Draegerwerk Aktie: Jetzt kippt die Stimmung der Anleger!

Draegerwerk: Stimmung verdüstert sich

Draegerwerk & lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. KonkretDie Aktie hat dabei eine durchschnittliche Aktivität aufgewiesen. Dies deutet auf eine mittlere Diskussionsintensität hin und erfordert eine „Hold“-Einstufung. Die Rate der Stimmungsänderung erfuhr in diesem Zeitraum kaum Änderungen, was eine Einschätzung als „Hold“-Wert entspricht. In der Gesamtbewertung ergibt sich damit für Draegerwerk & in diesem Punkt die Einstufung“Sell“.

Wie schlägt sich Draegerwerk bei der Dividende?

Derzeit schüttet Draegerwerk & niedrigere Dividenden aus als der Durchschnitt der Branche Gesundheitswesen Ausrüstung und Zubehör. Der Unterschied beträgt 1,92 Prozentpunkte (0,38 % gegenüber 2,31 %). Wegen dieser großen Differenz erhält die Dividendenpolitik der Aktie die Einstufung „Sell“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Draegerwerk?

Analystenkommentare im Überblick

Für die Draegerwerk & sieht es nach Meinung der Analysten, die in den vergangenen 12 Monaten eine Empfehlung ausgesprochen haben, wie folgt ausInsgesamt ergibt sich ein „Buy“, da 2 Buc, 2 Hold, 0 Sell-Einstufungen vorliegen. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Draegerwerk & vor. Interessant ist das Kursziel der Analysten für die Draegerwerk &. Im Durchschnitt liegt dies in Höhe von 83,83 EUR. Das bedeutet, der Aktienkurs wird sich demnach um 59,53 Prozent entwickeln, da der Kurs zuletzt bei 52,55 EUR notierte. Dafür gibt es das Rating „Buy“. Die Analysten-Untersuchung führt daher insgesamt zur Einstufung „Buy“.

Wichtige Kursmarken im Chart

Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Draegerwerk &-Aktie ein Durchschnitt von 65,13 EUR für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 52,55 EUR (-19,32 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine „Sell“-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Für diesen Wert (50,51 EUR) liegt der letzte Schlusskurs nahe dem gleitenden Durchschnitt (+4,04 Prozent). Somit ergibt sich in diesem Fall eine andere Bewertung der Draegerwerk &-Aktie, und zwar ein „Hold“-Rating. Draegerwerk & erhält so insgesamt für die einfache Charttechnik eine „Hold“-Bewertung.

Sollten Draegerwerk Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Draegerwerk jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Draegerwerk-Analyse.

Trending Themen

Dogecoin: Es hat nicht sollen sein!

Es ist eine wilde Fahrt, die der Dogecoin dieser Tage durchleben muss....

MDax: Befesa-Aktie kaufen? Hier winkt ein nachhaltiges Comeback!

Der MDax gilt als zweite deutsche Börsenliga und fristet dementsprech...

Bitcoin: Heiße Diskussionen!

Bekanntlich ist der Kurs des Bitcoin dieser Tage nur noch ein Schatten...

Die Aktie des Tages: Tesla – es sieht nicht gut aus!

Liebe Leser, Tesla kämpft derzeit mit einigen negativen Pressebericht...

NFT-Markt: Kann es noch schlimmer werden?

Bei vielen Großprojekten hat sich die Preisbasis deutlich reduziert, ...

Ist Realty Income der beste Net Lease REIT?

Realty Income Corp. (O) nennt sich selbst "das monatliche Dividendenun...

Könnte PepsiCo Celsius Holdings oder Monster Beverage aufkaufen?

Da Getränkehersteller um das Wachstum ihrer Sparten für nicht-kohlen...

Sollten Sie JETZT Shiba Inu kaufen?

Einst wurde Shiba in den sozialen Medien propagiert, da einige wenige ...

Ist der Börsengang von Nyiax eine sinnvolle Kapitalanlage?

Auch wenn die COVID-19-Pandemie die Wirtschaft schwer beeinträchtigt ...
Draegerwerk
DE0005550636
49,60 EUR
1,12 %

Mehr zum Thema

Aktien-Broker | 14.05.2022

Draegerwerk Aktie: Wie schlimm ist es wirklich?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
08.05. Drägerwerk-Aktie: Reicht das? Volker Gelfarth 17
Die Nachfrage nach Produkten zur Behandlung von an COVID-19 erkrankten Patienten blieb länger auf hohem Niveau als gedacht. Größere Aufträge kamen insbesondere aus einer Reihe von Schwellenländern. Erst im 2. Halbjahr normalisierte sich die pandemiebedingte Nachfrage. Währungsbereinigt verringerte sich der Auftragseingang, nach der guten Entwicklung im Vorjahr, um 17,9%. Der Umsatz ging um 2,3% zurück. Während die Auslieferungen in Europa…
26.04. Ceconomy Aktie, Dic Asset Aktie und Draegerwerk & Aktie: Neue Trendsignale im SDAX - mit künstlicher Inte... Sentiment Investor 25
Der SDAX notiert mit 13882.57 Punkten aktuell (Stand 09:01 Uhr) unverändert. Der Umfang der Anleger-Diskussionen im SDAX liegt derzeit bei 176 Prozent (leicht erhöht), die Stimmung ist leicht positiv. Welche Werte stehen aktuell im Fokus und welche Trends lassen sich für diese erkennen?Am ausgiebigsten unterhalten sich die Anleger derzeit über Ceconomy, Dic Asset und Draegerwerk &. Das hat eine Echtzeit-Stimmungsanalyse…
Anzeige Draegerwerk: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2336
Wie wird sich Draegerwerk in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Draegerwerk-Analyse...
15.12.2021 Draegerwerk Aktie: Die positive Stimmung findet keinen Abbruch! Aktien-Broker 33
Welches Stimmungsbild ist zu erkennen? Maßstab für die Stimmung rund um Aktien ist neben den Analysen aus Bankhäusern auch das langfristige Stimmungsbild unter Investoren und Nutzern im Internet. Die Anzahl der Beiträge über einen längeren Zeitraum sowie die Änderung der Stimmung ergeben ein gutes langfristiges Bild über die Stimmungslage. Wir haben die Aktie von Draegerwerk & auf diese beiden Faktoren…
01.12.2021 Draegerwerk-Aktie: So sieht Optimismus aus! Aktien-Barometer 52
Es ist für die Draegerwerk-Aktie an der SDAX bislang ein schwaches Jahr: 9,63 Prozent hat der Titel seit dem 1. Januar eingebüßt. In der vergangenen Woche hat der Kurs des Unternehmens einen weiteren Rücksetzer erlebt: Das Papier verbuchte in den letzten fünf Handelstagen ein Minus von 4,46 Prozent. Um 19:19 Uhr MEZ notierte das Papier bei 56,58 – Ein Tagesdefizit…