Edgewell Personal Care Aktie: Hammer Entwicklung!

Gutes Stimmungsbild bei Edgewell Personal Care

Edgewell Personal Care lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. KonkretDie Aktie hat dabei eine erhöhte Aktivität aufgewiesen. Dies deutet auf eine starke Diskussionsintensität hin und erfordert eine „Buy“-Einstufung. Die Rate der Stimmungsänderung weist unserer Messung nach kaum Änderungen auf, was eine Einschätzung als „Hold“-Wert entspricht. In der Gesamtbewertung ergibt sich damit für Edgewell Personal Care in diesem Punkt die Einstufung“Buy“.

Kursbewertung mithilfe des RSI

Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von – musterhaft – 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der Edgewell Personal Care führt bei einem Niveau von 32,41 zur Einstufung „Hold“. Der RSI25, bezogen auf einen Zeitraum von 25 Tagen, ist mit 20,63 ein Indikator für eine „Buy“-Einschätzung auf diesem Niveau. Damit stellt sich die Gesamteinschätzung auf „Buy“.

Fundamental betrachtet ein Kauf

Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von Edgewell Personal Care liegt bei einem Wert von 11,54. Die Aktie liegt damit im Vergleich zu Werten aus der Branche „Persönliche Produkte“ (KGV von 30,68) unter dem Durschschnitt (ca. 62 Prozent). Aus Sicht fundamentaler Kriterien ist Edgewell Personal Care damit unterbewertet und erhält folglich eine „Buy“-Bewertung auf dieser Stufe.

Maue Dividendenrendite bei Edgewell Personal Care

Mit einer Dividendenrendite von 1,68 Prozent liegt Edgewell Personal Care 2117,45 Prozent unter dem Branchendurchschnitt. Die Branche „Persönliche Produkte“ besitzt eine durchschnittliche Dividendenrendite von 2119,13. Die Aktie ist daher aus heutiger Sicht im Vergleich eher ein unrentables Investment und erhält von der Redaktion eine „Sell“-Bewertung.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Edgewell Personal Care?

Die Anleger haben eine klare Meinung

Edgewell Personal Care wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als besonders positiv bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Darüber hinaus wurden in den vergangenen Tagen überwiegend positive Themen rund um den Wert angesprochen. Zusammengefasst sind wir der Auffassung, die Anleger-Stimmung auf dieser Ebene erlaubt daher die Einstufung „Buy“. Deshalb erzeugt die Messung der Anleger-Stimmung insgesamt eine „Buy“-Einstufung.

Was raten Analysten für Edgewell Personal Care?

Für die Edgewell Personal Care sieht es nach Meinung der Analysten, die in den vergangenen 12 Monaten eine Empfehlung ausgesprochen haben, wie folgt ausInsgesamt ergibt sich ein „Buy“, da 2 Buc, 2 Hold, 0 Sell-Einstufungen vorliegen. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Edgewell Personal Care vor. Interessant ist das Kursziel der Analysten für die Edgewell Personal Care. Im Durchschnitt liegt dies in Höhe von 46 USD. Das bedeutet, der Aktienkurs wird sich demnach um 15 Prozent entwickeln, da der Kurs zuletzt bei 40 USD notierte. Dafür gibt es das Rating „Buy“. Die Analysten-Untersuchung führt daher insgesamt zur Einstufung „Buy“.

Kann die Aktie es mit dem Markt aufnehmen?

Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Verbrauchsgüter“) liegt Edgewell Personal Care mit einer Rendite von -13,37 Prozent mehr als 33 Prozent darunter. Die „Persönliche Produkte“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 45,91 Prozent. Auch hier liegt Edgewell Personal Care mit 59,28 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Edgewell Personal Care-Analyse vom 10.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Edgewell Personal Care jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Edgewell Personal Care-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Edgewell Personal Care
US28035Q1022

Mehr zum Thema

Edgewell Personal Care Aktie: Q1 auf einen Blick!
Benzinga | 08.02.2022

Edgewell Personal Care Aktie: Q1 auf einen Blick!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
07.02. Edgewell Personal Care Aktie: Unfassbar!Benzinga 20
Edgewell Personal Care (NYSE:EPC) wird am Dienstag, den 08.02.2022, seinen neuesten Quartalsbericht vorlegen. Hier ist, was die Investoren vor der Bekanntgabe wissen sollten. Analysten schätzen, dass Edgewell Personal Care wahrscheinlich einen Gewinn pro Aktie (EPS) von $0,41 ausweisen wird. Die Bullen von Edgewell Personal Care werden darauf hoffen, dass das Unternehmen nicht nur diese Schätzung übertrifft, sondern auch eine positive…
05.06.2021 Darauf haben alle Edgewell Personal Care-Anleger gewartet!Aktien-Broker 27
Edgewell Personal Care: Analysteneinschätzung im Überblick Edgewell Personal Care erhielt in den vergangenen zwölf Monaten insgesamt 5 Analystenbewertungen.Die durchschnittliche Bewertung des Wertpapiers ist dabei "Hold" und setzt sich aus 1 "Buy"-, 3 "Hold"- und 1 "Sell"-Meinungen zusammen. Auch für den letzten Monat liegen qualifizierte Analysen vor. Dabei kam es zu 1 Buy, 1 Hold und 0 Sell-Einstufungen. Dies entspricht auf…
Anzeige Edgewell Personal Care: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 3347
Wie wird sich Edgewell Personal Care in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Edgewell Personal Care-Analyse...
09.05.2021 Jahreshöchststände am Freitag: Krasse Ergebnisse!Benzinga 205
Am Freitagmorgen erreichten 417 Unternehmen neue Jahreshöchststände. Bereiche von Interesse: UnitedHealth Group (NYSE:UNH) war das größte Unternehmen nach Marktkapitalisierung, das ein neues 52-Wochen-Hoch erreichte. Avalon Holdings (AMEX:AWX) war das kleinste Unternehmen nach Marktkapitalisierung, das ein neues 52-Wochen-Hoch markierte. Die Aktien von LM Funding America (NASDAQ:LMFA) legten am meisten zu und erreichten mit einem Anstieg von 538,71% ein neues 52-Wochen-Hoch. Die…
07.05.2021 Aon Aktie: Aktien, die am Donnerstag 52-Wochen-Hochs erreichten!Benzinga 74
Am Donnerstagmorgen setzten 321 Unternehmen neue 52-Wochen-Höchststände. Interessante Highlights: UnitedHealth Group (NYSE:UNH) war das größte Unternehmen nach Marktkapitalisierung, das ein neues 52-Wochen-Hoch setzte. WVS Financial (NASDAQ:WVFC) war das kleinste Unternehmen, wenn man die Marktkapitalisierung betrachtet, das ein neues 52-Wochen-Hoch erreichte. Sally Beauty Holdings (NYSE:SBH) war der größte Gewinner, der um 19,41% zulegte und sein 52-Wochen-Hoch erreichte. Aktien, die am Donnerstag…