East Africa Metals: Der Stand der Dinge!

Liebe Leser,

letzte Woche bewegte East Africa Metals die Gemüter der Anleger und Jens Becker hat sich in einer Analyse einmal genauer angeschaut, was es derzeit bei dem Unternehmen und dessen Aktie so Neues gibt. Folgendes hat er berichtet:

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei East Africa Metals?

  • Der Stand! Der RSI7 ist mit einer Ausprägung von 20 Grundlage für die Bewertung „Buy” und der RSI25 ist mit 41,18 Grundlage für die Bewertung „Hold“. Vergleicht man den GD200 von 0,19 CAD mit dem aktuellen Kurs von 0,2 CAD ergibt sich eine Abweichung von +5,26 Prozent. Für den GD50 bei 0,18 CAD liegt der letzte Schlusskurs über dem gleitenden Durchschnitt – das sind +11,11 Prozent Abweichung. Bei Sentiment und Buzz gab es in den letzten Wochen keine wesentliche Veränderung des Stimmungsbildes und es wurden weder besonders positive noch negative Themen besprochen. Auch bei der Stärke der Diskussion gab es keine signifikanten Unterschiede.
  • Der Ausblick! Insgesamt hat Jens Becker für East Africa Metals eine Buy-Bewertung errechnet, so dass sich die Aktie durchaus gut im Depot machen kann.

Wie wird es bei dem Unternehmen nun weitergehen? Wir bleiben für Sie am Ball.

Sollten East Africa Metals Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich East Africa Metals jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur East Africa Metals Aktie.