom AG.

Über Delticom

Die Delticom AG ist mit der Marke Reifendirekt das führende Unternehmen in Europa für den Online-Handel mit Reifen und Kompletträdern. Das Produktportfolio für Privat- und Geschäftskunden umfasst ein einzigartiges Angebot von mehr als 600 Marken und rund 40.000 Reifenmodellen für Pkw und Motorräder. Kompletträder und Felgen runden das Angebot ab. Das Unternehmen betreibt 359 Online-Shops und Online-Vertriebsplattformen in 73 Ländern und bedient damit mehr als 17,4 Millionen Kunden.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Delticom?

Im Rahmen des Services können die bestellten Produkte auf Wunsch des Kunden zur Montage an eine der über 34.000 Delticom-Partnerwerkstätten in Europa geschickt werden. Das Unternehmen mit Sitz in Hannover ist vor allem in Europa tätig und verfügt über umfangreiche Expertise in den Bereichen Entwicklung und Betrieb von Online-Shops, Internet-Kundenakquise, Internet-Marketing und Aufbau von Partnernetzwerken.

Seit der Gründung im Jahr 1999 hat die Delticom ein umfassendes Know-how in der Gestaltung effizienter und voll integrierter Bestell- und Logistikprozesse aufgebaut. Die eigenen Läger gehören zu den wichtigsten Assets der Gesellschaft. Im Geschäftsjahr 2021 erzielte die Delticom AG einen Umsatz von rund 585 Mio. Euro. Zum Ende des vergangenen Jahres beschäftigte das Unternehmen 174 Mitarbeiter. Die Aktien der Delticom AG sind seit Oktober 2006 im Prime Standard der Deutschen Börse gelistet (ISIN DE0005146807).

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Delticom-Analyse vom 11.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Delticom jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Delticom-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Delticom
DE0005146807
2,19 EUR
2,73 %

Mehr zum Thema

Vorsicht walten lassen bei Delticom …
Aktien-Broker | 02.08.2022

Vorsicht walten lassen bei Delticom …

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
18.05. Delticom Aktie: Wo stoppt der Abwärtstrend? Aktien-Broker 23
Delticom kein Kauf laut Chartanalyse Der gleitende Durchschnittskurs der Delticom beläuft sich mittlerweile auf 6,6 EUR. Die Aktie selbst hat einen Kurs von 3,08 EUR erreicht. Die Distanz zum GD200 beträgt somit -53,33 Prozent und führt zur Bewertung "Sell". Demgegenüber hat der GD50 für die vergangenen 50 Tage derzeit einen Stand von 3,97 EUR. Somit ist die Aktie mit -22,42…
11.05. Delticom AG-Aktie: Wohin geht die Reise? DPA 44
Die Delticom AG (WKN 514680, ISIN DE 0005146807, Börsenkürzel DEX), Europas führender Online-Händler für Reifen und Kompletträder, hält heute ihre 16. ordentliche Hauptversammlung ab. Quartal 2022 und veröffentlicht mit dieser Zwischenmitteilung die Eckpunkte der Geschäftsentwicklung im ersten Quartal 2022. Aufgrund der immer noch anhaltenden Corona-Pandemie wurde die Hauptversammlung auch in diesem Jahr virtuell abgehalten. Die Veranstaltung wurde für alle registrierten…
Anzeige Delticom: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1592
Wie wird sich Delticom in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Delticom-Analyse...
14.04. Delticom-Aktie: Wo ist die Zukunft? Peter Wolf-Karnitschnig 49
Die Delticom-Aktie fällt und fällt und fällt. Seit Juni letzten Jahres hat sich der Aktienkurs des Online-Reifenhändler gedrittelt. Die Aktie ist inzwischen wieder auf dem Kursniveau vor Ausbruch der Corona-Pandemie angekommen. Warum läuft es seit geraumer Zeit so schlecht für die Delticom-Aktie? Schwache Prognose und viele Sorgen Eine eindeutige Antwort auf diese Frage scheint es nicht zu geben. Aber der…
12.04. Das war es für Delticom! Aktien-Broker 62
Aktie fundamental derzeit unterbewertet Delticom ist im Vergleich zum Branchen-Durchschnitt (Internet & Katalog Einzelhandel) aus unserer Sicht unterbewertet. Die Aktie wird mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 5,89 gehandelt, so dass sich ein Abstand von 84 Prozent gegenüber dem Branchen-KGV von 37,69 ergibt. Daraus resultiert auf fundamentaler Basis eine "Buy"-Empfehlung. Delticom: Übersicht über die RSI-Signale Der Relative-Stärke-Index (auch Relative…