DraftKings Aktie: Ist der Tiefpunkt bereits erreicht?

Welche Kurssignale sendet das Chartbild?

Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Draftkings-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 41,07 USD mit dem aktuellen Kurs (17,58 USD), ergibt sich eine Abweichung von -57,2 Prozent. Die Aktie erhält damit eine „Sell“-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Für diesen (22,42 USD) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls unter dem gleitenden Durchschnitt (-21,59 Prozent Abweichung). Die Draftkings-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem „Sell“-Rating bedacht. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein „Sell“-Rating.

DraftKings: Anleger äußern sich positiv

Zu den weichen Faktoren bei der Einschätzung einer Aktie zählt auch die langfristige Beobachtung der Kommunikation im Netz. Unter diesem Gesichtspunkt hat die Aktie von Draftkings für die vergangenen Monate folgendes Bild abgegebenDie Diskussionsintensität, die sich vor allem durch die Häufigkeit der Wortbeiträge zeigt, hat dabei eine erhöhte Aktivität aufgewiesen. Daher erhält Draftkings für diesen Faktor die Einschätzung „Buy“. Die sogenannte Rate der Stimmungsänderung zeigte eine positive Veränderung. Dies ist gleichbedeutend mit einer „Buy“-Einstufung. Damit ist Draftkings insgesamt ein „Buy“-Wert.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei DraftKings?

Wie äußern sich Anleger in sozialen Medien?

Draftkings wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als besonders positiv bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Im Gegensatz dazu wurden in den vergangenen Tagen überwiegend negative Themen rund um den Wert angesprochen. Zusammengefasst sind wir der Auffassung, die Anleger-Stimmung auf dieser Ebene erlaubt daher die Einstufung „Hold“. Deshalb erzeugt die Messung der Anleger-Stimmung insgesamt eine „Hold“-Einstufung.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre DraftKings-Analyse vom 28.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich DraftKings jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen DraftKings-Analyse.

Trending Themen

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...
DraftKings
US26142R1041
14,83 EUR
3,62 %

Mehr zum Thema

DraftKings Aktie: Wie reagieren die Anleger?
Aktien-Broker | 24.04.2022

DraftKings Aktie: Wie reagieren die Anleger?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
09.04. DraftKings Aktie: Experten raten nun zum Kauf! Aktien-Broker 146
Welchen Kursverlauf sehen Analysten? Auf langfristiger Basis schätzen Analysten die Aktie der Draftkings als "Buy"-Titel ein. Denn von insgesamt 18 Analysten lagen diese Bewertungen vor10 Buy, 7 Hold, 1 Sell. In einer zweiten Betrachtung ist auch die Einstufung der Analysten für den vergangenen Monat interessant. Hier hat sich folgendes Bild ergeben0 Buy, 1 Hold, 0 Sell. Damit führen die jüngsten…
26.03. DraftKings Aktie: Das macht richtig Spaß! Aktien-Broker 104
Wie beurteilt die Chartanalyse den Kurs? Der aktuelle Kurs der Draftkings von 19,05 USD ist mit -51,65 Prozent Entfernung vom GD200 (39,4 USD) aus Sicht der charttechnischen Bewertung ein "Sell"-Signal. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 20,68 USD auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein "Sell"-Signal vorliegt, da der Abstand…
Anzeige DraftKings: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2104
Wie wird sich DraftKings in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle DraftKings-Analyse...
12.02. DraftKings Aktie: Immer langsam! Aktien-Broker 122
Was deutet der Relative Strength Index an? Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier "überkauft" oder "überverkauft" ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Draftkings-Aktieder Wert beträgt aktuell…
28.01. DraftKings Aktie: Aus, Aus, Aus! Aktien-Broker 188
DraftKings: Was verrät die Technische Analyse? Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Draftkings-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 45,86 USD mit dem aktuellen Kurs (19,32 USD), ergibt sich eine Abweichung von -57,87 Prozent. Die Aktie erhält damit eine "Sell"-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50).…