Engie Aktie: Was könnte noch schöner sein?

Engie: Wie ist die Stimmungslage der Anleger?

Die Anleger-Stimmung bei Engie in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt besonders positiv. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen Tagen insbesondere positive Themen bei den Diskussionen im Mittelpunkt standen, womit der Titel insgesamt die Einschätzung „Buy“ erhält. Damit errechnet sich unserer Einschätzung nach zum Punkt Anleger-Stimmung insgesamt ein „Buy“.

Engie: Was bewegt die Anleger?

Während der letzten Wochen war keine eindeutige Veränderung in der Kommunikation über Engie in Social Media zu beobachten. Es gab keine grundlegende Verschiebung hin zu übermäßig positiven oder negativen Diskussionen. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine „Hold“-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen aktuell viel oder wenig im Fokus der Anleger steht. Über Engie wurde unwesentlich mehr oder weniger diskutiert als normal. Dies führt zu einem „Hold“-Rating. Insgesamt bekommt die Aktie dadurch ein „Hold“-Rating.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Engie?

Das KGV bewegt sich im roten Bereich

Derzeit liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei 44,33. Das bedeutet, für jeden Euro Gewinn von Engie zahlt die Börse 44,33 Euro. Dies sind 39 Prozent mehr als für vergleichbare Werte in der Branche gezahlt werden. Im Bereich „Multi-Dienstprogramme“ liegt der durchschnittliche Wert momentan bei 31,9. Aus diesem Grund ist der Titel überbewertet und wird daher auf Grundlage des KGV als „Sell“ eingestuft.

Wie äußern sich die Analysten?

Die Aktie der Engie wurde in den vergangenen zwölf Monaten von Analysten aus Research-Abteilungen insgesamt mit folgenden Einstufungen versehen5 Buy, 2 Hold und 0 Sell-Einstufungen. Daraus leiten wir für die langfristige Einstufung ein „Buy“ ab. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Engie vor. Das Kursziel für die Aktie der Engie liegt im Mittel wiederum bei 15,29 EUR. Da der letzte Schlusskurs bei 13.072 EUR verläuft, ergibt sich eine erwartete Kursentwicklung von 16,93 Prozent. Dies ist verbunden mit der Einstufung „Buy“. Somit ergibt sich aus der Bewertung von Analysten für die Aktie der Engie insgesamt die Einschätzung „Buy“.

Sollten Engie Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Engie jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Engie-Analyse.

Trending Themen

Rheinmetall-Aktie: Analyse – ist da noch Luft nach oben?

Haben Sie sich in den letzten Wochen einmal die Rheinmetall-Aktie ange...

Die besten Aktien unter 100 €

Morgan Stanley (NYSE: MS) Morgan Stanley ist eine multinationale Finan...

Die Aktie des Tages: Siemens – die Kaufchance nutzen?

Volle Auftragsbücher in der Bahnsparte, konsequente Erschließung von...

Analysten erhöhen ihre Kursziele für diese 5 Aktien

Die Stimmung unter den Anlegern hat sich aufgrund des jüngsten Markta...

Die besten Penny-Kryptowährungen!

Kryptowährungen unter 1 US-Dollar sind attraktive Investitionen für ...

3 Investitionen, die sowohl nahrhaft als auch rentabel sind

Es ist einfach, Investitionen in Papier- oder Sachwerte zu kategorisie...

Die besten Krypto-Debitkarten!

Nur wenige Einzelhandelsgeschäfte und Webseiten nehmen derzeit digita...

Die besten Aktien unter 20 €

AFC Gamma (XNAS:AFCG) AFC Gamma Inc. ist ein Unternehmen für die Fina...

TUI-Aktie: Analyse – warum die Anleger dem Braten nicht trauen!

Der Mittwoch war für die TUI-Aktie wieder einmal ein tiefrotes Desast...
Engie
FR0010208488
10,92 EUR
-4,14 %

Mehr zum Thema

Engie-Aktie: Haben Sie DIES mitbekommen?
Volker Gelfarth | 08.05.2022

Engie-Aktie: Haben Sie DIES mitbekommen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
03.04. Engie Aktie: Jetzt wird’s richtig interessantAktien-Broker 12
Die Konkurrenten können nicht mithalten Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von 13,81 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Versorgungsunternehmen") liegt Engie damit 6,17 Prozent über dem Durchschnitt (7,64 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Multi-Dienstprogramme" beträgt 7,64 Prozent. Engie liegt aktuell 6,17 Prozent über diesem Wert. Aufgrund der…
04.03. Engie Aktie: Da bleibt Ihnen die Spucke weg!Aktien-Broker 35
Das Kursbild von Engie Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Engie-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 12,51 EUR. Damit liegt der letzte Schlusskurs (12.078 EUR) auf ähnlichem Niveau (Unterschied -3,45…
Anzeige Engie: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 8012
Wie wird sich Engie in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Engie-Analyse...
02.02. Engie Aktie: Das ist die Höhe!Aktien-Broker 25
Welches Stimmungsbild ist zu erkennen? Zu den weichen Faktoren bei der Einschätzung einer Aktie zählt auch die langfristige Beobachtung der Kommunikation im Netz. Unter diesem Gesichtspunkt hat die Aktie von Engie für die vergangenen Monate folgendes Bild abgegebenDie Diskussionsintensität, die sich vor allem durch die Häufigkeit der Wortbeiträge zeigt, hat dabei die übliche Aktivität im Netz hervorgebracht. Daher erhält Engie…
27.11.2021 Engie Aktie: Was kommt jetzt? Die Stimmung der Anleger kippt extrem ab.Aktien-Broker 22
Stimmung ist im Keller Bei Engie konnte in den letzten Wochen eine deutliche Veränderung des Stimmungsbildes hin zum Negativen festgestellt werden. Eine Änderung des Stimmungsbildes kommt zustande, wenn die Masse der Marktteilnehmer in den sozialen Medien, die die Grundlage dieser Auswertung bilden, eine Tendenz hin zu besonders positiven oder negativen Themen hat. Da bei Engie in diesem Punkt negative Auffälligkeiten…