Engie Aktie: Jetzt wird’s richtig interessant

Die Konkurrenten können nicht mithalten

Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von 13,81 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Versorgungsunternehmen“) liegt Engie damit 6,17 Prozent über dem Durchschnitt (7,64 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Multi-Dienstprogramme“ beträgt 7,64 Prozent. Engie liegt aktuell 6,17 Prozent über diesem Wert. Aufgrund der Überperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Buy“.

Engie: Wie gut ist die Dividende im Vergleich?

Derzeit schüttet Engie nur leicht höhere Dividenden aus als der Durchschnitt der Branche Multi-Dienstprogramme. Der Unterschied beträgt 0,57 Prozentpunkte (4,16 % gegenüber 3,59 %). Wegen dieser geringen Differenz erhält die Dividendenpolitik der Aktie die Einstufung „Hold“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Engie?

Was deutet der Relative Strength Index an?

Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Engie heran. Zunächst der RSI7dieser liegt aktuell bei 54,37 Punkten, zeigt also an, dass Engie weder überkauft noch -verkauft ist. Damit erhält das Wertpapier eine „Hold“-Bewertung für den 7-Tage-RSI. Der 25-Tage-RSI schwankt weniger stark im Vergleich. Auch hier ist Engie weder überkauft noch -verkauft (Wert65,77), somit erhält die Aktie auch für den RSI25 ein „Hold“-Rating. Zusammen erhält das Engie-Wertpapier damit ein „Hold“-Rating in diesem Abschnitt.

Welche Bewertung ergibt sich aus dem KGV?

Die Aktie von Engie gilt nach dem Maßstab des Kurs-Gewinn-Verhältnisses (KGV) als überbewertet. DennDas KGV liegt mit 44,33 insgesamt 37 Prozent höher als der Branchendurchschnitt im Segment „Multi-Dienstprogramme“, der 32,33 beträgt. Vor diesem Hintergrund erhält die Aktie aus Sicht der fundamentalen Analyse die Einstufung „Sell“.

Sollten Engie Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Engie jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Engie-Analyse.

Trending Themen

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...
Engie
FR0010208488
12,78 EUR
0,08 %

Mehr zum Thema

Engie-Aktie: Haben Sie DIES mitbekommen?
Volker Gelfarth | 08.05.2022

Engie-Aktie: Haben Sie DIES mitbekommen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
04.03. Engie Aktie: Da bleibt Ihnen die Spucke weg! Aktien-Broker 260
Das Kursbild von Engie Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Engie-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 12,51 EUR. Damit liegt der letzte Schlusskurs (12.078 EUR) auf ähnlichem Niveau (Unterschied -3,45…
16.02. Engie Aktie: Gewinn verzeichnet! DPA 194
Der französische Erdgas- und Stromversorger Engie SA (ENGQF.PK, ENGIY.PK) meldete für das Geschäftsjahr 2021 einen Konzerngewinn von 3,66 Mrd. Euro gegenüber einem Verlust von 1,54 Mrd. Euro im Vorjahr, was auf einen höheren Konzernanteil an den wiederkehrenden Nettoerträgen und geringere Wertminderungen zurückzuführen ist. Das ist passiert Das wiederkehrende Nettoergebnis, Gruppenanteil in Bezug auf die fortgeführten Geschäftsbereiche, stieg auf 2,9 Milliarden…
Anzeige Engie: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5203
Wie wird sich Engie in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Engie-Analyse...
01.01. Engie Aktie: Was könnte noch schöner sein? Aktien-Broker 176
Engie: Wie ist die Stimmungslage der Anleger? Die Anleger-Stimmung bei Engie in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt besonders positiv. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen Tagen insbesondere positive…
27.11.2021 Engie Aktie: Was kommt jetzt? Die Stimmung der Anleger kippt extrem ab. Aktien-Broker 182
Stimmung ist im Keller Bei Engie konnte in den letzten Wochen eine deutliche Veränderung des Stimmungsbildes hin zum Negativen festgestellt werden. Eine Änderung des Stimmungsbildes kommt zustande, wenn die Masse der Marktteilnehmer in den sozialen Medien, die die Grundlage dieser Auswertung bilden, eine Tendenz hin zu besonders positiven oder negativen Themen hat. Da bei Engie in diesem Punkt negative Auffälligkeiten…