Equillium Aktie: Ist es denn die Möglichkeit?

Sentiment spricht nicht für einen Kauf

Während der letzten Wochen war eine Zunahme negativer Kommentare über Equillium in Social Media zu beobachten. Das Stimmungsbarometer der Marktteilnehmer zeigte in den roten Bereich. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine „Sell“-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen aktuell viel oder wenig im Fokus der Anleger steht. Über Equillium wurde deutlich mehr diskutiert als normal, außerdem ist eine steigende Aufmerksamkeit zu verzeichnen. Dies führt zu einem „Buy“-Rating. Insgesamt bekommt die Aktie dadurch ein „Sell“-Rating.

Equillium aktuell ein Underperformer

Equillium erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -55,12 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Biotechnologie“-Branche sind im Durchschnitt um 25,26 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -80,38 Prozent im Branchenvergleich für Equillium bedeutet. Der „Gesundheitspflege“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 25,77 Prozent im letzten Jahr. Equillium lag 80,89 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Equillium?

Aktuelle Kursanalyse auf Basis des RSI

Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Equillium heran. Zunächst der RSI7dieser liegt aktuell bei 72,73 Punkten, zeigt also an, dass Equillium überkauft ist. Damit erhält das Wertpapier eine „Sell“-Bewertung für den 7-Tage-RSI. Der 25-Tage-RSI schwankt weniger stark im Vergleich. Der RSI25 liegt bei 63,48, was bedeutet, dass Equillium hier weder überkauft noch -verkauft ist, im Gegensatz zum RSI7. Das Wertpapier wird somit abweichend als „Hold“ eingestuft. Zusammen erhält das Equillium-Wertpapier damit ein „Sell“-Rating in diesem Abschnitt.

Sollten Equillium Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Equillium jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Equillium-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Equillium
US29446K1060
2,31 EUR
1,24 %

Mehr zum Thema

Equillium Aktie: Eine klare Abfuhr!
Aktien-Broker | 07.04.2022

Equillium Aktie: Eine klare Abfuhr!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
23.03. Equillium Aktie: Nichts mehr zu lachen! Aktien-Broker 80
Das denken die Anleger über Equillium Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Equillium wurde in den letzten zwei Wochen besonders positiv diskutiert. An sieben Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an fünf Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein, zwei Tagen…
08.03. Equillium Aktie: Reagiert die Aktie? Aktien-Broker 158
Equillium kein Kauf laut Chartanalyse Die Equillium ist mit einem Kurs von 3,48 USD inzwischen -9,84 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung "Sell". Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung "Sell", da die Distanz zum GD200 sich auf -35,07 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus…
Anzeige Equillium: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1971
Wie wird sich Equillium in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Equillium-Analyse...
08.02. Equillium Aktie: Es hat sich bereits abgezeichnet … Aktien-Broker 170
Wie sieht das Sentiment aus? Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Equillium zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ändert sich stark, da eine erhöhte Aktivität zu sehen…
25.01. Equillium Aktie: Unfassbar - jetzt winkt der nächste Schritt... Aktien-Broker 152
Was raten Analysten für Equillium? Für Equillium liegen aus den letzten zwölf Monaten 5 Buy, 0 Hold und 0 Sell Einschätzungen von Analysten vor, was im Schnitt einem "Buy"-Rating entspricht. Der Blick auf den zurückliegenden Monat verrät. 1 Buy, 0 Hold- und 0 Sell-Empfehlungen liegen aus der jüngsten Zeit vor. Damit gilt die Aktie kurzfristig aus institutioneller Sicht als "Buy"-Titel.…