EQS Group: Regulierung bietet weitere Wachstumschancen

Nach Darstellung der Analysten Felix Haugg und Cosmin Filker von GBC hat die EQS Group AG im Geschäftsjahr 2021 (per 31.12.) den Umsatz um über 33 Prozent auf 50,22 Mio. Euro gesteigert und damit die prognostizierte Zielrange von 49 bis 53 Mio. Euro erreicht. In der Folge erhöhen die Analysten das Kursziel und bestätigen das positive Rating.
Nach Analystenaussage habe sich die deutlich erhöhte Umsatzbasis im Jahr 2021 noch nicht in den Ergebniszahlen niedergeschlagen. Unternehmensfokus

Den kompletten Artikel finden Sie hier…

EQS kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich EQS jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen EQS-Analyse.

Trending Themen

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Forza X1: Jetzt kaufen?

Obwohl die persönliche Mobilität einer der grundlegenden Katalysatoren für die moderne ...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

EQS
DE0005494165
30,00 EUR
0,33 %

Mehr zum Thema

DPA | Fr

EQS Group im ersten Halbjahr 2022 weiter auf Wachstumskurs

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
03.08. EQS Aktie: Da kann man nur noch staunenAktien-Broker 1
EQS mit negativem Stimmungsbild Die Auswertung der Rate der Stimmungsänderung sowie der Diskussionsintensität ergibt folgendes BildWährend des vergangenen Monats trübte sich die Stimmungslage der Anleger zunehmend ein. Daher bewerten wir diesen Punkt mit "Sell". Schauen wir auf die Intensität der Diskussionen aus dem letzten Monat. Diese gibt Aufschluss darüber, ob eine Aktie tendenziell viel oder wenige Beachtung erfährt. Das Unternehmen…
29.06. EQS Group AG-Aktie: Catharina van Delden in den Aufsichtsrat gewählt!DPA 12
Die dritte vollständig virtuelle Hauptversammlung der EQS Group AG hat allen Beschlussvorschlägen mit großer Mehrheit zugestimmt. Die Unternehmerin Catharina van Delden wechselt mit sofortiger Wirkung in den Aufsichtsrat. Prof. Dr. Kerstin Lopatta, Professorin für Rechnungswesen, Wirtschaftsprüfung und Nachhaltigkeit an der Universität Hamburg, wird für drei Jahre als Mitglied des Aufsichtsrats wiedergewählt. Die EQS Group AG versammelt ihre Aktionäre nun schon…
Anzeige EQS: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 9467
Wie wird sich EQS in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle EQS-Analyse...
13.05. EQS Group AG-Aktie: Schauen Sie rein!DPA 16
Überblick  - Umsatz wächst in Q1 um 34 Prozent auf 14,11 Mio. EUR - Neue FER steigt um 26 Prozent auf 1,81 Mio. EUR - 216 neue SaaS-Kunden (Vorjahr 158) - Anzahl der SaaS-Kunden steigt auf 4.405 - EBITDA mit 252 TEUR über Plan (Vorjahr 309 TEUR) - Whistleblower-Richtlinie in Deutschland im dritten Quartal erwartet - Obere Umsatzspanne für Wachstum…
01.04. EQS: Mittelfristig hohe EBITDA-Marge erwartetHolger Steffen
Nach Darstellung des Analysten Jens Nielsen von GSC Research hat die EQS Group AG im Geschäftsjahr 2021 (per 31.12.) den Umsatz um 33 Prozent auf 50,2 Mio. Euro gesteigert und damit die eigene Guidance erreicht. In der Folge reduziert der Analyst sein Kursziel, bestätigt aber das positive Rating.Nach Analystenaussage ergebe sich für EQS aus der Regulierung ein immenses Neukundenpotenzial. Dabei…