ENI-Aktie: Was kann da noch kommen?

In einem komplexen Analyseprozess haben Analysten unseres Hauses Eni Spa auf Basis von insgesamt 7 Bewertungskriterien eingeschätzt.

Der Eni Spa-Kurs wird am 05.05.2022, 10:50 Uhr an der Heimatbörse BrsaItaliana mit 13.6 EUR festgestellt. Das Papier gehört zum Segment „Integriertes Öl und Gas“.

Sämtliche Einzelkriterien führen zu einer Einstufung als „Buy“, „Hold“ oder „Sell“. Daraus errechnet sich in der abschließenden Gesamtbetrachtung eine generelle Einstufung der Aktie.

1. Dividende: Derzeit schüttet Eni Spa niedrigere Dividenden aus als der Durchschnitt der Branche Öl Gas & Kraftstoffverbrauch. Der Unterschied beträgt 1,55 Prozentpunkte (5,53 % gegenüber 7,08 %). Wegen dieser großen Differenz erhält die Dividendenpolitik der Aktie die Einstufung „Sell“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Eni SpA?

2. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Energie“) liegt Eni Spa mit einer Rendite von 99,8 Prozent mehr als 97 Prozent darüber. Die „Öl Gas & Kraftstoffverbrauch“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 3,21 Prozent. Auch hier liegt Eni Spa mit 96,6 Prozent deutlich darüber. Diese sehr gute Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem „Buy“-Rating in dieser Kategorie.

3. Technische Analyse: Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Eni Spa-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 12,26 EUR mit dem aktuellen Kurs (13,6 EUR), ergibt sich eine Abweichung von +10,93 Prozent. Die Aktie erhält damit eine „Buy“-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Dieser beträgt aktuell 13,45 EUR, daher liegt der letzte Schlusskurs auf ähnlicher Höhe (+1,12 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Eni Spa ergibt, die Aktie erhält eine „Hold“-Bewertung. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein „Buy“-Rating.

4. Fundamental: Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Eni Spa liegt mit einem Wert von 211,8 über dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 249 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche „Öl Gas & Kraftstoffverbrauch“ von 60,74. Durch das verhältnismäßig hohe KGV kann die Aktie als „teuer“ bezeichnet werden und erhält daher auf der Basis fundamentaler Kritierien ein „Sell“.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Eni SpA sichern: Hier kostenlos herunterladen

5. Anleger: Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes Bild: Die Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich überwiegend positiv eingestellt gegenüber Eni Spa. Es gab insgesamt acht positive und sechs negative Tage. Die neuesten Nachrichten der vergangenen ein bis zwei Tage über das Unternehmen sind ebenfalls hauptsächlich positiv. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält Eni Spa daher eine „Buy“-Einschätzung. Die Optimierungsprogramme haben in der gleichen Zeit mehrere bestätigte Handelssignale berechnet, wobei die Mehrzahl in die „Buy“-Richtung zeigte. Die Häufung der Kaufsignale führt auch zu einer „Buy“ Bewertung für dieses Kriterium. Insgesamt erhält Eni Spa von der Redaktion für die Anlegerstimmung ein „Buy“-Rating.

6. Sentiment und Buzz: Die Auswertung der Rate der Stimmungsänderung sowie der Diskussionsintensität ergibt folgendes Bild: Während des vergangenen Monats trübte sich die Stimmungslage der Anleger zunehmend ein. Daher bewerten wir diesen Punkt mit „Sell“. Schauen wir auf die Intensität der Diskussionen aus dem letzten Monat. Diese gibt Aufschluss darüber, ob eine Aktie tendenziell viel oder wenige Beachtung erfährt. Die Anleger diskutierten nicht bedeutend mehr oder weniger als sonst über das Unternehmen. Dies führt zu einem „Hold“-Rating. Damit erhält die Eni Spa-Aktie ein „Sell“-Rating.

7. Relative Strength Index: Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier „überkauft“ oder „überverkauft“ ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Eni Spa-Aktie: der Wert beträgt aktuell 19,71. Demzufolge ist das Wertpapier überverkauft, wir vergeben somit ein „Buy“-Rating. Der RSI der letzten 25 Handelstage ist weniger volatil als der RSI7 und ergänzt unsere Analyse um eine längerfristigere Betrachtung. Im Gegensatz zum RSI der letzten 7 Handelstage ist Eni Spa auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft. Die somit abweichende Bewertung der Aktie für den 25-Tage-RSI ist daher ein „Hold“-Rating. Insgesamt liefert die Analyse der RSIs zu Eni Spa damit ein „Buy“-Rating.

Damit erhält die Eni Spa-Aktie (insgesamt über alle 7 bewerteten Faktoren betrachtet) ein „Hold“-Rating.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Eni SpA-Analyse vom 21.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Eni SpA jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Eni SpA-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Eni SpA
IT0003132476
13,95 EUR
-0,11 %

Mehr zum Thema

ENI-Aktie: So kann es weitergehen!
Volker Gelfarth | 24.04.2022

ENI-Aktie: So kann es weitergehen!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
03.04. ENI-Aktie: Wer mitreden will, sollte DIES wissen! Volker Gelfarth 212
Der Umsatz kletterte um 73% auf 77,8 Mrd €. Der Gewinn schnellte auf 6,1 Mrd €. Die Gesamtfördermenge ist 2021 um 3% auf 1,7 Mio Barrel Öläquivalent pro Tag gesunken. Dieser Rückgang geht vor allem auf verstärkte Wartungsarbeiten in Norwegen, Italien und in Großbritannien und auf die sinkende Outputmenge in Nigeria zurück, wo einige Felder erschöpft sind. In Indonesien, Algerien…
31.03. Eni SpA Aktie: Abwarten, was die nächsten Tage bringen? Aktien-Broker 92
So stellt sich für Eni SpA die Lage im RSI dar Auf Basis des Relative Strength-Index ist die Aktie der Eni Spa ein Hold-Titel. Der Index misst die Auf- und Abwärtsbewegungen verschiedener Zeiträume (RSI7 für sieben Tage, RSI25 für 25 Tage) und ordnet diesen eine Kennziffer zwischen 0 und 100 zu. Für die Eni Spa-Aktie ergibt sich ein Wert für…
Anzeige Eni SpA: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6119
Wie wird sich Eni SpA in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Eni SpA-Analyse...
30.01. Eni SpA Aktie: Ist das eine Gewinn-Chance? Aktien-Broker 212
Eni SpA und die Dividendenrendite Die Dividendenrendite beträgt bezogen auf das aktuelle Kursniveau 5,53 Prozent und liegt damit 1,55 Prozent unter dem Branchendurchschnitt (BrancheÖl Gas & Kraftstoffverbrauch, 7,08). Die Eni Spa-Aktie bekommt von der Redaktion für diese Dividendenpolitik deshalb eine "Sell"-Bewertung. Bei der Dividendenrendite wird die Dividende mit dem aktuellen Aktienkurs in Zusammenhang gesetzt. Eni SpA: So wird aktuell diskutiert…
30.12.2021 Eni SpA Aktie: Anleger dürfen gespannt sein! Aktien-Broker 146
Welche Dividendenrendite ist derzeit drin? Aus der gezahlten Dividende und dem jeweiligen Kurs errechnet sich die Dividendenrendite. Eni Spa weist derzeit eine Dividendenrendite von 5,53 % aus. Diese Rendite ist nur leicht höher als der Branchendurchschnitt ("Öl Gas & Kraftstoffverbrauch") von 5,42 %. Mit einer Differenz von lediglich 0,11 Prozentpunkten ergibt sich daraus die Einstufung als "Hold" bezüglich der ausgeschütteten…