DWS
DWS-GY
36,18 EUR
-1,85 %

DWS-Aktie: So sieht Optimismus aus!

Im laufenden Jahr konnte die DWS-Aktie einen aufsteigenden Trend halten.  Nun gibt es Indizien dafür, dass der Titel überbewertet ist.

Die DWS-Aktie hat im laufenden Jahr an Wert zugelegt: Seit Januar ist der Titel an der Xetra um 9,08 Prozent gestiegen. In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens weiter aufwärts: Der Titel stieg in den vergangenen fünf Tagen um 4,99 Prozent. Ein Plus von 2,06 Prozent stand auch am Ende des letzten Handelstages – und damit ein Schlusskurs von 38,70 Euro.

Investoren kauften und verkauften an der Xetra in den vergangenen 20 Tagen im Schnitt täglich 95,000 DWS-Anteile – rund 0,05 Prozent aller Aktien des Unternehmens. Besonders viele DWS-Aktien handelten die Anleger zuletzt am 14.01: Das Volumen betrug an jenem Tag 682,000 Aktien.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei DWS?

Breite Unterstützung!

Die Betrachtung der gleitenden Durchschnitte verdeutlicht ebenfalls den mittelfristig aufsteigenden Trend der DWS-Aktie. Der Kurs befindet sich über dem GD20 (6,77 %), dem GD50 (6,69 %) und GD100 (6,33 %). Der 14-Tage-Relative-Stärke-Index (68,46) deutet allerdings an, dass der Titel unter bestimmten Marktbedingungen als „überkauft“ gewertet werden könnte.

Analysehäuser sehen im Schnitt derzeit dennoch einiges an Aufwärtspotenzial für die DWS-Aktie:
45,64 € ist das mittlere Kursziel von 17 Analysten, deren Schätzungen zwischen 36,00 und 57,01 € liegen. Das Prädikat „Kaufen“ verleihen neun der Experten, „Aufstocken“ sechs, „Halten“ zwei, „Reduzieren“ und „Verkaufen“ keiner. Auf einer Skala von 10 für „Kaufen“ über 5 für „Halten“ bis 1 für „Verkaufen“ erreicht die durchschnittliche Analystenbewertung des Titels damit einen Spitzenwert von 8,5.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre DWS-Analyse vom 29.01. liefert die Antwort:

Wie wird sich DWS jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur DWS Aktie.