Editas Medicine Aktie: Interessantes von den Analysten!

Was raten Analysten den Anlegern?

Für Editas Medicine liegen aus den letzten zwölf Monaten 4 Buy, 3 Hold und 3 Sell Einschätzungen von Analysten vor, was im Schnitt einem „Hold“-Rating entspricht. Der Blick auf den zurückliegenden Monat verrät. 0 Buy, 0 Hold- und 1 Sell-Empfehlungen liegen aus der jüngsten Zeit vor. Damit gilt die Aktie kurzfristig aus institutioneller Sicht als „Sell“-Titel. Das durchschnittliche Kursziel für diese Aktie auf Basis der Analystenmeinungen liegt bei 46 USD. Ausgehend vom letzten Schlusskurs (18,15 USD) könnte die Aktie damit um 153,44 Prozent steigen, dies entspricht einer „Buy“-Empfehlung. Aus Analystensicht erhält die Editas Medicine-Aktie somit insgesamt eine „Hold“-Empfehlung.

Editas Medicine: Sentiment trübt sich ein

Zu den weichen Faktoren bei der Einschätzung einer Aktie zählt auch die langfristige Beobachtung der Kommunikation im Netz. Unter diesem Gesichtspunkt hat die Aktie von Editas Medicine für die vergangenen Monate folgendes Bild abgegebenDie Diskussionsintensität, die sich vor allem durch die Häufigkeit der Wortbeiträge zeigt, hat dabei nur wenig Aktivität aufgewiesen. Daher erhält Editas Medicine für diesen Faktor die Einschätzung „Sell“. Die sogenannte Rate der Stimmungsänderung weist eine Veränderung zum Negativen auf. Dies ist gleichbedeutend mit einer „Sell“-Einstufung. Damit ist Editas Medicine insgesamt ein „Sell“-Wert.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Editas Medicine?

Welche Signale können die Anleger dem RSI entnehmen?

Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Editas Medicine anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSIdieser liegt momentan bei 97,15 Punkten, was bedeutet, dass die Editas Medicine-Aktie überkauft ist. Demzufolge erhält sie ein „Sell“-Rating. Nun zum RSI25Auch hier ist Editas Medicine überkauft (Wert74,47), somit erhält die Aktie auch für den RSI25 ein „Sell“-Rating. Damit erhält Editas Medicine eine „Sell“-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Editas Medicine-Analyse vom 27.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Editas Medicine jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Editas Medicine-Analyse.

Trending Themen

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...
Editas Medicine
US28106W1036
10,35 EUR
0,49 %

Mehr zum Thema

Editas Medicine Aktie: Dass es dann wirklich so schnell geht …
Aktien-Broker | 19.05.2022

Editas Medicine Aktie: Dass es dann wirklich so schnell geht …

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
29.04. Editas Medicine-Aktie: Ein wichtiges Datum für Anleger! Benzinga 86
Wie Sie an der Telefonkonferenz von Editas Medicine (EDIT) teilnehmen können Um an der Telefonkonferenz teilzunehmen, wählen Sie 877-407-0989 (US) oder 201-389-0921 (International) Was ist eine Gewinn-Telefonkonferenz? Bei einer Bilanz-Telefonkonferenz können Unternehmen öffentlich über ihre jüngsten Geschäftszahlen sprechen, so dass jeder Interessierte mehr Informationen über die Ereignisse und ihre Gründe erhalten kann. Während einer Telefonkonferenz erörtert ein Unternehmen die künftigen…
23.03. Editas Medicine Aktie: Das dürfte für Aufruhr am Markt sorgen … Aktien-Broker 116
Wie schneidet Editas Medicine bei den Anlegern ab? Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend positiv. An neun Tagen zeigte das Stimmungsbarometer auf grün, negative Diskussionen konnten nicht aufgezeichnet werden. Größtenteils neutral eingestellt waren die Anleger an insgesamt fünf Tagen. In den vergangenen ein bis zwei Tagen unterhielten sich die Anleger weder über positive noch über…
Anzeige Editas Medicine: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7740
Wie wird sich Editas Medicine in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Editas Medicine-Analyse...
26.02. Editas Medicine Aktie: So denken die Analysten! Benzinga 200
Editas Medicine (NASDAQ:EDIT) hat im letzten Quartal die folgenden Analystenbewertungen erhalten: Bullish Eher bullish Gleichgültig Eher bearish Bearish Gesamtbewertung 1 1 1 1 0 Letzte 30D 1 1 1 0 0 1M Vormals 0 0 0 0 0 2M voriges Jahr 0 0 0 1 0 3M vor 0 0 0 0 0   In den letzten 3 Monaten haben…
20.02. Editas Medicine Aktie: Jetzt könnte es kritisch werden! Aktien-Broker 260
Negative Vorzeichen beim RSI Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Editas Medicine…