EnWave Corporation: Führendes Molkereiunternehmen Alpina führt REV™ Dried Käsesnacks landesweit in K...

Quelle: IRW Press

Vancouver, B.C., 21. Januar 2022, EnWave Corporation (TSX-V:ENW | FSE:E4U) ("EnWave" oder das "Unternehmen" – https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/enwave-corp/ ) gab heute bekannt, dass Alpina Productos Alimenticios A. S. BIC ("Alpina"), ein bisher ungenannter Lizenzpartner des Unternehmens, eine neue Marke für getrocknete Käsesnacks, Alpina Snacks, entwickelt und in Kolumbien eingeführt hat. Alpina besitzt eine exklusive Lizenz (die "Lizenz") für die Herstellung von Käsesnacks in Kolumbien unter Verwendung der EnWave Radiant Energy Vacuum ("REV™") Dehydrationstechnologie.

Alpina ist das drittgrößte Molkereiunternehmen in Kolumbien mit einem Jahresumsatz von über 700 Mio. US-Dollar und Betrieben in Kolumbien, Ecuador und Venezuela. Alpina hat bereits im Mai 2020 eine Evaluierungsvereinbarung mit EnWave unterzeichnet und anschließend im Juli 2021 eine 10 kW REV™-Maschine gekauft. Die gebührenpflichtige Lizenz wurde am 19. Juli 2021 unterzeichnet, um mit der Produktion des REV™-Portfolios an getrockneten Käsesnacks zu beginnen.

Die Marke Alpina Snacks wird eingeführt, um südamerikanische Verbraucher anzusprechen, die auf der Suche nach gesundheitsfördernden Snackoptionen mit sauberer Herkunft. Das neue Produkt von Alpina Snacks enthält ausschließlich 100 % dehydrierten Käse. Drei erste Käsesorten, Dutch (Holländischer Edamer), Parmesan und Sopó, werden als Teil des Alpina Snacks-Portfolios eingeführt. Jede Sorte liefert Eiweiß, ist glutenfrei und ketofreundlich, enthält keine künstlichen Zutaten und wird ohne Öl oder Frittieren hergestellt. Alpina wird sein umfangreiches Vertriebsnetz nutzen, um neben dem traditionellen Lebensmitteleinzelhandel auch in Fachgeschäften, Flughäfen, E-Retailern und im E-Commerce platziert zu werden.

Das Alpina gewährte Exklusivrecht zur Herstellung von knusprigen, haltbaren Käsesnacks in Kolumbien ist an die Erfüllung bestimmter Mindestanforderungen für Lizenzgebühren und Maschinenbestellungen gebunden. Diese neuen Produkte werden Alpinas bestehendes breites Portfolio an etablierten Molkereimarken ergänzen, die derzeit in Kolumbien, Ecuador und Venezuela verkauft werden.

Mit der skalierbaren und zuverlässigen REV™-Technologie von EnWave lassen sich haltbare Snackprodukte herstellen, die in Bezug auf Nährwert, Geschmack, Textur und Farbe zu den besten gehören. EnWave hat 49 lizenzpflichtige kommerzielle Lizenzvereinbarungen mit Unternehmen unterzeichnet, die innovative neue Produkte auf den Markt bringen und dabei die patentierte Dehydratisierungstechnologie von EnWave nutzen.

Über Alpina

Alpina Productos Alimenticios S.A. BIC ist der drittgrößte Molkereibetrieb in Kolumbien. Das Molkerei-, Lebensmittel- und Getränkeunternehmen erzielt einen Jahresumsatz von über 700 Millionen US-Dollar und ist in Kolumbien, Venezuela, Ecuador und den Vereinigten Staaten tätig. Zu seinen Produkten gehören Getränke, Milch, Babynahrung, Desserts, Käse, Sahne, Butter und Snacks. Das Unternehmen wurde 1945 gegründet und hat seinen Sitz in Bogotá, Kolumbien. Um mehr über Alpina zu erfahren, besuchen Sie die Website alpina.com/.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei EnWave?

Über EnWave

Die EnWave Corporation, ein fortschrittliches Technologieunternehmen mit Sitz in Vancouver, hat ein Radiant Energy Vacuum ("REV™") entwickelt – eine innovative, geschützte Methode zur präzisen Dehydrierung von Lebensmitteln und Cannabisanwendungen. Das Unternehmen hat patentierte Methoden zur gleichmäßigen Trocknung und Dekontaminierung von Cannabis durch den Einsatz der REV™-Technologie entwickelt, wodurch die Zeit von der Ernte bis zur Herstellung hochwertiger, marktfähiger Cannabisprodukte verkürzt wird. EnWave verfügt außerdem über ein solides Portfolio an geistigem Eigentum, das mehrere einzigartige Verfahren für spezifische Lebensmittelanwendungen schützt, die mit der Vakuum-Mikrowellen-Technologie hergestellt werden.

Die kommerzielle Lebensfähigkeit der REV™-Technologie wurde nachgewiesen und wächst schnell in verschiedenen vertikalen Märkten im Lebensmittel- und Pharmasektor, einschließlich legalem Cannabis. Die Strategie von EnWave besteht darin, lizenzpflichtige kommerzielle Lizenzen mit innovativen, bahnbrechenden Unternehmen in verschiedenen Branchen für die Nutzung der REV™-Technologie zu unterzeichnen. Bis heute hat das Unternehmen über fünfzig Lizenzen in zwanzig Ländern weltweit unterzeichnet. Zusätzlich zu diesen Lizenzen gründete EnWave eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, NutraDried Food Company, LLC, um REV™-Trockensnackprodukte in Nordamerika herzustellen, zu vermarkten und zu verkaufen, einschließlich der Marke Moon Cheese®, sowie als Co-Hersteller für Dritte.

EnWave hat REV™ als bahnbrechende Dehydrierungsplattform im Lebensmittel- und Cannabissektor eingeführt: schneller und billiger als Gefriertrocknung, mit besserer Endproduktqualität als Luft- oder Sprühtrocknung. EnWave bietet derzeit zwei verschiedene kommerzielle REV™-Plattformen an:

nutraREV® ist ein trommelbasiertes System, das organische Materialien schnell und kostengünstig dehydriert und dabei ein hohes Maß an Nährwert, Geschmack, Textur und Farbe beibehält; und,quantaREV® ist ein System auf Tray-Basis, das für die kontinuierliche Trocknung großer Mengen bei niedrigen Temperaturen eingesetzt wird.

EnWave ist auch in der pharmazeutischen Industrie durch eine gemeinsame Entwicklungsvereinbarung mit GEA Lyophil, einem führenden Hersteller von GMP-Trocknungsmaschinen, aktiv.

Weitere Informationen über EnWave finden Sie unter enwave.net.

EnWave Corporation

Anzeige

Gratis PDF-Report zu EnWave sichern: Hier kostenlos herunterladen

Herr Brent Charleton, CFA

Präsident und CEO

Für weitere Informationen:

Brent Charleton, CFA, Präsident und CEO unter +1 (778) 378-9616

E-Mail: bcharleton@enwave.net

Dan Henriques, CPA, CA, CFO unter +1 (604) 835-5212

E-Mail: dhenriques@enwave.net

Für Medienanfragen:

E-Mail: media@enwave.net

In Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

info@resource-capital.ch

www.resource-capital.ch

Safe Harbour für zukunftsgerichtete Informationen: Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Informationen enthalten, die auf den Erwartungen, Schätzungen und Prognosen der Geschäftsleitung basieren. Alle Aussagen, die sich auf Erwartungen oder Prognosen über die Zukunft beziehen, einschließlich Aussagen über die Wachstumsstrategie des Unternehmens, die Produktentwicklung, die Marktposition, die erwarteten Ausgaben und die erwarteten Synergien nach dem Abschluss, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Für die Richtigkeit aller Angaben Dritter, auf die in dieser Mitteilung Bezug genommen wird, wird keine Garantie übernommen. Alle in dieser Mitteilung enthaltenen Verweise auf Marktinformationen Dritter sind ohne Gewähr, da das Unternehmen die ursprüngliche Primärforschung nicht durchgeführt hat. Diese Aussagen sind keine Garantie für zukünftige Leistungen und beinhalten eine Reihe von Risiken, Ungewissheiten und Annahmen. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen.

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

EnWave kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich EnWave jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen EnWave-Analyse.

Trending Themen

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...

Die Pixel-Watch: Ist das etwas für Sie?

Der Tech-Riese Google hat bestätigt, dass der Konzern diese...
EnWave
CA29410K1084
0,49 EUR
12,99 %

Mehr zum Thema

EnWave Corporation: Moon Cheese® Knusprige Käsesticks feiern Premiere auf der Natural Products Expo West 2022
IRW Press | 08.03.2022

EnWave Corporation: Moon Cheese® Knusprige Käsesticks feiern Premiere auf der Natural Products Expo West 2022

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
03.03. EnWave verkauft zweite 10kW REV™ Maschine an Nomad Nutrition für Verdoppelung der Produktionskapazitä... IRW Press 224
Quelle: IRW Press Vancouver, BC, 3. März 2022 – EnWave Corporation (TSX-V:ENW | FSE:E4U) ("EnWave" oder das "Unternehmen" - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/enwave-corp/) gab heute bekannt, dass es einen zweiten Auftrag für eine 10kW Radiant Energy Vacuum ("REV™") Maschine von Nomad Nutrition Ltd. ("Nomad") erhalten hat, um Nomads kommerzielle Produktionskapazität für Ready-to-Eat-Abenteuergerichte zu verdoppeln. Nomad hatte bereits 2018 eine lizenzpflichtige kommerzielle Lizenzvereinbarung mit…
01.03. EnWave startet REVworx™, eine hochmoderne Vakuum-Mikrowellen-Auftragsfertigungsanlage für die globale ... IRW Press 176
Quelle: IRW Press Vancouver, BC, 1. März 2022EnWave Corporation (TSX-V:ENW | FSE:E4U) ("EnWave" oder das "Unternehmen" - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/enwave-corp/ ) gab heute bekannt, dass seine hochmoderne Vakuum-Mikrowellen-Trocknungsanlage REVworx™ offiziell in Betrieb genommen wurde. REVworx bietet Auftragsfertigungsdienste für die Produktion von hochwertigen vakuum-mikrowellengetrockneten Snacks und Lebensmitteln an, vakuum-mikrowellengetrockneten Snacks und Zutaten für Lebensmittelunternehmen jeder Größe.REVworx ist die erste groß angelegte Vakuum-Mikrowellen-Aufbereitungsanlage in…
Anzeige EnWave: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7035
Wie wird sich EnWave in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle EnWave-Analyse...
22.02. Dole Worldwide Food & Beverages Gruppe erwirbt zweite REV™-Maschine von EnWave zur Entwicklung inno... IRW Press 368
Quelle: IRW Press Vancouver, B.C., 22. Februar 2022 – EnWave Corporation (TSX-V:ENW | FSE:E4U) ("EnWave" oder das "Unternehmen" - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/enwave-corp/) gibt bekannt, dass die Dole Worldwide Food & Beverages Group, ein Geschäftsbereich der Dole Asia Holdings Pte. Ltd. ("Dole"), eine zweite 10kW Radiant Energy Vacuum ("REV™") Dehydrierungsmaschine von EnWave erworben hat. EnWave und Dole hatten bereits im August 2021 Pläne…
18.02. EnWave wird die Finanzergebnisse für das erste Quartal im Geschäftsjahr 2022 am 24. Februar 2022 veröffentl... IRW Press 194
Quelle: IRW Press Vancouver, British Columbia. 18. Februar 2022, EnWave Corporation (TSX-V: ENW | FSE: E4U) („EnWave" oder das „Unternehmen" - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/enwave-corp/), ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Vakuum-Mikrowellen-Dehydrationstechnologie, gab heute bekannt, dass das Unternehmen seine Finanzergebnisse für das am 31. Dezember 2021 endenden erste Quartal des Geschäftsjahres 2022 am Donnerstag, dem 24. Februar 2022, nach Marktschluss veröffentlichen wird.…