EMX kündigt Änderung und Verlängerung der Kreditvereinbarung mit Sprott an

Quelle: IRW Press

Vancouver, British Columbia, 25. Januar 2022 (NYSE American: EMX; TSX Venture: EMX; Frankfurt: 6E9) – EMX Royalty Corporation (das „Unternehmen“ oder „EMX“) freut sich unter Bezugnahme auf seine Pressemeldungen vom 29. Juli 2021, 17. August 2021 und 21. Oktober 2021 bekannt zu geben, dass das Unternehmen die Kreditfazilität in Höhe von 44.000.000 USD, die es mit Sprott Private Resource Lending II (Collector), LP („Sprott“) abgeschlossen hatte (die „Kreditfazilität mit Sprott“), bis zum 31. Dezember 2024 gegen Zahlung eines Betrags von 1,5 % des ausstehenden Kapitalbetrags der Kreditfazilität mit Sprott verlängern konnte. Dieser Betrag wird dem Kapitalbetrag der Kreditfazilität angerechnet. Außerdem wurden die Rechte auf eine freiwillige Rückzahlung gemäß der Kreditfazilität mit Sprott geändert, um eine Rückzahlung von bis zu 10.000.000 USD des Kapitalbetrags der Kreditfazilität mit Sprott jederzeit am oder nach dem 23. Juni 2023 bzw. eine Rückzahlung des restlichen Kapitalbetrags der Kreditfazilität mit Sprott jederzeit am oder nach dem 30. Juni 2024 zu ermöglichen. Darüber hinaus hat das Unternehmen die Stundungsvereinbarung zwischen dem Unternehmen, Sprott und SSR Mining Inc. („SSR“) ändern können, um die Rückzahlung des VTB-Schuldscheins (SSR geschuldeter Kapitalbetrag von 7.850.000 USD) vor der Rückzahlung der Kreditfazilität mit Sprott zu ermöglichen, vorausgesetzt, dass es im Rahmen der Kreditfazilität mit Sprott nicht zu einem Verzug gekommen ist oder dieser andauert.

Über EMX. EMX ist ein Gebührenbeteiligungsunternehmen für Edel-, Basis- und Batteriemetalle. EMX bietet Anlegern diversifizierte Beteiligungen an Entdeckungs-, Erschließungs- und Rohstoffpreismöglichkeiten, während die Exposition zu den mit operativen Unternehmen verbundenen Risiken begrenzt wird. Die Stammaktien des Unternehmens sind an der NYSE American Exchange und der TSX Venture Exchange unter dem Kürzel „EMX“ sowie an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Kürzel „6E9“ notiert. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.EMXroyalty.com.

Nähere Informationen erhalten Sie über:

David M. Cole

President und Chief Executive Officer

Tel: (303) 973-8585

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei EMX Royalty?

Dave@EMXroyalty.com

Scott Close

Director of Investor Relations

Tel: (303) 973-8585

SClose@EMXroyalty.com

Isabel Belger

Anzeige

Gratis PDF-Report zu EMX Royalty sichern: Hier kostenlos herunterladen

Investor Relations (Europa)

Tel: +49 178 4909039

IBelger@EMXroyalty.com

Suite 501 – 543 Granville Street

Vancouver, British Columbia V6C 1X8, Kanada

Tel: (604) 688-6390

Fax: (604) 688-1157

www.EMXroyalty.com

Die TSX-V und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX-V als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die auf den derzeitigen Erwartungen und Schätzungen des Unternehmens hinsichtlich der zukünftigen Ergebnisse basieren. Diese zukunftsgerichteten Aussagen können auch Aussagen zum Abschluss der Transaktion, den wahrgenommenen Vorteilen der Konzessionsgebiete, zu den Explorationsergebnissen und Budgetierungen, zu den Schätzungen der Mineralreserven und -ressourcen, zu den Arbeitsprogrammen, zu den Investitionen, zur zeitlichen Planung, zu den Marktpreisen für Edel- und Basismetalle bzw. andere Aussagen, die sich nicht auf Tatsachen beziehen, beinhalten. Im Zusammenhang mit dieser Pressemeldung sollen Worte wie „schätzen“, „beabsichtigen“, „erwarten“, „werden“, „glauben, „Potenzial“, „Mehrwert“ und ähnliche Ausdrücke auf zukunftsgerichtete Aussagen hinweisen, die aufgrund ihrer Beschaffenheit keine Gewähr für die zukünftige Betriebstätigkeit und Finanzsituation des Unternehmens darstellen. Sie sind von Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren abhängig, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungsdaten, Prognosen oder Chancen des Unternehmens wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen direkt bzw. indirekt erwähnt wurden. Zu diesen Risiken, Unsicherheiten und Faktoren zählen möglicherweise auch die Nichtverfügbarkeit von finanziellen Mitteln, die Nichtauffindung von wirtschaftlich rentablen Mineralreserven, Schwankungen im Marktwert von Waren, Schwierigkeiten beim Erhalt von Genehmigungen für die Erschließung von Mineralprojekten, die Erhöhung der Kosten für die Erfüllung der behördlichen Auflagen, Erwartungen in Bezug auf die Projektfinanzierung durch Joint Venture-Partner und andere Faktoren.

Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, da diese lediglich unter Bezugnahme auf den Zeitpunkt der Erstellung dieser Pressemeldung bzw. einen in der Meldung gesondert angeführten Zeitpunkt getätigt wurden. Aufgrund von Risiken und Unsicherheiten, zu denen auch die in dieser Pressemeldung erwähnten Risiken und Unsicherheiten zählen, sowie anderen Risikofaktoren und zukunftsgerichteten Aussagen, die in den Erläuterungen und Analysen des Managements für das am 30. September 2021 endende Quartal und das am 31. Dezember 2021 endende Jahr („MD&A“) und in der zuletzt eingereichten geänderten Annual Information Form („AIF“) für das am 31. Dezember 2020 endende Jahr angeführt sind, können die tatsächlichen Ereignisse unter Umständen wesentlich von den aktuellen Erwartungen abweichen. Weitere Informationen über das Unternehmen – einschließlich MD&A, AIF und Finanzberichte des Unternehmens – sind auf SEDAR (www.sedar.com) und auf der EDGAR-Website der SEC (www.sec.gov) erhältlich.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Sollten EMX Royalty Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich EMX Royalty jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen EMX Royalty-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
EMX Royalty
CA26873J1075
1,87 EUR
1,40 %

Mehr zum Thema

IRW Press | 01.04.2022

EMX Royalty meldet Einreichung des Geschäftsberichtes und der Ergebnisse des Jahres 2021

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
18.02. EMX erzielt Einigung im Rechtsstreit mit Barrick IRW Press 24
Quelle: IRW Press Vancouver, British Columbia, 18. Februar 2022 (NYSE American: EMX; TSX Venture: EMX; Frankfurt: 6E9) – EMX Royalty Corporation (das „Unternehmen“ oder „EMX“) freut sich bekannt zu geben, dass seine hundertprozentige Tochtergesellschaft Bullion Monarch Mining, Inc. („Bullion“) einen Vergleich mit der Barrick Gold Corporation („Barrick“) und den Teilunternehmen und Tochtergesellschaften von Barrick („Barrick-Gesellschaften“), im Hinblick auf die von…
17.02. EMX schließt Vereinbarung zum Verkauf seines VMS-Projekts Mo-i-Rana in Norwegen ab IRW Press 18
Quelle: IRW Press Vancouver, British Columbia, 17. Februar 2022 (NYSE American: EMX; TSX Venture: EMX; Frankfurt: 6E9) – EMX Royalty Corporation (das „Unternehmen“ oder „EMX“) freut sich, den Abschluss einer Vereinbarung am 14. Februar 2022 zum Verkauf seines vulkanogenen Massivsulfidprojekts („VMS“) Mo-i-Rana in Norwegen (das „Projekt“) an die Firma Mahvie Minerals AB („Mahvie“), ein privates schwedisches Unternehmen, bekannt zu geben.…
Anzeige EMX Royalty: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3651
Wie wird sich EMX Royalty in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle EMX Royalty-Analyse...
27.01. EMX Royalty Corporation setzt Einreichung eines Antrags auf Einleitung eines Schlichtungsverfahrens gegen Ziji... IRW Press 50
Quelle: IRW Press Vancouver, British Columbia, 27. Januar 2022, - EMX Royalty Corporation (das „Unternehmen“ oder „EMX“) (NYSE American: EMX; TSX Venture: EMX; Frankfurt: 6E9) berichtet, dass das Unternehmen die Einreichung des Antrags auf die Einleitung eines Schlichtungsverfahrens gegen die Firma Zijin Mining Group Ltd. („Zijin“) und deren hundertprozentige Tochtergesellschaft Nevsun Resources Ltd. („Nevsun“) im Einklang mit einer am 16.…
26.01. EMX vergibt Option auf das Goldprojekt Robber Gulch in Idaho an Ridgeline IRW Press 73
Quelle: IRW Press Vancouver, British Columbia, 26. Januar 2022 (NYSE American: EMX; TSX Venture: EMX; Frankfurt: 6E9) - EMX Royalty Corporation (das „Unternehmen“ oder „EMX“) freut sich, den Abschluss eines Explorations- und Optionsabkommens (das „Abkommen“) über den Verkauf des Goldprojekts Robber Gulch („Projekt“) in Idaho an Ridgeline Exploration Corporation durch seine hundertprozentige Tochtergesellschaft Bronco Creek Exploration Inc. bekannt zu geben.…