Erste Bank Aktie: Eine neue Chance!

In welche Richtung bewegt sich der RSI für Erste Bank?

Wer die Dynamik eines Aktienkurses bewerten will, kann auf den prominenten Relative Strength-Index zurückgreifen, den RSI. Hiernach wird für einen Zeitraum von 7 Tagen (oder für 25 Tage als RSI25) das Verhältnis von Auf- und Abwärtsbewegungen auf einen Abstand von 0 bis 100 normiert. Der Erste Bank-RSI ist mit einer Ausprägung von 57,11 Grundlage für die Bewertung als „Hold“. Der RSI25 beläuft sich auf 55,61, woraus für 25 Tage eine Einstufung als „Hold“ resultiert. Dieses Gesamtbild führt zu einem Rating „Hold“.

Das denken die Anleger über Erste Bank

Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend positiv. An sieben Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an vier Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein, zwei Tagen unterhielten sich die Anleger ebenfalls verstärkt über positive Themen in Bezug auf das Unternehmen Erste Bank. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem „Buy“. Statistische Auswertungen auf der Basis großer historischer Datenmengen haben einen Überhang von Verkaufsignalen ergeben in den letzten zwei Wochen. Konkret handelte es sich um 3 „Sell“-Signale (bei 0 „Buy“-Signal) auf der Basis der Kommunikation, was zu einer „Sell“ Bewertung dieses Kriteriums führt. Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine „Buy“-Einschätzung.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Erste Bank?

Die Kursentwicklung im Vergleich mit dem Markt

Erste Bank erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 63,66 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Handelsbanken“-Branche sind im Durchschnitt um 4,7 Prozent gestiegen, was eine Outperformance von +58,97 Prozent im Branchenvergleich für Erste Bank bedeutet. Der „Finanzen“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 4,03 Prozent im letzten Jahr. Erste Bank lag 59,64 Prozent über diesem Durchschnittswert. Die Überperformance in beiden Bereichen führt zu einem „Buy“-Rating in dieser Kategorie.

Anleger eher pessimistisch gestimmt

Erste Bank lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. KonkretDie Aktie hat dabei nur wenig Aktivität aufgewiesen. Dies deutet auf eine unterdurchschnittliche Diskussionsintensität hin und erfordert eine „Sell“-Einstufung. Die Rate der Stimmungsänderung erfuhr in diesem Zeitraum eine negative Änderung, was eine Einschätzung als „Sell“-Wert entspricht. In der Gesamtbewertung ergibt sich damit für Erste Bank in diesem Punkt die Einstufung“Sell“.

Sollten Erste Bank Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Erste Bank jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Erste Bank-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Erste Bank-Analyse vom 05.07.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Erste Bank. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Erste Bank Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Erste Bank
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Erste Bank-Analyse an
Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.

Trending Themen

Die besten Aktien unter 50 €

Blink Charging (NASDAQ: BLNK) Von Tesla bis General Motors - die grö...

Sollten Sie JETZT in den ApeCoin investieren?

Der ApeCoin (APE), der Token des Bored Ape Yacht Club (BAYC), ist viel...

Dax: Analyse am Montag – warum die Zalando-Aktie das Sorgenkind...

Am Montag war es an der Börse relativ ruhig. Der Dax stabilisierte si...

Ein unvergessliches erstes Halbjahr: So schnitten Apple und die a...

Die erste Jahreshälfte 2022 war für den Aktienmarkt ein Alptraum. Di...

Bitcoin: So viele Coins hält der reichste Bitcoin-Wal!

Nach Angaben der Krypto-Plattform BitInfoCharts hält der größte Bit...

Die Aktie des Tages: Siemens Healthineers – solide durch die Kr...

Während andere Aktiengesellschaften ihre Aktienrückkaufprogramme ang...

DAX: Auf ganz dünnem Eis!

Beim DAX ließen sich zu Beginn der neuen Woche grüne Vorzeichen fest...

Die wichtigsten Termine für Biotech-Investoren im Juli

Der Biotechnologiesektor wird den Juni trotz der weitgehend enttäusch...

BYD-Aktie: Starke Zahlen - besser als Tesla!

Die Vorteile des Auto- und Akkuherstellers Byd sind eindeutig. Der E-A...
Erste Bank
AT0000652011
23,75 EUR
-1,53 %

Mehr zum Thema

Erste Group Bank-Aktie: Was passiert jetzt?
Volker Gelfarth | 26.06.2022

Erste Group Bank-Aktie: Was passiert jetzt?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
22.03. Erste Bank Aktie: Hier kommen die nächsten guten Nachrichten!Aktien-Broker 78
Lohnenswert für Value-Investoren? Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist eine wichtige Kennzahl zur Beurteilung der Ertragskraft und -entwicklung eines Unternehmens im Vergleich zu einem oder mehreren anderen. Bei Erste Bank beträgt das aktuelle KGV 6,24. Vergleichbare Unternehmen aus der Branche "Handelsbanken" haben im Durchschnitt ein KGV von 13,24. Erste Bank ist aus fundamentalen Gesichtspunkten damit Stand heute unterbewertet. Die Aktie erhält von…
23.02. Immofinanz Aktie, Raiffeisen Bank Aktie und Erste Bank Aktie: Aktuelle Trendsignale aus dem ATX - generiert du...Sentiment Investor 165
Derzeit (Stand 09:05 Uhr) notiert der ATX mit 3647 Punkten sehr stark im Minus (-13.2 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im ATX liegt derzeit bei 134 Prozent (leicht erhöht), die Stimmung ist leicht positiv. Über welche Werte diskutieren die Anleger aktuell und welche Trends lassen sich in der Diskussion identifizeren?An der Börse wird aktuell vor allem über drei Aktien heiß…
Anzeige Erste Bank: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 5643
Wie wird sich Erste Bank in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Erste Bank-Analyse...
21.01. Erste Bank Aktie: Bullen, ihr könnte euch freuen!Aktien-Broker 22
Dividende Die Dividendenrendite beträgt bezogen auf das aktuelle Kursniveau 3,77 Prozent und liegt damit 0,65 Prozent nur leicht über dem Branchendurchschnitt (BrancheHandelsbanken, 3,11). Die Erste Bank-Aktie bekommt von der Redaktion für diese Dividendenpolitik deshalb eine "Hold"-Bewertung. Bei der Dividendenrendite wird die Dividende mit dem aktuellen Aktienkurs in Zusammenhang gesetzt. Was zeigt der RSI für Erste Bank an? Der Relative Strength…
19.12.2021 Erste Group Bank AG Aktie - Jetzt geht’s los!Volker Gelfarth 40
Die Erste Group profitiert von der robusten wirtschaftlichen Verfassung der Länder in Osteuropa. Der Aufschwung verfestigt sich. Das Ergebnis hat sich im Vergleich zum Vorjahr deutlich verbessert. Die Bruttoeinnahmen stiegen in den ersten 9 Monaten um 8,5% auf 5,7 Mrd €. Der Gewinn erhöhte sich um 127% auf 1,5 Mrd €. Geringere Abschreibungen auf faule Kredite, ein höherer Provisionsüberschuss und…

Erste Bank Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Erste Bank-Analyse vom 05.07.2022 liefert die Antwort

Erste Bank Analyse
Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.