Eqtec-Aktie: Aufwärtspotenzial!

Für die Eqtec-Aktie läuft es in diesem Jahr richtig rund. Derzeit spricht jedoch nichts dafür, dass der Titel nicht fair bewertet ist.

Die EqTec-Aktie hat im laufenden Jahr an Wert zugelegt: Seit Januar ist der Titel an der London Stock Exchange um 4,96 Prozent gestiegen. In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens weiter aufwärts: Der Titel stieg in den vergangenen fünf Tagen um 5,83 Prozent. Kaum Bewegung gab es jedoch bislang im Tagesverlauf: Bis 11:49 Uhr MEZ machte das Papier ein kleines Plus von 0,16 Prozent – und notierte somit bei 1,272 britischen Sterling.

Das durchschnittliche tägliche Handelsvolumen der EqTec-Aktie belief sich an der London Stock Exchange in den vergangenen 20 Tagen auf 12,8 Millionen Anteile – etwa 0,15 Prozent aller Aktien des Unternehmens. Eine starke Abweichung nach oben gab es zuletzt am 11.11, als 323 Millionen EqTec-Aktien an einem Tag den Besitzer gewechselt haben.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Eqtec?

Positiver Trend!

Dass die EqTec-Aktie zuletzt einen kleinen Upswing erlebte, zeigt auch der Vergleich mit den gleitenden Durchschnitten des Kurses. So liegt der Titel derzeit über den Linien GD20 (4,09 %), unter dem GD50 (-1,42 %), jedoch über dem GD100 (1,73 %). Der Relative-Stärke-Index der vergangenen 14 Tage (51,74) lässt jedoch nicht darauf schließen, dass der Titel derzeit „überkauft“ ist.

 

Sollten Eqtec Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Eqtec jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Eqtec Aktie.