EDF: Was man jetzt noch wissen sollte!

An der Börse EN Paris notiert die Aktie EDF am 20.08.2018, 16:30 Uhr, mit dem Kurs von 13,3 EUR. Die Aktie der EDF wird dem Segment „Elektrische Dienstprogramme“ zugeordnet.

Die Aussichten für EDF haben wir anhand 8 bedeutender Kategorien analysiert. Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Die Ergebnisse führen in einer Gesamtbetrachtung zur Einstufung als „Buy“, „Hold“ bzw. „Sell“.

1. Anleger: Die Diskussionen rund um EDF auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. {POS_NEG_NEU_DAYS_4}. Darüber hinaus wurden in den vergangenen Tagen überwiegend positive Themen rund um den Wert angesprochen. Damit kommt unsere Redaktion zu dem Befund, das Unternehmen sei als „Buy“ einzustufen. Zusammengefasst ist die Redaktion somit der Auffassung, die Aktie von EDF sei bezogen auf die Anlegerstimmung mit „Buy“ angemessen bewertet.

2. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Utilities“) liegt EDF mit einer Rendite von 48 Prozent mehr als 48 Prozent darüber. Die „Utilities“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von -0,49 Prozent. Auch hier liegt EDF mit 48,49 Prozent deutlich darüber. Diese sehr gute Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem „Buy“-Rating in dieser Kategorie.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei EDF?

3. Relative Strength Index: Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier „überkauft“ oder „überverkauft“ ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die EDF-Aktie: der Wert beträgt aktuell 42,69. Demzufolge ist das Wertpapier weder überkauft noch -verkauft, wir vergeben somit ein „Hold“-Rating. Der RSI der letzten 25 Handelstage ist weniger volatil als der RSI7 und ergänzt unsere Analyse um eine längerfristigere Betrachtung. Im Gegensatz zum RSI der letzten 7 Handelstage ist EDF auf dieser Basis überverkauft. Die somit abweichende Bewertung der Aktie für den 25-Tage-RSI ist daher ein „Buy“-Rating. Insgesamt liefert die Analyse der RSIs zu EDF damit ein „Buy“-Rating.

Sollten EDF Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich EDF jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen EDF-Analyse.

Trending Themen

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...

Krypto-Wallets für NFTs

NFTs haben im vergangenen Jahr einen enormen Popularitätssc...
EDF
FR0010242511
8,37 EUR
-1,71 %

Mehr zum Thema

Electricité de France-Aktie: Ob das reicht?
Volker Gelfarth | 08.05.2022

Electricité de France-Aktie: Ob das reicht?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
03.04. Jubelsturm bei EDF-Anlegern! Aktien-Broker 140
Die Aktie ist derzeit ein Outperformer Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von 30,06 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Versorgungsunternehmen") liegt Electricite De France damit 22,42 Prozent über dem Durchschnitt (7,64 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Stromversorger" beträgt 7,64 Prozent. Electricite De France liegt aktuell 22,42 Prozent…
27.03. EDF Aktie: Da verbrennt man sich die Finger! Aktien-Broker 224
Viel Kurspotenzial bei EDF In den letzten zwölf Monaten wurden insgesamt 1 Analystenbewertungen für die Electricite De France-Aktie abgegeben. Davon waren 1 Bewertungen "Buy", 0 "Hold" und 0 "Sell". Zusammengefasst ergibt sich daraus ein "Buy"-Rating für die Electricite De France-Aktie. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Electricite De France vor. Im Rahmen der von den Analysten durchgeführten Ratings…
Anzeige EDF: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6090
Wie wird sich EDF in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle EDF-Analyse...
22.03. EDF-Aktie: Diese Entwicklungen belasten den Kurs den Energiekonzerns! Maximilian Weber 612
Seit beinahe sieben Jahren befindet sich die EDF-Aktie in einem Seitwärtstrend gefangen, die dem der Kurs des Energiegiganten oszilliert. Vor einem Monat testete der Kurs erneut die Unterseite dieses Kanals und befindet sich seitdem im Aufwind. Von staatlichen Eingriffen und Wartungsarbeiten Von der europäischen Sanktionierung Russlands könnte der französische Energiekonzern EDF profitieren, wenn da nicht die französische Regierung und die…
21.03. Electricite de France-Aktie: Drüber hinaus! Aktien-Barometer 230
2022 war bislang gewiss kein denkwürdiges Jahr für die Electricite de France-Aktie: Seit Januar machte das Papier ein Minus von 14,37 Prozent. In den vergangenen fünf Handelstagen kletterten die Anteile jedoch um 8,46 Prozent. Im heutigen Tagesverlauf bis 15:32 machte das EDF-Papier erneut ein Minus von 2,21 Prozent und stand daher bei 8,85 Euro. Das durchschnittliche tägliche Handelsvolumen der EDF-Aktie…