Endor Aktie: Der nächste starke Knaller!

Wie schätzen Anleger die Lage ein?

Endor wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als besonders positiv bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Es wurden in den vergangenen Tagen überwiegend neutrale Themen rund um den Wert angesprochen. Zusammengefasst sind wir der Auffassung, die Anleger-Stimmung auf dieser Ebene erlaubt daher die Einstufung „Buy“. Deshalb erzeugt die Messung der Anleger-Stimmung insgesamt eine „Buy“-Einstufung.

Endor: Welche Signale sendet der Kurs?

Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Endor-Aktie ein Durchschnitt von 21,6 EUR für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 18,65 EUR (-13,66 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine „Sell“-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Auch für diesen Wert (20,44 EUR) liegt der letzte Schlusskurs unter dem gleitenden Durchschnitt (-8,76 Prozent), somit erhält die Endor-Aktie auch für diesen ein „Sell“-Rating. Endor erhält so insgesamt für die einfache Charttechnik eine „Sell“-Bewertung.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Endor?

Endor: KGV noch mit Spielraum

Endor ist im Vergleich zum Branchen-Durchschnitt (Computer & Peripheriegeräte) aus unserer Sicht unterbewertet. Die Aktie wird mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 19,51 gehandelt, so dass sich ein Abstand von 48 Prozent gegenüber dem Branchen-KGV von 37,71 ergibt. Daraus resultiert auf fundamentaler Basis eine „Buy“-Empfehlung.

Wie viel verdienen die Anleger an der Dividende?

Bei einer Dividende von 2,49 % ist Endor im Vergleich zum Branchendurchschnitt Computer & Peripheriegeräte (14,22 %) bezüglich der Ausschüttung niedriger zu bewerten, da die Differenz 11,74 Prozentpunkte beträgt. Daraus lässt sich derzeit die Einstufung „Sell“ ableiten.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Endor-Analyse vom 25.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Endor jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Endor-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Endor
DE0005491666

Mehr zum Thema

Endor AG-Aktie: Rekordergebnisse!
DPA | 18.05.2022

Endor AG-Aktie: Rekordergebnisse!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
01.04. Endor Aktie: Ist das eine Gewinn-Chance? Aktien-Broker 86
Endor: Wie ist die Stimmungslage der Anleger? Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes BildDie Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich neutral eingestellt gegenüber Endor. Es gab weder besonders positive noch negativen Ausschläge. Die neuesten Nachrichten (in den vergangenen ein bis zwei Tagen) über das Unternehmen sind ebenfalls vornehmlich neutral. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält…
02.03. Endor Aktie kann nicht mit dem Markt Schritt halten! Aktien-Broker 116
Endor: Aktuelle Kursrendite ein Schwachpunkt Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Informationstechnologie") liegt Endor mit einer Rendite von -11,93 Prozent mehr als 47 Prozent darunter. Die "Computer & Peripheriegeräte"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 18,73 Prozent. Auch hier liegt Endor mit 30,66 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie…
Anzeige Endor: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3366
Wie wird sich Endor in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Endor-Analyse...
01.12.2021 Endor Aktie: Stimmungstief: Jetzt schlummert die Stimmung weiterhin im negativen Bereich. Aktien-Broker 194
Die Stimmungslage im Überblick Endor lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. KonkretDie Aktie hat dabei nur wenig Aktivität aufgewiesen. Dies deutet auf eine unterdurchschnittliche Diskussionsintensität hin und erfordert eine "Sell"-Einstufung. Die Rate…
31.08.2021 Endor: Das ist Wahnsinn! Aktien-Broker 242
Der Aktienkurs in der Chartanalyse Auf Basis des gleitenden Durchschnittskurses ist die Endor derzeit ein "Buy". Denn der GD200 des Wertes verläuft in Höhe von 162,25 EUR, womit der Kurs der Aktie (179 EUR) um +10,32 Prozent über diesem Trendsignal verläuft. Dies entspricht der Einstufung als "Buy". Auf Basis der vergangenen 50 Tage ergibt sich ein gleitender Durchschnittskurs (GD50) von…