Endor AG-Aktie: Bestätigung der Prognose!

Alle Tagesordnungspunkte mit großer Mehrheit angenommen. Bilanzgewinn bleibt im Unternehmen, um weiteres Wachstum zu finanzieren

Vorstand und Aufsichtsrat der Endor AG haben auf der heutigen virtuellen Hauptversammlung große Zustimmung von den Aktionären erhalten. Alle Tagesordnungspunkte wurden mit großer Mehrheit angenommen.

Der Vorstand bestätigte die Prognose für das laufende Geschäftsjahr

Neben der Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat wurde auch die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft Ebner Stolz GmbH & Co. KG zum Abschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2022 gewählt. Außerdem wurde über die Verwendung des Bilanzgewinns beschlossen. Vorstand und Aufsichtsrat hatten vorgeschlagen, aus dem Bilanzgewinn von 2,1 Millionen Euro einen Betrag von 2 Millionen Euro in die anderen Gewinnrücklagen einzustellen und den Restbetrag von 0,1 Millionen Euro auf neue Rechnung vorzutragen. Demnach erwartet der Vorstand erstmals einen Konzernumsatz im niedrigen dreistelligen Millionenbereich bei gleichzeitiger moderater Steigerung des EBIT.

Thomas Jackermeier, Vorstandsvorsitzender der Endor AG

‚Wir sind mit der bisherigen Entwicklung sehr zufrieden. Wir konnten den Umsatz im ersten Quartal 2022 mehr als verdoppeln und haben 46,5 Millionen Euro erreicht. Einen starken Schub haben wir durch die Einführung der Spielesoftware Gran Turismo 7 und die deutlich verbesserte Warenverfügbarkeit erhalten. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, dass Umsatz und Gewinn nicht linear auf das Gesamtjahr hochgerechnet werden können. Im ersten Quartal haben wir von einer starken Sonderkonjunktur aufgrund von Gran Turismo profitiert. Die Entwicklung der anderen Quartale hängt aber auch von den Lieferketten – insbesondere in China – und der Warenverfügbarkeit ab.‘

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Endor?

Über die Endor AG

Die Endor AG entwickelt und vertreibt hochwertige Eingabegeräte wie High-End-Lenkräder und -Pedale für Rennsimulationen auf Spielkonsolen und PCs sowie Fahrschulsimulatoren. Als „Denkfabrik“ liegt der Fokus des Unternehmens auf der Kreativbranche. Endor führt die Produktentwicklung und den Prototypenbau in eigener Regie und zusammen mit spezialisierten Technologiepartnern vor allem in Deutschland durch („German Engineering“). Die Produkte werden hauptsächlich in Asien produziert.

Endor vertreibt seine Produkte unter der Marke FANATEC über E-Commerce hauptsächlich an Endkunden in Europa, den USA, Kanada, Australien und Japan. Außerdem vertreibt Endor in Kooperation mit dem Vogel Verlag Fahrschulsimulatoren. Die Endor AG mit Sitz in Landshut wurde 1997 gegründet und beschäftigt derzeit 147 Mitarbeiter. Innerhalb der Gruppe arbeiten weltweit 192 Personen für Endor, inklusive freier Mitarbeiter. Im Jahr 2021 erwirtschaftete das Unternehmen einen konsolidierten Umsatz von 81,3 Millionen Euro.

Sollten Endor Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Endor jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Endor-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Endor
DE0005491666

Mehr zum Thema

Endor AG-Aktie: Rekordumsatz!
DPA | 31.05.2022

Endor AG-Aktie: Rekordumsatz!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
18.05. Endor AG-Aktie: Rekordergebnisse! DPA 2
Hervorragendes Quartal Die Endor AG, internationaler Player im E-Sport- und Simracing-Markt, konnte, wie bereits Mitte März angekündigt, Umsatz und Ergebnis im ersten Quartal deutlich steigern. Der Anbieter von hochwertigen Eingabegeräten wie High-End-Lenkrädern für Rennsimulationen auf Spielekonsolen und PCs konnte seinen Quartalsumsatz auf Konzernebene mehr als verdoppeln und erwirtschaftete 46,5 Millionen Euro (Vorjahr: 21,9 Millionen Euro). Starke Geschäftsentwicklung Thomas Jackermeier, Vorstandsvorsitzender…
01.04. Endor Aktie: Ist das eine Gewinn-Chance? Aktien-Broker 4
Endor: Wie ist die Stimmungslage der Anleger? Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes BildDie Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich neutral eingestellt gegenüber Endor. Es gab weder besonders positive noch negativen Ausschläge. Die neuesten Nachrichten (in den vergangenen ein bis zwei Tagen) über das Unternehmen sind ebenfalls vornehmlich neutral. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält…
Anzeige Endor: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7893
Wie wird sich Endor in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Endor-Analyse...
31.01. Endor Aktie: Der nächste starke Knaller! Aktien-Broker 23
Wie schätzen Anleger die Lage ein? Endor wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als besonders positiv bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Es wurden in den vergangenen Tagen überwiegend neutrale Themen…
01.01. Endor-Anleger wird’s freuen! Aktien-Broker 19
So reagieren die Anleger auf Endor Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei Endor haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine unterdurchschnittliche Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die Bewertung "Sell"…