East West Aktie: Es wird konkret!

East West im Branchenvergleich: Wer schlägt wen?

Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -6 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Finanzen“) liegt East West damit 20,57 Prozent unter dem Durchschnitt (14,57 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Handelsbanken“ beträgt 10,56 Prozent. East West liegt aktuell 16,57 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Sell“.

Wie schlägt sich East West bei der Dividende?

Das Verhältnis zwischen Dividende und Aktienkurs beträgt bei East West aktuell 2,47. Damit ergibt sich eine negative Differenz von -1,69 Prozent zum Durchschnitt vergleichbarer Unternehmen aus der Branche „Handelsbanken“. East West bekommt für diese Dividendenpolitik von unseren Analysten heute deshalb eine „Sell“-Bewertung.

Aktuelle Kursanalyse auf Basis des RSI

Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für East West. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 48,23 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass East West momentan weder überkauft noch -verkauft ist. Die Aktie wird somit als „Hold“ eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Auch hier ist East West weder überkauft noch -verkauft (Wert44,27), somit erhält die Aktie auch für den RSI25 ein „Hold“-Rating. East West wird damit unterm Strich mit „Hold“ für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.

Anleger sind bestens gelaunt

East West wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als besonders positiv bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Darüber hinaus wurden in den vergangenen Tagen überwiegend positive Themen rund um den Wert angesprochen. Zusammengefasst sind wir der Auffassung, die Anleger-Stimmung auf dieser Ebene erlaubt daher die Einstufung „Buy“. Deshalb erzeugt die Messung der Anleger-Stimmung insgesamt eine „Buy“-Einstufung.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei East West?

East West: Wie urteilen Chartanalysten?

Der aktuelle Kurs der East West von 70,19 USD ist mit -9,64 Prozent Entfernung vom GD200 (77,68 USD) aus Sicht der charttechnischen Bewertung ein „Sell“-Signal. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 68,51 USD auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein „Hold“-Signal vorliegt, da der Abstand +2,45 Prozent beträgt. Unter dem Strich wird der Kurs der East West-Aktie als „Hold“ bewertet, wenn der Durchschnitt aus 50 und 200 Tagen als Grundlage herangezogen wird.

Noch Luft nach oben bei der Aktie

East West ist im Vergleich zum Branchen-Durchschnitt (Handelsbanken) aus unserer Sicht unterbewertet. Die Aktie wird mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 9,21 gehandelt, so dass sich ein Abstand von 53 Prozent gegenüber dem Branchen-KGV von 19,75 ergibt. Daraus resultiert auf fundamentaler Basis eine „Buy“-Empfehlung.

Die Analysten sind positiv gestimmt

Analysten haben in den zurückliegenden 12 Monaten für die East West 5 mal die Einschätzung buy, 0 mal die Einschätzung Hold sowie 0 mal das Rating Sell vergeben. Langfristig erhält der Titel damit von institutioneller Seite aus das Rating „Buy“. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu East West vor. Schließlich beschäftigen sich die Analysten auch mit dem aktuellen Kurs von 70,19 USD. Auf dieser Basis erwarten sie eine Entwicklung von 38,2 Prozent und erzeugen ein mittleres Kursziel bei 97 USD. Diese Entwicklung betrachten wir als „Buy“-Einschätzung. Insofern ergibt sich insgesamt für die Bewertung durch institutionelle Analysten die Stufe „Buy“.

Sollten East West Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich East West jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen East West-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
East West
US27579R1041

Mehr zum Thema

East West Bancorp Aktie: Q1 Zusammenfassung!
Benzinga | 21.04.2022

East West Bancorp Aktie: Q1 Zusammenfassung!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
20.04. East West Bancorp Aktie: Vorschau der Ergebnisse!Benzinga 6
East West Bancorp (NASDAQ:EWBC) wird am Donnerstag, den 21.04.2022, seinen neuesten Quartalsbericht vorlegen Analysten schätzen, dass East West Bancorp einen Gewinn pro Aktie (EPS) von $1,52 ausweisen wird. Die Bullen der East West Bancorp werden darauf hoffen, dass das Unternehmen nicht nur diese Schätzung übertrifft, sondern auch eine positive Prognose für das nächste Quartal abgibt. Neue Anleger sollten beachten, dass…
07.04. East West Bancorp-Aktie: Earnings Call steht bevor!Benzinga 1
East West Bancorp (NASDAQ:EWBC) wird am 21. April 2022 um 11:30 AM ET eine Telefonkonferenz abhalten, um die Ergebnisse des ersten Quartals 2022 zu besprechen. Teilnahme an der Telefonkonferenz von East West Bancorp (EWBC) Folgen Sie diesem Link, um auf den Live-Webcast zuzugreifen. Um an der Telefonkonferenz teilzunehmen, wählen Sie (877) 506-6399 (US) oder (412) 902-6699 (International) Was ist eine…
Anzeige East West: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 6040
Wie wird sich East West in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle East West-Analyse...
28.10.2021 East West Bancorp Aktie: So fallen die Analystenbewertungen aus!Benzinga 26
East West Bancorp (NASDAQ:EWBC) hat im letzten Quartal die folgenden Analystenbewertungen erhalten: bullish Eher bullish Gleichgültig Eher bearish bearish Gesamtbewertung 2 4 0 0 0 Letzte 30D 0 1 0 0 0 1M Vormals 0 1 0 0 0 2M voriges Jahr 1 1 0 0 0 3M vor 1 1 0 0 0   In den letzten 3 Monaten…
08.10.2021 East West Bancorp-Aktien: So viel hätten Sie in den letzten 5 Jahren verdient!Benzinga 17
East West Bancorp (NASDAQ:EWBC) hat den Markt in den letzten 90 Tagen um 11,72 % übertroffen und seinen Anlegern in diesem Zeitraum eine Rendite von 13,02 % beschert. Angesichts dieser Informationen könnte man meinen, dass der Kursanstieg allein der beste Weg ist, um mit dieser Aktie Geld zu verdienen, aber das ist nicht der Fall. Der Grund dafür ist, dass…