Eine Anleihe kaufen – die einfachste Art, sein Geld zu investieren?

Der Handel mit Anleihen geht wesentlich ruhiger vonstatten als der Aktienhandel. Einige grundlegende Tipps für interessierte Anleger.

Eine Anleihe ist eine Investition, die einen festen Preis und eine feste Auszahlung hat. Das bedeutet, dass Sie genau wissen, wie viel Sie bei Fälligkeit der Anleihe zurückbekommen werden. Anleihen werden von Unternehmen oder Regierungen ausgegeben, um Geld zu beschaffen, und sie können direkt oder über einen Broker erworben werden. Es gibt viele verschiedene Arten von Anleihen, und es kann schwierig sein, die richtige für Ihre Bedürfnisse zu finden. Hier erklären wir die verschiedenen Arten von Anleihen, welche Art von Anleger Sie sein müssen, um sie zu kaufen, und wie und wo Sie sie kaufen können, damit Sie mit Vertrauen investieren können.

Was ist eine Anleihe?

Eine Anleihe ist ein Finanzprodukt, mit dem Sie Geld anlegen können. Es wird von Unternehmen, Regierungen und Finanzinstituten wie Banken ausgegeben. Anleihen werden oft als festverzinsliche Produkte bezeichnet, da sie eine feste Rendite bieten. Sie sind eine langfristige Anlage, in der Regel mit einer Laufzeit von mehr als fünf Jahren. Sie kaufen eine Anleihe zu einem festen Preis, dem so genannten „Nennwert“. Dies ist der Betrag, den Sie am Ende der Anlage zurückerhalten, unabhängig vom Marktpreis. Sie erhalten Zinsen, die einen Prozentsatz des Nennwerts der Anleihe ausmachen. Der Zinssatz kann fest oder variabel sein.

Arten von Anleihen – wann und warum man sie kaufen sollte

  • Staatsanleihen: Staatsanleihen gelten als risikoarm und sind für Anleger mit einem langfristigen Anlagehorizont geeignet. Staatsanleihen aus Ländern mit starken wirtschaftlichen Fundamentaldaten und geringer Staatsverschuldung machen einen großen Teil der Anlageportfolios der meisten Anleger aus. Anleger, die bereit sind, sich mit einer geringeren Rendite zufrieden zu geben und ihr Geld für einen längeren Zeitraum zu binden, können Staatsanleihen mit festem Zinssatz kaufen. Länder wie die USA, Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Japan und die Schweiz verfügen über starke wirtschaftliche Fundamentaldaten und gelten als risikoarm. Selbstverständlich werden Sie auf diesem Anleihemarkt auch Werte mit einer vergleichsweise hohen Verzinsung. Doch Obacht: Je höher die mögliche Rendite, desto höher häufig das Risiko. Wenn Sie eine kurzfristige Anlage suchen, sind Staatsanleihen nicht geeignet, da Sie Ihr Kapital für einen längeren Zeitraum binden. Eine Laufzeit von 10 Jahren und mehr ist am Staatsanleihen-Markt durchaus üblich.
  • Unternehmensanleihen: Unternehmensanleihen gelten als risikoreicher, haben aber auch ein höheres Renditepotenzial als Staatsanleihen. Wenn Sie in ein hoch bewertetes Unternehmen mit einer relativ kurzen Laufzeit investieren, kann eine Unternehmensanleihe eine gute Option sein.
  • Hybridanleihen: Hybridanleihen sind eine Kombination aus Staats- und Unternehmensanleihen, mit einem höheren Anteil an Unternehmensanleihen. Sie werden in der Regel von Finanzinstituten ausgegeben, die Geld für ein langfristiges Projekt aufnehmen müssen. Sie sind eine gute Option für Anleger, die eine höhere Rendite als bei Staatsanleihen erzielen möchten, aber bereit sind, ein höheres Risiko in Kauf zu nehmen.

Tipps für Investitionen in Anleihen

Behalten Sie die Zinssätze im Auge: Der Zinssatz für Anleihen kann je nach den wirtschaftlichen Bedingungen variieren. Wenn die US-Notenbank oder ihr Pendant in der EU den Zinssatz erhöht, wird es für die Banken teurer, sich Geld zu leihen. Dies wiederum erhöht die Kreditzinsen, was sich in der Folge auf die Zinssätze für Anleihen auswirkt.

Diversifizieren Sie Ihr Anleihenportfolio: Anleihen machen einen großen Teil der Portfolios vieler Anleger aus. Es ist wichtig, Ihr Anleihenportfolio zu diversifizieren, indem Sie Anleihen mit unterschiedlichen Fälligkeiten, Arten, Emittenten und Währungen auswählen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nel ASA?

Achten Sie auf die Kreditwürdigkeit des Emittenten: Wenn Sie zum ersten Mal in Anleihen investieren, sollten Sie sich auf den Kauf von Staatsanleihen beschränken. Beim Kauf von Staatsanleihen können Sie eine Bonitätsbewertung heranziehen, um eine fundierte Entscheidung zu treffen. Ratingagenturen wie Moody’s und Standard & Poor’s bieten unabhängige Bewertungen der Fähigkeit einer Regierung, ihre Schulden zurückzuzahlen.

Sollten Sie eine Anleihe kaufen?

Die Entscheidung, eine Anleihe zu kaufen, ist nicht einfach, insbesondere für neue Anleger. Es ist wichtig, die mit Anleihen verbundenen Risiken zu verstehen und die richtige Art von Anleihen für Ihre Bedürfnisse zu finden. Es gibt viele verschiedene Arten von Anleihen, und jede ist für einen spezifischen Zweck bestimmt. Die verschiedenen Arten von Anleihen und ihre Eigenschaften zu durchforsten, kann überwältigend sein. Es ist wichtig, dass Sie sich über Ihre Anlageziele im Klaren sind, bevor Sie sich auf die Suche nach der richtigen Anleihe machen. Sobald Sie Ihre Optionen eingegrenzt haben, können Sie eine fundiertere Entscheidung treffen.

Zusammenfassung

Anleihen sind langfristige Investitionen, die eine feste Rendite bieten. Sie werden von Unternehmen, Regierungen und Finanzinstituten ausgegeben und können direkt oder über einen Makler erworben werden. Die gängigsten Arten von Anleihen sind Staats-, Unternehmens- und Hybridanleihen. Staatsanleihen sind risikoarm, aber auch renditeschwach. Unternehmensanleihen sind risikoreicher, können aber eine höhere Rendite aufweisen. Hybridanleihen sind eine Mischung aus beidem. Wenn Sie zum ersten Mal in Anleihen investieren, sollten Sie mit Staatsanleihen beginnen, um die mit der Anlage in Anleihen verbundenen Risiken zu verstehen. Sobald Sie die verschiedenen Arten von Anleihen gut kennen, können Sie eine fundierte Entscheidung treffen.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Gazprom-Analyse vom 14.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Gazprom jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Gazprom-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...

Neuste Artikel

DatumAutor
10:30 Xiaomi-Aktie: Und wieder mal ganz vorne! Achim Graf
Der Freitag war für die Aktie von Xiaomi ein Tag zum Vergessen. Um mehr als vier Prozent rauschten die Papiere des chinesischen Smartphone-Herstellers an der Nasdaq nach unten, gingen bei 1,51 US-Dollar aus dem Handel. Und doch war die Woche letztlich als kleiner Erfolg zu verbuchen, immerhin lag der Kurs damit noch etwas höher als eine Woche zuvor. Damals standen…
10:30 Nike Aktie - Grund zur Sorge? Die Aktien-Analyse
Nike hat in seinem jüngsten Geschäftsquartal deutlich weniger verdient – besonders die Covid-Lockdowns in China belasteten das Ergebnis. In den drei Monaten bis Ende Mai sank der Gewinn um 5% auf 1,4 Mrd $. Der Umsatz fiel um 1% auf 12,2 Mrd $. Im wichtigen Auslandsmarkt China, wo sich Nike schon länger schwertut, brachen die Verkäufe jedoch um fast 20%…
10:15 LEG Immobilien Aktien - Sie dürfen gespannt sein! Die Aktien-Analyse
LEG hat einen guten Start in das neue Jahr hingelegt. Im 1. Quartal konnte der Umsatz um 17,9% auf 198 Mio € gesteigert werden. Der Gewinn stieg mit 154,5 Mio € um 24,2%. Der hohe Gewinn ist auf eine Neubewertung der Beteiligung an Brack Capital Properties und dem Anstieg von Derivaten zurückzuführen. Weitere Anteile von BCP wurden im Mai von…
10:00 BYD: Was macht die Kursentwicklung? Lisa Feldmann
Liebe Leser, wie es scheint, hat BYD derzeit nicht unbedingt das Zeug dazu, sich zu neuen Höhen aufzuschwingen. Dies berichteten unsere Autoren letzte Woche in ihren Analysen. Der Stand! Bei der Aktie von BYD ging es am Montag um 0,34 Prozent auf 292,4 Hongkong-Dollar (HKD) abwärts, was nach den vorangegangenen Verlusten nichts Neues ist. Die Entwicklung! In der ersten Julihälfte…
10:00 Realty Income Corp Aktie - Was man jetzt noch wissen sollte! Die Aktien-Analyse
Die starken Zahlen von Realty Income spiegeln die Übernahme von VEREIT im vergangenen Jahr wider. Der Umsatz konnte im 1. Quartal um 82,6% gesteigert werden. Der Gewinn hat sich mit 199 Mio $ zwar mehr als verdoppelt. Die Anzahl der Aktien erhöhte sich jedoch um 71,5%. Das AFFO, aus dem auch die Dividendenzahlungen hervorgehen, konnte um 14% auf 0,98 $…
09:51 Varta: Das ist jetzt wichtig! Andreas Opitz
Bereits im Mai haben es die Bären der Varta-Aktie geschafft, den Kurs auf rund 68,00 EUR abwärts zu treiben. Nachdem es zu einer guten Unterstützung gekommen war, stellte sich zunächst eine Aufwärtsbewegung ein. Erst diesen Monat kam es bereits zum zweiten Mal zu einem Anlaufen der rund 68,00er-Marke. Wie auf am Kurs zu sehen ist, schaffen es die Bullen sich…
09:45 Accentro Real Estate Aktie - Was Sie wissen sollten Die Aktien-Analyse
Accentro konnte den Umsatz zum Jahresauftakt um 22% auf 33,7 Mio € steigern. Getrieben wurde das Wachstum durch steigende Verkäufe aus Vorratsimmobilien. Der Umsatz aus Vermietungen war mit rund 4 Mio € überschaubar. Bei einem Ausbleiben von Buchgewinnen aus der Neubewertung des Immobilienvermögens reichte das operative Ergebnis nicht zur Deckung der Zins- und Steueraufwendungen. Unter dem Strich stand ein Verlust…
09:30 PATRIZIA AG Aktie - Schon gehört? Die Aktien-Analyse
PATRIZIA verzeichnete im 1. Quartal ein kräftiges Wachstum des verwalteten Vermögens auf 55,3 Mrd € (+13,8%). Dazu trug insbesondere die Akquisition von Whitehelm Capital bei (vgl. Analyse von Januar 2022). Im Zuge dessen stiegen die Verwaltungsgebühren um 7,4% auf 54,7 Mio €. Zusammen mit den leistungsabhängigen Gebühren belief sich der Umsatz auf 80,9 Mio €, was einem Wachstum von 37,6%…
09:15 Vonovia Aktie - Interessante Aussichten Die Aktien-Analyse
Vonovia ist gut ins neue Geschäftsjahr gestartet. Der Umsatz aus der Vermietung legte im 1. Quartal um 46,5% auf 1,18 Mrd € zu. Zu dem starken Anstieg hat nicht zuletzt die Akquisition der Deutsche Wohnen beigetragen. Die für die operative Ertragskraft maßgebliche Kennzahl Funds from Operations (FFO) stieg um 44,4% auf 564 Mio €. Ohne den Beitrag der Akquisition wäre…
09:00 TAG Immobilien Aktie - Wohin geht die Reise? Die Aktien-Analyse
TAG konnte die starken Zahlen des Vorjahres nicht aufrechterhalten. Im 1. Quartal fiel der Umsatz um 13,8% auf 150 Mio €. Unterm Strich blieb ein Gewinn von 32 Mio €. Operativ wurden vermehrt Wohneinheiten in Polen gesichert. Die vertraglich gesicherten Einheiten haben sich mit 37.294 verdreifacht. Die wirtschaftliche und politische Lage wurde zwar zu Beginn des Jahres vom Russland-Ukraine-Krieg überschattet.…
08:45 HAMBORNER REIT AG Aktie - Das sieht interessant aus! Die Aktien-Analyse
HAMBORNER REIT konnte zum Jahresauftakt solide wirtschaften. Ungeachtet der Veräußerung zahlreicher Immobilien lagen die Mieterlöse im 1. Quartal mit 20,8 Mio € nur um 4,4% unter dem Vorjahreswert. Das operative Ergebnis (FFO) belief sich auf 11 Mio €, verglichen mit 12,7 Mio € im Vorjahr. Die rückläufige Gewinnmarge resultierte neben dem Rückgang der Mieterlöse nicht zuletzt aus erhöhten Instandhaltungs- und…
08:38 Rheinmetall: Haben die Bären ihr Ziel erreicht? Alexander Hirschler
Die Rheinmetall-Aktie hatte in den letzten Wochen vermehrt mit Abgaben zu kämpfen. In einer ersten Bewegung sind die Kurse vom oberen Ende der Seitwärtsrange zum unteren Ende gewandert. Als sich die Aktie Anfang August wieder zu stabilisieren schien und erste Aufwärtsimpulse zeigte, drehte der Kurs auf Höhe der 50-Tage-Linie (EMA50) wieder nach unten ab. Rheinmetall-Aktie mit Rücklauf zur 200-Tage-Linie In…
08:30 Sollten Sie ihr Geld in die CorpHousing Group anlegen? Carsten Rockenfeller
Nach zwei Jahren der Abriegelungsmaßnahmen und Schadensbegrenzungsprotokolle sind die Amerikaner bereit zu reisen, sowohl aus privaten als auch aus beruflichen Gründen. Die CorpHousing Group, ein Unternehmen, das sich auf Kurzzeitvermietungen für Geschäfts- und Urlaubsreisende spezialisiert hat, wird diesem potenziellen Nachfrageanstieg gerecht. Durch den Erwerb mehrerer Mieteinheiten im Wohn- und Beherbergungssektor bietet CorpHousing Reisenden, die nach einer kostengünstigen Lösung für Aufenthalte…
08:30 Deutsche EuroShop Aktie - Wirklich lohnenswert? Die Aktien-Analyse
Die Deutsche EuroShop ist zum Übernahmeziel geworden. Im Mai meldete das Unternehmen, ein öffentliches Übernahmeangebot für alle ausstehenden Aktien durch Hercules BidCo GmbH erhalten zu haben. Das Angebot beläuft sich auf 21,50 € je EuroShop-Aktie in bar. Der Betrag für die Dividende für das vergangene Geschäftsjahr soll an die verkaufenden Aktionäre ausgeschüttet werden, sodass sich der Angebotswert effektiv auf 22,50…
08:24 Blackhawk Growth legt den Termin für die Jahreshauptversammlung fest und gibt aktuelle Unternehmensinformatio... Benzinga
Vancouver, British Columbia - TheNewswire - 9. August 2022 - Blackhawk Growth Corp. (das "Unternehmen") (CSE:BLR); (CSE:BLR); (OTC:BLRZF); (Frankfurt:0JJ) freut sich bekannt zu geben, dass das Board of Directors einen Termin für die Jahreshauptversammlung ("AGM") des Unternehmens festgelegt hat. Die Jahreshauptversammlung wird am 30. September 2022 stattfinden. Weitere Informationen zu den Themen, die auf der Hauptversammlung behandelt werden sollen, werden…