Eaze: Uternehmen startet landesweites Programm zur Versorgung einkommensschwacher kalifornischer Patienten!

Eaze

Der Cannabis-Lieferdienst Eaze hat Eaze Compassion ins Leben gerufen, ein landesweites Programm zur Wiederherstellung des Zugangs zu medizinischem Cannabis für Patienten, die durch die kalifornischen Cannabisgesetze und die hohen Preise im Stich gelassen wurden.

Im Rahmen der Partnerschaft mit einem Netzwerk von lizenzierten Cannabismarken und mitfühlenden Pflegeorganisationen wie Weed For Warriors, Operation Evac, This Is Jane Project und Brownie Mary Democratic Club richtet sich Eaze Compassion an Patienten, die durch die kalifornische Proposition 64 „zurückgelassen“ wurden. Eaze wird bei der Umsetzung von Senator Scott Wieners SB 34, dem Dennis Peron and Brownie Mary Act, helfen, der im Oktober 2019 von Gouverneur Newsom in Kraft gesetzt wurde.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Apple?

Das Programm wird gespendete Produkte über das landesweite Netzwerk von Marken und Lieferfahrern von Eaze sammeln und dann Patienten identifizieren, die aufgrund hoher Steuern vom legalen Markt ausgeschlossen sind oder weil sie in einer der Gerichtsbarkeiten leben , in denen der legale Cannabishandel verboten ist.

Warum sind so viele Menschen in Kalifornien vom legalen Cannabishandel ausgeschlossen?

Ganze 70 % der kalifornischen Städte haben sich gegen eine Teilnahme am landesweiten Programm für legales Marihuana entschieden und verfügen daher über keine örtlichen Abgabestellen, in denen Patienten einkaufen können.

Ob Patienten an dem Programm teilnehmen können, hängt von ihrem Einkommen, ihrer medizinischen Diagnose und ihrem Bedarf ab. Interessierte Patienten können sich für weitere Informationen an Operation Evac, Weed for Warriors, This is Jane Project, Bay Area Americans for Safe Access und Dear Cannabis wenden.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Apple sichern: Hier kostenlos herunterladen

„Viele Compassion-Programme sind in der Anfangszeit des grünen Rausches zusammengebrochen und haben genau die Menschen zurückgelassen, denen Cannabis legalisiert wurde, um ihnen zu helfen“, sagtRo Choy, CEO von Eaze, und fügt hinzu: „Eaze Compassion bietet Unternehmen eine einfache Möglichkeit, Produkte zu spenden und zu verteilen, die sie andernfalls vernichten müssten, und ich hoffe, dass sich noch mehr Marken dem Programm anschließen werden.“

Eaze’s jüngste Schritte

Eaze hat vor kurzem bekannt gegeben, dass es den mehrstaatlichen Einzelhandelsbetreiber Green Dragon übernimmt , um Kunden und Patienten in Kalifornien, Colorado, Michigan und Florida bedienen zu können. Das kombinierte Unternehmen wird 42 Liefer- und Einzelhandelsstandorte betreiben und ist damit der größte MSO-Lieferdienst in den USA.

Im Julibrachte Eaze, das seinen Sitz in San Francisco hat,als erstes von mehreren Unternehmen eine einkaufsfähige“ App für iPhone-Nutzer auf den Markt, nachdem Apple Inc. (NASDAQ:AAPL) beschlossen hatte, seine Richtlinien zu ändern und auf Cannabis ausgerichtete Apps in seinem Store zuzulassen.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Apple-Analyse vom 18.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Apple jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Apple-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Apple-Analyse vom 18.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Apple. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Apple Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Apple
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Apple-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...

Die Pixel-Watch: Ist das etwas für Sie?

Der Tech-Riese Google hat bestätigt, dass der Konzern diese...
Apple
US0378331005
141,30 EUR
-0,20 %

Mehr zum Thema

Apple-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?
Andreas Opitz | Di

Apple-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Do Apple-Aktie: Nicht mehr die Nummer 1 Peter Wolf-Karnitschnig 170
Auch an der sonst so robusten Apple-Aktie gehen die derzeitigen Turbulenzen an den Aktienmärkten nicht spurlos vorbei. Die Aktie des iPhone-Herstellers hat seit ihrem Allzeithoch Anfang April knapp 15 Prozent an Wert verloren. Im gestrigen Handel fiel die Apple-Aktie zeitweise auf den niedrigsten Stand seit Ende Oktober vergangenen Jahres. Für viele Anleger mag es nur eine Randnotiz sein, für andere…
11.05. Apple-Aktie: Alles hat ein Ende! DPA 194
Solange der Vorrat reicht Der iPod touch, der die Art und Weise, wie Musik entdeckt, gehört und mit anderen geteilt wird, neu definiert hat, wird nur noch erhältlich sein, solange der Vorrat reicht. Kunden können den iPod touch über apple.com, die Apple Stores und die autorisierten Apple-Händler erwerben. Apple wies darauf hin, dass iPhone, Apple Watch, AirPods, HomePod mini, iPad,…
Anzeige Apple: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6823
Wie wird sich Apple in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Apple-Analyse...
06.05. Apple-Aktie: Der Zick-Zack-Kurs geht weiter! Alexander Hirschler 152
An der Wall Street geht das wilde Kurstreiben weiter. Am Mittwochabend hatte es noch deutliche Anzeichen einer Entspannung gegeben, nachdem die Federal Reserve den Leitzins um 0,5 Prozentpunkte erhöht hat und Sorgen vor einem noch drastischeren Zinsschritt entgegengetreten ist. Diese Klarheit zog die Märkte im späten Handel deutlich nach oben. Am Donnerstag werden die Gewinne wegen anhaltender Inflationssorgen aber schon…
05.05. Apple-Aktie: Die Zeiten ändern sich! Andreas Göttling-Daxenbichler 428
Technologie-Aktien spielten bei der Investmentgesellschaft Berkshire Hathaway unter Investorenlegende Warren Buffet lange Zeit keine Rolle, wofür Letzterer sich auch immer wieder Kritik anhören musste. Die Situation hat sich mittlerweile aber schon fast ins Gegenteil verkehrt. Nachdem Apple-Aktien schon seit einer Weile einen großen Stellenwert im Portfolio ausmachten, stockte Buffet kürzlich noch einmal auf. Wie „CNBC“ berichtet, kaufte Berkshire Hathaway noch…

Apple Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Apple-Analyse vom 18.05.2022 liefert die Antwort

Apple Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz