EDF Aktie: Das sind gute Nachrichten!

Schlechtes Sentiment belastet EDF

Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Electricite De France zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ist durchschnittlich, da eine normale Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine „Hold“-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung zeigte eine negative Veränderung. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine „Sell“-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine „Sell“-Einstufung.

Die Aktie ist derzeit ein Outperformer

Electricite De France erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 30,06 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Stromversorger“-Branche sind im Durchschnitt um 7,64 Prozent gestiegen, was eine Outperformance von +22,42 Prozent im Branchenvergleich für Electricite De France bedeutet. Der „Versorgungsunternehmen“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 7,64 Prozent im letzten Jahr. Electricite De France lag 22,42 Prozent über diesem Durchschnittswert. Die Überperformance in beiden Bereichen führt zu einem „Buy“-Rating in dieser Kategorie.

Wie sieht die fundamentale Bewertung aus?

Die Aktie von Electricite De France gilt nach dem Maßstab des Kurs-Gewinn-Verhältnisses (KGV) als unterbewertet. DennDas KGV liegt mit 7,25 insgesamt 77 Prozent niedriger als der Branchendurchschnitt im Segment „Stromversorger“, der 31,91 beträgt. Vor diesem Hintergrund erhält die Aktie aus Sicht der fundamentalen Analyse die Einstufung „Buy“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei EDF?

Das Chartbild sieht gut aus

Der aktuelle Kurs der Electricite De France von 11.895 EUR ist mit +26,54 Prozent Entfernung vom GD200 (9,4 EUR) aus Sicht der charttechnischen Bewertung ein „Buy“-Signal. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 8,96 EUR auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein „Buy“-Signal vorliegt, da der Abstand +32,76 Prozent beträgt. Unter dem Strich wird der Kurs der Electricite De France-Aktie als „Buy“ bewertet, wenn der Durchschnitt aus 50 und 200 Tagen als Grundlage herangezogen wird.

Wie reagieren die Anleger?

Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Electricite De France auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde überwiegend negativ gewesen sind. Zudem haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Electricite De France in den vergangenen zwei Tagen vor allem negative Themen aufgegriffen. Damit erhält die Aktie für diese Betrachtung die Einstufung „Sell“. Damit kommt die Redaktion zu dem Befund, dass Electricite De France hinsichtlich der Stimmung als „Sell“ eingestuft werden muss.

Überkauft oder -verkauft? So verhält sich aktuell der RSI

Auf Basis des Relative Strength-Index ist die Aktie der Electricite De France ein Hold-Titel. Der Index misst die Auf- und Abwärtsbewegungen verschiedener Zeiträume (RSI7 für sieben Tage, RSI25 für 25 Tage) und ordnet diesen eine Kennziffer zwischen 0 und 100 zu. Für die Electricite De France-Aktie ergibt sich ein Wert für den RSI7 von 1,17, was eine „Buy“-Empfehlung nach sich zieht, sowie ein Wert für den RSI25 von 22,15, der für diesen Zeitraum eine „Buy“-Einstufung bedingt. Daraus resultiert das Gesamtranking „Buy“ auf der Ebene des Relative Strength Indikators.

EDF kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich EDF jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen EDF-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
EDF
FR0010242511
11,87 EUR
-0,25 %

Mehr zum Thema

EDF Aktie: Der absolute Durchbruch - ein richtiger Knaller
Aktien-Broker | 27.07.2022

EDF Aktie: Der absolute Durchbruch - ein richtiger Knaller

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
08.05. Electricité de France-Aktie: Ob das reicht?Die Aktien-Analyse 33
Der Umsatz stieg um 22,4% auf 84,5 Mrd €. Unterm Strich blieb ein Gewinn von 5,1 Mrd €. Sorgen bereiteten Korrosionen in Hochdruck-Pipelines in einigen Reaktoren. Die Instandhaltungs- und Reparaturmaßnahmen führten dazu, dass der Konzern die erwartete Stromproduktion um 40 TWh auf 300 bis 330 TWh herabsenken musste. Die geringe Diversifikation der Atomenergie führt selbst bei Wartungsarbeiten an nur einem…
03.04. Jubelsturm bei EDF-Anlegern!Aktien-Broker 23
Die Aktie ist derzeit ein Outperformer Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von 30,06 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Versorgungsunternehmen") liegt Electricite De France damit 22,42 Prozent über dem Durchschnitt (7,64 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Stromversorger" beträgt 7,64 Prozent. Electricite De France liegt aktuell 22,42 Prozent…
Anzeige EDF: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 4369
Wie wird sich EDF in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle EDF-Analyse...
24.03. Electricite de France-Aktie: Im Aufwind!Aktien-Barometer 32
2022 war bislang gewiss kein denkwürdiges Jahr für die Electricite de France-Aktie: Seit Januar machte das Papier ein Minus von 16,94 Prozent. In den vergangenen fünf Handelstagen kletterten die Anteile jedoch um 3,51 Prozent. Im heutigen Tagesverlauf bis 15:32 machte das EDF-Papier erneut ein Minus von 2,19 Prozent und stand daher bei 8,58 Euro. Das durchschnittliche tägliche Handelsvolumen der EDF-Aktie…
22.03. EDF-Aktie: Diese Entwicklungen belasten den Kurs den Energiekonzerns!Maximilian Weber 156
Seit beinahe sieben Jahren befindet sich die EDF-Aktie in einem Seitwärtstrend gefangen, die dem der Kurs des Energiegiganten oszilliert. Vor einem Monat testete der Kurs erneut die Unterseite dieses Kanals und befindet sich seitdem im Aufwind. Von staatlichen Eingriffen und Wartungsarbeiten Von der europäischen Sanktionierung Russlands könnte der französische Energiekonzern EDF profitieren, wenn da nicht die französische Regierung und die…