Enbridge Aktie: Die Indikatoren drehen abwärts!

Was lässt sich aus dem RSI ablesen?

Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Enbridge heran. Zunächst der RSI7dieser liegt aktuell bei 83,78 Punkten, zeigt also an, dass Enbridge überkauft ist. Damit erhält das Wertpapier eine „Sell“-Bewertung für den 7-Tage-RSI. Der 25-Tage-RSI schwankt weniger stark im Vergleich. Im Gegensatz zum RSI der letzten 7 Handelstage ist Enbridge auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft. Die somit abweichende Bewertung der Aktie für den 25-Tage-RSI ist daher ein „Hold“-Rating. Zusammen erhält das Enbridge-Wertpapier damit ein „Sell“-Rating in diesem Abschnitt.

Enbridge: Lohnt sich die Dividendenrendite?

Aus der gezahlten Dividende und dem jeweiligen Kurs errechnet sich die Dividendenrendite. Enbridge weist derzeit eine Dividendenrendite von 5,9 % aus. Diese Rendite ist niedriger als der Branchendurchschnitt („Öl Gas & Kraftstoffverbrauch“) von 7,09 %. Mit einer Differenz von lediglich 1,18 Prozentpunkten ergibt sich daraus die Einstufung als „Sell“ bezüglich der ausgeschütteten Dividende.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Enbridge?

Enbridge: KGV noch mit Spielraum

Die Aktie von Enbridge gilt nach dem Maßstab des Kurs-Gewinn-Verhältnisses (KGV) als unterbewertet. DennDas KGV liegt mit 20,64 insgesamt 75 Prozent niedriger als der Branchendurchschnitt im Segment „Öl Gas & Kraftstoffverbrauch“, der 82,7 beträgt. Vor diesem Hintergrund erhält die Aktie aus Sicht der fundamentalen Analyse die Einstufung „Buy“.

Kursziele und Einstufungen der Analysten

Von insgesamt 16 Analystenbewertungen aus den vergangenen zwölf Monaten für die Enbridge-Aktie sind 11 Einstufungen „Buy“, 5 „Hold“ und 0 „Sell“. Das bedeutet im Durchschnitt ein „Buy“-Rating für das Wertpapier. Kürzerfristig ergibt sich dieses BildInnerhalb eines Monats liegen 1 Buy, 4 Hold, 0 Sell-Einschätzungen vor. Damit aber ist die Aktie zuletzt mit einem „Hold“ zu bewerten. Aus den abgegebenen Kurszielen errechnet sich ein Durchschnitt von 56,78 CAD. Das bedeutet, dass die Aktie vom letzten Schlusskurs (57,07 CAD) ausgehend um -0,51 Prozent fallen könnte. Die sich daraus ableitende Empfehlung ist „Hold“. Zusammengefasst erhält Enbridge von den Analysten somit ein „Hold“-Rating.

Sollten Enbridge Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Enbridge jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Enbridge-Analyse.

Trending Themen

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...

Krypto-Wallets für NFTs

NFTs haben im vergangenen Jahr einen enormen Popularitätssc...
Enbridge
CA29250N1050
43,00 EUR
0,55 %

Mehr zum Thema

Enbridge Aktie: Diese Zahl enttäuscht!
Aktien-Broker | 15.05.2022

Enbridge Aktie: Diese Zahl enttäuscht!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
22.04. Enbridge-Aktie: Unglaublich! 1000 $ wären heute so viel wert! Benzinga 80
Enbridge (NYSE:ENB) hat den Markt in den letzten 20 Jahren um 2,43 % auf annualisierter Basis übertroffen und eine durchschnittliche jährliche Rendite von 9,69 % erzielt. Derzeit hat Enbridge eine Marktkapitalisierung von $93,83 Milliarden. Kauf von ENB-Aktien im Wert von 1000 $ Wenn ein Anleger vor 20 Jahren ENB-Aktien im Wert von 1000 $ gekauft hätte, wären diese heute 6.374,40…
07.04. Enbridge-Aktien: Wahnsinn! Benzinga 80
Enbridge (NYSE:ENB) hat den Markt in den letzten 20 Jahren um 2,68 % auf annualisierter Basis übertroffen und eine durchschnittliche jährliche Rendite von 9,78 % erzielt. Derzeit hat Enbridge eine Marktkapitalisierung von 92,57 Mrd. $. Kauf von ENB-Aktien im Wert von 100 $: Wenn ein Anleger vor 20 Jahren ENB-Aktien im Wert von 100 $ gekauft hätte, wären diese heute…
Anzeige Enbridge: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6371
Wie wird sich Enbridge in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Enbridge-Analyse...
25.03. Aurora Cannabis Aktie, Baytex Energy Aktie und Enbridge Aktie: Der S&P/TSX Composite-Index hat für diese ... Sentiment Investor 348
Aktuell (Stand 15:30 Uhr) liegt die Notierung des S&P/TSX Composite-Index bei 21937.9 Punkten nahezu unverändert (+0.14 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im S&P/TSX Composite liegt derzeit bei 153 Prozent (leicht erhöht), die Stimmung ist leicht positiv. Was sind die meistdiskutierten Aktien und wie ist die Anleger-Stimmung bei diesen Titeln?Vor allem über diese drei Aktien wird aktuell an der Börse heiß…
26.02. Enbridge Aktie: Jetzt geht’s rund! Aktien-Broker 212
Wie schätzen Analysten die Lage ein? Die Aktie der Enbridge wurde in den vergangenen zwölf Monaten von Analysten aus Research-Abteilungen insgesamt mit folgenden Einstufungen versehen11 Buy, 5 Hold und 0 Sell-Einstufungen. Daraus leiten wir für die langfristige Einstufung ein "Buy" ab. In einer zweiten Betrachtung ist auch die Einstufung der Analysten für den vergangenen Monat interessant. Hier hat sich folgendes…