Energiekontor AG-Aktie: Aktienrückkauf beschlossen!

Der Vorstand der Energiekontor AG hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats erneut den Rückkauf von Aktien beschlossen.

Im Einzelnen wurden die folgenden Beschlüsse gefasst

1. Der auf Basis der Vorstands- und Aufsichtsratsbeschlüsse vom 21. Mai 2021 durchgeführte und bisher nur ausgesetzte Aktienrückkauf, der am 25. Mai 2021 begonnen und am 25. April 2022 unterbrochen wurde, wird nicht wieder aufgenommen und ist damit beendet.

2. Auf der Grundlage der Ermächtigung der Hauptversammlung vom 20. Mai 2020 darf die Gesellschaft in der Zeit vom 20. Mai 2022 bis längstens zum 30. Juni 2023 bis zu 80.000 eigene Aktien erwerben, wobei der Rückkauf auf diese Anzahl von Aktien oder auf einen Gesamtkaufpreis von höchstens 9.000.000 Euro beschränkt ist. Der Erwerb der Aktien soll über die Börse erfolgen.

3. Der Rückkauf erfolgt unter Führung eines Wertpapierhauses oder eines Kreditinstituts gemäß den Safe-Harbour-Regeln des Artikels 5 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 16. April 2014 in Verbindung mit den Bestimmungen der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 der Kommission vom 8. März 2016. Das beauftragte Wertpapierhaus oder Kreditinstitut trifft seine Entscheidungen über den Zeitpunkt des Aktienerwerbs unabhängig und unbeeinflusst von der Energiekontor AG.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Energiekontor?

4. Der gezahlte Gegenwert je Aktie (ohne Erwerbsnebenkosten) darf den durchschnittlichen an der Frankfurter Wertpapierbörse festgestellten Schlusskurs für Aktien gleicher Gattung an den letzten drei Handelstagen vor dem Erwerb der Aktien um nicht mehr als 10% über- oder unterschreiten.

5. Die erworbenen Aktien sind zu allen gesetzlich zulässigen Zwecken zu verwenden.

6. Alle Transaktionen werden nach ihrer Durchführung wöchentlich auf der Internetseite der Gesellschaft (www.energiekontor.de) im Bereich Investor Relations bekannt gegeben.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Energiekontor-Analyse vom 02.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich Energiekontor jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Energiekontor-Analyse.

Trending Themen

Bitcoin: Kein Grund zur Sorge?

Bei einem Blick auf den Kurs des Bitcoin kann einem als Anleger derzei...

Bitcoin: Die Stärke der Altcoins!

Bitcoin und andere bedeutende Kryptowährungen wiesen vorige Woche ein...

Die besten interoperablen Kryptowährungen

Bei den meisten Blockchains handelt es sich um Silos, was bedeutet, da...

NEL ASA-Aktie: Jetzt ist es passiert!

Anleger dürften hier böse Vorahnungen entwickeln. Denn die Geschicht...

PayPal-Aktie: Können die Bullen endlich das Ruder herumreißen?

Anleger des US-Bezahldienstes PayPal hatten in den vergangenen Wochen ...

Dow Jones: Jetzt stehen ganz entscheidende Zeiten an!

Nach einem kräftigen Aufwärtsschub in der vergangenen Woche sind in ...

Ölpreis: Kommt bald der Crash? Was Sie jetzt wissen müssen!

Zwar war Rohöl am Freitag im Vergleich zum Jahresanfang immer noch de...

Dogecoin: Wird das noch was?

Der Dogecoin hatte es nicht immer einfach und er wird bis heute von ni...

Warum immer mehr Anleger in Bruchteilsimmobilien statt Aktien inv...

Die Anleger hatten letzte Woche einen Hoffnungsschimmer, als der Aktie...
Energiekontor
DE0005313506
79,60 EUR
3,23 %

Mehr zum Thema

Energiekontor Aktie: Ein einmaliger Erfolg!
Aktien-Broker | 22.05.2022

Energiekontor Aktie: Ein einmaliger Erfolg!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
21.05. Energiekontor AG-Aktie: Rekordergebnis! DPA 111
Ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2021  Die Energiekontor AG hat gestern, am 19. Mai 2022, ihre 22. ordentliche Hauptversammlung (HV) in digitaler Form abgehalten. Der Vorstandsvorsitzende der Energiekontor AG, Peter Szabo, erläuterte auf der Hauptversammlung das sehr erfolgreiche Geschäftsjahr 2021 und gab einen positiven Wachstumsausblick für die kommenden Jahre. Wichtige Meilensteine Zu den wichtigsten Meilensteinen des erfolgreichen Geschäftsjahres 2021 gehörte der…
19.05. Energiekontor AG-Aktie: Windparkprojekt erfolgreich verkauft! DPA 8
* Windparkprojekt in Nordrhein-Westfalen mit einer Leistung von 7,2 MW erfolgreich verkauft * Windparkprojekt erneut an dänischen Investor Difko verkauft * Stromproduktion reicht für über 4.000 Haushalte Windparkprojekt verkauft Energiekontor (ISIN DE0005313506), ein führender deutscher Projektentwickler und Betreiber von Wind- und Solarparks, hat ein weiteres Windparkprojekt an die dänische Investmentgesellschaft Difko verkauft, die sich auf nachhaltige Investments spezialisiert hat. Das…
Anzeige Energiekontor: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5445
Wie wird sich Energiekontor in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Energiekontor-Analyse...
13.04. Energiekontor-Aktie: Wie Anleger von der westlichen Energiewende profitieren! Maximilian Weber 61
Die russische Invasion der Ukraine machte der EU erneut deutlich, dass Russland kein verlässlicher Partner ist. Trotzdem ist die EU stark abhängig von den Energieimporten aus Russland. Diese Abhängigkeit soll nun im Zuge des europäischen Energieerneuerungsplans reduziert werden. Europäische Energiewende mit Energiekontor Bereits bis zum Ende dieses Jahres soll Europa seine Nachfrage nach russischem Erdgas um zwei Drittel reduzieren. Deutlich…
06.04. Energiekontor-Aktie: Solides Geschäftsjahr 2021! Lukas Schmitz 18
Die Energiekontor AG ist ein Windparkbetreiber und Projektentwickler. Das Unternehmen hat sich auf die Projektentwicklung, den Vertrieb, die Stromerzeugung und Innovation von Wind- und Solarenergie, spezialisiert. Das Segment Stromerzeugung umfasst die Erzeugung von Strom in eigenen Windparks. Ende letzten Monats hat das Unternehmen die Zahlen von 2021 veröffentlicht. Für das Gesamtjahr meldete Energiekontor einen Umsatz von 156,52 Millionen Euro. Gegenüber…