EMX Royalty Corporation setzt Einreichung eines Antrags auf Einleitung eines Schlichtungsverfahrens gegen Ziji...

Quelle: IRW Press

Vancouver, British Columbia, 27. Januar 2022, – EMX Royalty Corporation (das „Unternehmen“ oder „EMX“) (NYSE American: EMX; TSX Venture: EMX; Frankfurt: 6E9) berichtet, dass das Unternehmen die Einreichung des Antrags auf die Einleitung eines Schlichtungsverfahrens gegen die Firma Zijin Mining Group Ltd. („Zijin“) und deren hundertprozentige Tochtergesellschaft Nevsun Resources Ltd. („Nevsun“) im Einklang mit einer am 16. März 2010 zwischen der Firma Reservoir Capital Corp. (deren Rechtsnachfolgerin Nevsun ist) und der Firma Euromax Resources Ltd. (deren Lizenzgebührenanteile von EMX übernommen wurden) geschlossenen Vereinbarung („Net Smelter Returns Royalty Agreement“ oder „Lizenzgebührenvereinbarung“) ausgesetzt hat. EMX teilte in seiner Pressemeldung vom 17. Dezember 2021 seine Absicht mit, infolge der Streitigkeiten mit Zijin in Bezug auf den Satz der Lizenzgebührenbeteiligung gemäß der Lizenzgebührenvereinbarung einen Antrag auf Einleitung eines Schlichtungsverfahrens einzureichen.

EMX hat die Einreichung ausgesetzt, da das Unternehmen erneut Gespräche mit Zijin aufgenommen hat, um eine für beide Seiten akzeptable Lösung zu finden. Da der Ausgang dieser Gespräche zum jetzigen Zeitpunkt ungewiss ist, behält sich EMX das Recht vor, seine Lizenzgebührenbeteiligungen nach eigenem Ermessen zu schützen, was auch die zukünftige Einreichung des vorbereiteten Antrags auf Einleitung eines Schlichtungsverfahrens beinhalten kann. Zum jetzigen Zeitpunkt strebt EMX jedoch nach wie vor eine gütliche und für beide Seiten akzeptable Lösung mit Zijin an.

Überblick über das Projekt Timok. Die Lagerstätte Cukaru Peki im Projekt Timok setzt sich zusammen aus einem höher gelegenen Erzkörper mit hochgradiger epithermalen Kupfer-Gold-Mineralisierung, der als ‚Upper Zone Project‘ bezeichnet wird, und einem tiefer gelegenen Erzkörper mit porphyrischer Kupfer-Gold-Mineralisierung, der als ‚Lower Zone Projekt‘ bekannt ist. Vor der Übernahme durch Zijin wurde vom vorherigen Eigentümer Nevsun eine Vormachbarkeitsstudie („PFS“) für die Upper Zone und eine Ressourcenschätzung für die Lower Zone erstellt. Die Einreichung erfolgte im August 2018 unter dem Firmenprofil von Nevsun auf SEDAR. EMX verwendete die vorstehend erwähnte Vormachbarkeitsstudie als Grundlage für seinen Fachbericht gemäß Vorschrift NI 43-101 (Timok Copper-Gold Project Royalty, Serbia) vom 30. Juli 2021. EMX sind keine neuen, öffentlich zugänglichen wissenschaftlichen oder technischen Informationen von wesentlicher Bedeutung bekannt, welche die früheren Angaben von Nevsun zur PFS als unrichtig oder irreführend darstellen würden.

Eric P. Jensen, CPG, ein Mitarbeiter des Unternehmens, hat in seiner Funktion als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift National Instrument 43-101 die Bekanntmachung der Fachinformationen in dieser Pressemeldung geprüft, verifiziert und genehmigt.

Über EMX. EMX ist ein Gebührenbeteiligungsunternehmen für Edel-, Basis- und Batteriemetalle. EMX bietet Anlegern diversifizierte Beteiligungen an Entdeckungs-, Erschließungs- und Rohstoffpreismöglichkeiten, während die Exposition zu den mit operativen Unternehmen verbundenen Risiken begrenzt wird. Die Stammaktien des Unternehmens sind an der NYSE American Exchange und der TSX Venture Exchange unter dem Kürzel „EMX“ sowie an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Kürzel „6E9“ notiert. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.EMXroyalty.com.

Nähere Informationen erhalten Sie über:

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei EMX Royalty?

David M. Cole

President and Chief Executive Officer

Tel: (303) 973-8585

Dave@EMXroyalty.com

Scott Close

Director of Investor Relations

Tel: (303) 973-8585

Anzeige

Gratis PDF-Report zu EMX Royalty sichern: Hier kostenlos herunterladen

SClose@EMXroyalty.com

Isabel Belger

Investor Relations (Europa)

Tel: +49 178 4909039

IBelger@EMXroyalty.com

Suite 501 – 543 Granville Street, Vancouver, British Columbia V6C 1X8, Kanada

Tel: (604) 688-6390 Fax: (604) 688-1157

www.EMXroyalty.com

Die TSX-V und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX-V als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die auf den derzeitigen Erwartungen und Schätzungen des Unternehmens hinsichtlich der zukünftigen Ergebnisse basieren. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten Aussagen über die Zahlung der Lizenzgebühr gemäß der Lizenzvereinbarung, den Lizenzgebührensatz, das Ergebnis von Gesprächen, Streitigkeiten oder Schiedsverfahren zwischen EMX und Zijin sowie andere Schritte oder Maßnahmen, die EMX zum Schutz seiner Rechte, einschließlich einer möglichen zukünftigen Einreichung eines Antrags auf Einleitung eines Schlichtungsverfahrens, und der wahrgenommenen Vorzüge der Konzessionsgebiete unternimmt, Explorationsergebnisse und -budgets, Mineralreserven und Ressourcenschätzungen, Arbeitsprogramme, Kapitalausgaben, Zeitpläne, strategische Pläne, Marktpreise für Edel- und Basismetalle oder andere Aussagen, die keine Tatsachenaussagen sind, beinhalten. Im Zusammenhang mit dieser Pressemeldung sollen Worte wie „schätzen“, „beabsichtigen“, „erwarten“, „werden“, „glauben, „Potenzial“, „Mehrwert“ und ähnliche Ausdrücke auf zukunftsgerichtete Aussagen hinweisen, die aufgrund ihrer Beschaffenheit keine Gewähr für die zukünftige Betriebstätigkeit und Finanzsituation des Unternehmens darstellen. Sie sind von Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren abhängig, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungsdaten, Prognosen oder Chancen des Unternehmens wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen direkt bzw. indirekt erwähnt wurden. Zu diesen Risiken, Unsicherheiten und Faktoren zählen möglicherweise, Nichtverfügbarkeit von finanziellen Mitteln, die Nichtauffindung von wirtschaftlich rentablen Mineralreserven, Schwankungen im Marktwert von Waren, Schwierigkeiten beim Erhalt von Genehmigungen für die Erschließung von Mineralprojekten, die Erhöhung der Kosten für die Erfüllung der behördlichen Auflagen, Erwartungen in Bezug auf die Projektfinanzierung durch Joint Venture-Partner und andere Faktoren.

Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, da diese lediglich unter Bezugnahme auf den Zeitpunkt der Erstellung dieser Pressemeldung bzw. einen in der Meldung gesondert angeführten Zeitpunkt getätigt wurden. Aufgrund von Risiken und Ungewissheiten, einschließlich der in dieser Pressemitteilung genannten Risiken und Ungewissheiten sowie anderer Risikofaktoren und zukunftsgerichteter Aussagen, die im Lagebericht des Unternehmens für das am 30. September 2021 endende Quartal („MD&A“) sowie im zuletzt eingereichten revidierten Jahresinformationsblatt („AIF“) für das am 31. Dezember 2020 endende Jahr aufgeführt sind, können die tatsächlichen Ereignisse erheblich von den derzeitigen Erwartungen abweichen. Weitere Informationen über das Unternehmen – einschließlich MD&A, AIF und Finanzberichte des Unternehmens – sind auf SEDAR (www.sedar.com) und auf der EDGAR-Website der SEC (www.sec.gov) erhältlich.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre EMX Royalty-Analyse vom 19.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich EMX Royalty jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen EMX Royalty-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
EMX Royalty
CA26873J1075
1,71 EUR
-1,73 %

Mehr zum Thema

EMX Royalty meldet Einreichung des Geschäftsberichtes und der Ergebnisse des Jahres 2021
IRW Press | 01.04.2022

EMX Royalty meldet Einreichung des Geschäftsberichtes und der Ergebnisse des Jahres 2021

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
18.02. EMX erzielt Einigung im Rechtsstreit mit Barrick IRW Press 194
Quelle: IRW Press Vancouver, British Columbia, 18. Februar 2022 (NYSE American: EMX; TSX Venture: EMX; Frankfurt: 6E9) – EMX Royalty Corporation (das „Unternehmen“ oder „EMX“) freut sich bekannt zu geben, dass seine hundertprozentige Tochtergesellschaft Bullion Monarch Mining, Inc. („Bullion“) einen Vergleich mit der Barrick Gold Corporation („Barrick“) und den Teilunternehmen und Tochtergesellschaften von Barrick („Barrick-Gesellschaften“), im Hinblick auf die von…
17.02. EMX schließt Vereinbarung zum Verkauf seines VMS-Projekts Mo-i-Rana in Norwegen ab IRW Press 158
Quelle: IRW Press Vancouver, British Columbia, 17. Februar 2022 (NYSE American: EMX; TSX Venture: EMX; Frankfurt: 6E9) – EMX Royalty Corporation (das „Unternehmen“ oder „EMX“) freut sich, den Abschluss einer Vereinbarung am 14. Februar 2022 zum Verkauf seines vulkanogenen Massivsulfidprojekts („VMS“) Mo-i-Rana in Norwegen (das „Projekt“) an die Firma Mahvie Minerals AB („Mahvie“), ein privates schwedisches Unternehmen, bekannt zu geben.…
Anzeige EMX Royalty: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4966
Wie wird sich EMX Royalty in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle EMX Royalty-Analyse...
26.01. EMX vergibt Option auf das Goldprojekt Robber Gulch in Idaho an Ridgeline IRW Press 392
Quelle: IRW Press Vancouver, British Columbia, 26. Januar 2022 (NYSE American: EMX; TSX Venture: EMX; Frankfurt: 6E9) - EMX Royalty Corporation (das „Unternehmen“ oder „EMX“) freut sich, den Abschluss eines Explorations- und Optionsabkommens (das „Abkommen“) über den Verkauf des Goldprojekts Robber Gulch („Projekt“) in Idaho an Ridgeline Exploration Corporation durch seine hundertprozentige Tochtergesellschaft Bronco Creek Exploration Inc. bekannt zu geben.…
26.01. EMX kündigt Änderung und Verlängerung der Kreditvereinbarung mit Sprott an IRW Press 266
Quelle: IRW Press Vancouver, British Columbia, 25. Januar 2022 (NYSE American: EMX; TSX Venture: EMX; Frankfurt: 6E9) - EMX Royalty Corporation (das „Unternehmen“ oder „EMX“) freut sich unter Bezugnahme auf seine Pressemeldungen vom 29. Juli 2021, 17. August 2021 und 21. Oktober 2021 bekannt zu geben, dass das Unternehmen die Kreditfazilität in Höhe von 44.000.000 USD, die es mit Sprott…