Ein Blick auf die Märkte: US-Aktienfutures steigen; Disney übertrifft Q3-Erwartungen!

Vorbörsliche Marktteilnehmer

Die US-Aktienfutures wurden im frühen vorbörslichen Handel höher gehandelt, nachdem die Märkte in der vorangegangenen Sitzung nach der Veröffentlichung der Anträge auf Arbeitslosenunterstützung und der Erzeugerpreisdaten leicht höher geschlossen hatten. Die Anleger warten auf die Ergebniszahlen von DXP Enterprises, Inc. (NASDAQ:DXPE) und Diversey Holdings Ltd (NASDAQ:DSEY).

Die Daten zu den Import- und Exportpreisen für Juli werden um 8:30 Uhr ET veröffentlicht. Analysten erwarten, dass die Importpreise im Juli um 0,6 % steigen werden, nachdem sie im Juni um 1,0 % gestiegen waren. Die Exportpreise werden voraussichtlich um 0,8 % steigen, nach einem Anstieg von 1,2 % im Vormonat. Der Verbraucherstimmungsindex der University of Michigan für August wird um 10:00 Uhr ET veröffentlicht.

Die Futures für den Dow Jones Industrial Average stiegen um 46 Punkte auf 35.448,00, während die Futures für den Standard & Poor’s 500 Index um 4 Punkte auf 4.458,50 stiegen. Die Futures für den Nasdaq 100-Index stiegen um 13,25 Punkte auf 15.091,75.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Walt Disney?

Die USA weisen weltweit die höchste Zahl an COVID-19-Fällen und -Todesfällen auf: Die Gesamtzahl der Infektionen im Land übersteigt 36.306.910 mit rund 619.090 Todesfällen. Indien meldete insgesamt mindestens 32.117.820 bestätigte Fälle, während Brasilien über 20.285.060 Fälle bestätigte.

Die Ölpreise wurden niedriger gehandelt: Die Brent-Rohöl-Futures fielen um 0,6 % auf 70,86 $ pro Barrel, während die US-WTI-Rohöl-Futures um 0,8 % auf 68,53 $ pro Barrel nachgaben. Wie die Energy Information Administration am Donnerstag mitteilte, stiegen die Erdgasvorräte in den USA in der vergangenen Woche um 49 Milliarden Kubikfuß. Der Bericht von Baker Hughes über die Anzahl der nordamerikanischen Bohrinseln für die letzte Woche wird um 13:00 Uhr ET veröffentlicht.

Ein Blick auf die globalen Märkte

Anzeige

Gratis PDF-Report zu DXP sichern: Hier kostenlos herunterladen

Die europäischen Märkte waren heute höher. Der spanische Ibex-Index stieg um 0,3 % und der STOXX Europe 600-Index legte um 0,2 % zu. Der französische CAC 40 Index stieg um 0,3%, der Londoner FTSE 100 um 0,4% und der deutsche DAX 30 um 0,4%. Die Verbraucherpreisinflationsrate in Frankreich wurde im Juli mit 1,2% im Jahresvergleich bestätigt, während die Arbeitslosenquote im zweiten Quartal auf 8,0% von 8,1% im Vorquartal zurückging. Die Großhandelspreise in Deutschland stiegen im Juli im Jahresvergleich um 11,3 %.

Die asiatischen Märkte wurden heute gemischt gehandelt. Der japanische Nikkei 225 fiel um 0,14%, der Hang Seng Index in Hongkong fiel um 0,48%, während der chinesische Shanghai Composite Index um 0,24% fiel. Der australische S&P/ASX 200 stieg um 0,5 % und der indische BSE Sensex kletterte um 1 %. Der Gesamtabsatz von Personenkraftwagen in Indien stieg im Juli gegenüber dem Vormonat um 14,2% auf 264.442 Einheiten. Die Verkäufe neuer Eigenheime in Australien fielen im Juli um 20,5 % auf den niedrigsten Stand seit drei Monaten.

Broker-Empfehlung

Barclays stufte Upstart Holdings, Inc. (NASDAQ:UPST) von Equal-Weight auf Overweight und erhöhte das Kursziel von $130 auf $230. Upstart-Aktien stiegen im vorbörslichen Handel um 1,6% auf $181,00.

Eilmeldung

  • Walt Disney Co (NYSE:DIS) meldete am Donnerstag positive Ergebnisse für sein drittes Quartal. Das Unternehmen teilte mit, dass die Zahl der bezahlten Disney+-Abonnenten von 57,5 Millionen im Vorjahreszeitraum auf 116 Millionen gestiegen ist, im Vergleich zu 103,6 Millionen im zweiten Quartal. Disneys Segment Parks, Experiences and Products verzeichnete einen Umsatz von 4,34 Milliarden Dollar, was einer Steigerung von über 100 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht.
  • Airbnb Inc (NASDAQ:ABNB) meldete am Donnerstag besser als erwartete Ergebnisse für sein zweites Quartal. Das Unternehmen warnte jedoch: „In naher Zukunft erwarten wir, dass die Auswirkungen von Covid-19 und die Einführung und Verbreitung neuer Varianten des Virus, einschließlich der Delta-Variante, weiterhin das allgemeine Reiseverhalten beeinflussen werden, einschließlich der Frage, wie oft und wann Gäste buchen und stornieren.“
  • Das chinesische Unternehmen Contemporary Amperex Technology Co Ltd, ein Batterielieferant von Tesla Inc ( NASDAQ:TSLA) und Nio Inc (NYSE:NIO), plant, bis zu 9 Mrd. USD durch eine private Aktienplatzierung zu beschaffen, berichtet Reuters.
  • Co-Diagnostics Inc (NASDAQ:CODX) meldete positive Ergebnisse für sein zweites Quartal.

-Diagnostic kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich -Diagnostic jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen -Diagnostic-Analyse.

Trending Themen

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...

Die Pixel-Watch: Ist das etwas für Sie?

Der Tech-Riese Google hat bestätigt, dass der Konzern diese...
-Diagnostic
US1897631057
4,77 EUR
0,86 %

Mehr zum Thema

Co-Diagnostics Aktie: Stark!
Benzinga | 25.03.2022

Co-Diagnostics Aktie: Stark!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
23.03. Co-Diagnostics-Aktie: Wie ist der Ergebnisausblick? Benzinga 68
Co-Diagnostics (NASDAQ:CODX) wird am Donnerstag, den 24.03.2022, seinen neuesten Quartalsbericht vorlegen. Analysten schätzen, dass Co-Diagnostics einen Gewinn pro Aktie (EPS) von $0,12 ausweisen wird. Co-Diagnostics-Bullen werden darauf hoffen, dass das Unternehmen nicht nur diese Schätzung übertrifft, sondern auch eine positive Prognose für das nächste Quartal abgibt, d. h. eine Wachstumsprognose. Neue Anleger sollten beachten, dass manchmal nicht die Gewinnüber- oder -unterschreitung…
16.03. Co-Diagnostics-Aktien: Höher gehandelt! Benzinga 218
Die Aktien von Co-Diagnostics Inc. (NASDAQ:CODX) werden am Dienstag höher gehandelt, nachdem das Unternehmen bekannt gegeben hat, dass sein Vorstand ein Aktienrückkaufprogramm genehmigt hat, das es Co-Diagnostics ermöglicht, Stammaktien im Wert von bis zu 30 Millionen US-Dollar zurückzukaufen. "Wir sind der Meinung, dass der aktuelle Aktienkurs uns die Möglichkeit bietet, unser Kapital strategisch so einzusetzen, dass es zu einem anhaltenden…
Anzeige -Diagnostic: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9986
Wie wird sich -Diagnostic in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle -Diagnostic-Analyse...
08.10.2021 Vaxart Aktie: 12 Aktien aus dem Gesundheitswesen sind heute in Bewegung! Benzinga 492
Kursgewinner Die Aktien von Vaxart (NASDAQ:VXRT) stiegen am Donnerstag nachbörslich um 12,27% auf $7,96. Dieses Wertpapier wurde mit einem Volumen von 1,0 Millionen Aktien gehandelt, was 15,6% des durchschnittlichen Volumens der letzten 100 Tage entspricht. Der Marktwert der ausstehenden Aktien liegt bei $997,1 Millionen. Quidel (NASDAQ:QDEL) Aktien stiegen um 8,83% auf 148,25 $. Bei Börsenschluss erreichte das Handelsvolumen von Quidel…
28.09.2021 Aktien des Gesundheitswesens: Lohnt sich ein Investment? Benzinga 164
Kursgewinne Die Aktien von Sonoma Pharmaceuticals (NASDAQ:SNOA) stiegen während der vorbörslichen Sitzung am Dienstag um 70,28% auf $9,11. Die Marktkapitalisierung des Unternehmens liegt bei $24,5 Millionen. Medigus (NASDAQ:MDGS) Aktien stiegen um 10,75% auf $1,75. Der Marktwert der ausstehenden Aktien liegt bei $41,7 Millionen. Harpoon Therapeutics (NASDAQ:HARP) Aktien stiegen um 9,98% auf $8,81. Die Marktkapitalisierung des Unternehmens liegt bei 287,8 Mio.…