Dr. Reuter Investor Relations zu Open Source Intelligence Aktien: Cogia AG, Palo Alto Networks, Crowdstrike Ho...

Quelle: IRW Press

Das Thema Sicherheit im Internet ist aufgrund der exorbitant steigenden Mengen an Daten ein Zukunftsthema mit sehr hohem Fokus. Nahezu alle Global Player sind von der Sicherheit der unternehmenseigenen Daten abhängig. Über alle Branchen hinweg arbeiten die Unternehmen mit Daten. Aus diesem Grund werden die Daten als das Gold des 21. Jahrhunderts bezeichnet. Mit einer hohen Datenqualität und Datenkompetenz bieten sich den Unternehmen deutliche Vorteile gegenüber den Wettbewerbern. Um der gestiegenen Cyber-Sicherheit gerecht zu werden nutzen mehr und mehr Unternehmen die sogenannte OSINT-Taktik. Dabei handelt es sich um Open Source Intelligence. Dieser Begriff aus der IT-Sicherheitsbranche bezeichnet die Sammlung von Daten aus freien Web-Quellen. Die Zusammenfassung und Analyse der Daten kann bei richtiger Anwendung die Gefahr für Attacken im Internet deutlich minimieren. Um dem Missbrauch frei verfügbarer Daten vorzubeugen, wird von den Unternehmen auf die Möglichkeit der Open Source Intelligence zurückgegriffen. Dank permanenter Analyse können Sicherheitsexperten die Informationen, welche außerhalb der Organisation einsehbar sind, analysieren und optimieren. Möglicherweise unsichere Vernetzungen von Geräten oder nicht gepatchte Software können von den Tools schnell erkannt und im Anschluss korrigiert werden.

Verschiedene Aktiengesellschaften im Segment der Open Source Intelligence bieten Anlegern gute Chancen. Die Themenfelder Daten, Cybersicherheit und Risikominimierung sind branchenunabhängig und weltweit relevant.

Cogia AG (ISIN:DE000A3H2226)

Das Unternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main ist in den Segmenten Web- und Social-Media-Monitoring, Marktforschung und Open Source Intelligence aktiv. Mit der Erschließung und Auswertung von Daten ist die Aktiengesellschaft auf einen der Zukunftsmärkte schlechthin fokussiert. Mit der Sparte Cogia intelligence erhalten die Kunden aus allen Branchen rund um den Globus eine Kombination aus einer hohen Fachexpertise und Individualität in Bezug auf die Beratungen.

Der Anbieter von Produkten und Lösungen zur Erschließung und Auswertung von Daten aus sämtlichen Web-Quellen hat mit Searcheye eine hervorragende Lösung zur Identifikation von Gefährdungslagen. Die Open-Source-Intelligence Anwendung überprüft kontinuierlich das Internet und gibt umfassende Einblicke in Gefährdungslagen. Mit der Echtzeit-Verarbeitung profitieren die Kunden sofort. Die Aufbereitung der Daten kann nutzerspezifisch erfolgen.

Das Unternehmen ist ein führender Anbieter von Open-Source-Intelligence Lösungen und seit mehr als 10 Jahren am Markt. Die Cogia AG hat namehafte und weltweit agierende Unternehmen als Kunden in Bezug auf die Datenanalyse. Dazu zählen unter anderem BMW, die Lufthansa oder Commerzbank.

Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von mehr als 4,5 Millionen Euro und bietet ein hohes Wachstumspotenzial.

Palo Alto Networks Inc. (ISIN: US6974351057):

Bei der Palo Alto Networks Inc. handelt es sich um einen Anbieter mit einer breiten Produktpalette im Bereich der Cyber Security. Das IT-Sicherheitsunternehmen mit Sitz in Santa Carla, Kalifornien, USA, ist in mehr als 150 Ländern aktive und hat Umsätze in Milliardenhöhe. Das Unternehmen ist auf Firmenkunden spezialisiert und unterstützt die Cyber-Sicherheit im Bereich von Clouds, Netzwerken und mobilen Geräten.

Crowdstrike Holdings Inc.(ISIN: US22788C1053):

Das Unternehmen wurde im Jahr 2011 gegründet und fokussiert sich auf die Bereiche Software und Beratung. Die enormen Wachstumsraten haben Crowstrike innerhalb von kurzer Zeit zu einem der Marktführer im Segment der Sicherheit von mobilen Endgeräten gemacht. Die vergleichsweise junge Firma hat Open Source Intelligence Lösungen, welche umfassend schützen. Das Unternehmen bietet zudem moderne und individuelle Lösungen auf Basis von künstlicher Intelligenz. Die Aktie mit einer Marktkapitalisierung von mehr als 30 Milliarden Euro konnte eine Kursvervielfachung in den letzten Jahren verzeichnen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nel ASA?

Gerade im Bereich der Cyber Security tummeln sich weitere spannende Fonds & Aktien:

Der Fonds Allianz Cyber Security (ISIN: LU2286300715):

Der Fond ist global angelegt und investiert in Aktien aus dem Bereich der Cyber Security mit Fokus auf Open Source Intelligence. Enthalten sind bspw. Crowdstrike (ISIN: US22788C1053), Microsoft (ISIN: US5949181045) und Alphabet (ISIN: US02079K3059). Der Fonds hat einen Ausgabeaufschlag von 5 Prozent und verfügt über eine breite Diversifizierung über eine Vielzahl von Wertpapieren. Mit einem Fondsvermögen von knapp 190 Millionen Euro ist der Fonds mit einem hohen Volumen versehen.

Weitere Cybersecurity-Aktien

Weitere Aktien aus dem Segment Cybersecurity sind bspw. Fortinet Inc (ISIN US34959E1091), ein Anbieter von vollintegrierten, leistungsstarken Sicherheitslösungen für die gesamte IT-Infrastruktur. Die in Deutschland ansässige secunet Sec. Networks (ISIN DE0007276503) deckt die gesamte Wertschöpfungskette im Bereich der IT-Security ab. Die in den USA ansässige Cloudflare (ISIN US18915M1071) ist primär im Bereich Software und Beratung tätig. Das Unternehmen hat eine in Deutschland zunehmend starke Fangemeinde. Ebenfalls eine große Fangemeinde in Deutschland hat die in Denver, USA ansässige Palantir Technologies (ISIN US69608A1088). Das Unternehmen ist spezialisiert auf Datenanalyse und vertreibt Spezialsoftware u.a. an Geheimdienste und Sicherheitsbehörden.

Fazit:

Das stark wachsenden Segment der Open Source Intelligence ist ein attraktives Investmentsegment. Die Verknüpfung von Daten, Analyse und Sicherheit bietet ein umfassendes Paket – branchenunabhängig und global!

Möchten Sie auf dem Laufenden gehalten werden über interessante Nebenwerte-Aktien? Dann lassen Sie sich in unseren kostenlosen Verteiler eintragen mit dem Stichwort: „Nebenwerte“. Einfach per Email an Eva Reuter: e.reuter@dr-reuter.eu

Quellen:

https://www.cogia.de/ueberuns

https://www.cogia.de/searcheye

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Varta sichern: Hier kostenlos herunterladen

https://www.it-business.de/mit-open-source-intelligence-die-it-sicherheit-erhoehen-a-1033523/

https://www.security-insider.de/was-ist-open-source-intelligence-osint-a-929161/

https://www.paloaltonetworks.de/about-us

https://www.finanzen.net/aktien/palo_alto_networks-aktie

https://www.crowdstrike.com/wp-content/uploads/2020/03/cst-351-course-syllabus.pdf

Top 5 Cybersecurity-Firmen wachsen überdurchschnittlich

https://www.onvista.de/aktien/CROWDSTRIKE-HOLDINGS-INC-Aktie-US22788C1053

Disclaimer/Risikohinweis

Interessenkonflikte: Mit der Cogia AG existiert ein entgeltlicher IR und PR-Vertrag. Inhalt der Dienstleistungen ist u.a., den Bekanntheitsgrad des Unternehmens zu erhöhen. Dr. Reuter Investor Relations handelt daher bei der Erstellung und Verbreitung des Artikels im Interesse von Cogia AG. Es handelt sich um eine werbliche redaktionelle Darstellung.

Unternehmensrisiken: Wie bei jedem Unternehmen bestehen Risiken hinsichtlich der Umsetzung des Geschäftsmodells. Es ist nicht gewährleistet, dass sich das Geschäftsmodell entsprechend den Planungen umsetzen lässt. Weitere Informationen zu den Unternehmensrisiken können der Investor Relations-Webseite von Cogia AG abgerufen werden: www.cogia.ag

Investitionsrisiken: Investitionen sollten nur mit Mitteln getätigt werden, die zur freien Verfügung stehen und nicht für die Sicherung des Lebensunterhaltes benötigt werden. Es ist nicht gesichert, dass ein Verkauf der Anteile über die Börse zu jedem Zeitpunkt möglich sein wird. Grundsätzlich unterliegen Aktien immer dem Risiko eines Totalverlustes.

Disclaimer: Alle in diesem Newsletter / Artikel veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältigen Recherchen. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet.

Quellen: Insbesondere werden zur Darstellung & Beurteilung der Gesellschaften Informationen der Unternehmenswebseite verfügbaren Informationen berücksichtigt. In der Regel besteht zudem ein direkter Kontakt zum Vorstand / IR-Team der jeweiligen analysierten bzw. vorgestellten Gesellschaft. Verfasste Artikel können vor der Veröffentlichung Cogia AG vorgelegt worden sein, um die Richtigkeit aller Angaben prüfen zu lassen.

Aktien von Cogia AG können sich im Besitz von Mitarbeitern oder Autoren von Dr. Reuter Investor Relations – unter Berücksichtigung der Regeln der Market Abuse Regulation (MAR) befinden.

Verantwortlich & Kontakt für Rückfragen

Dr. Reuter Investor Relations

Dr. Eva Reuter

Friedrich Ebert Anlage 35-37

60327 Frankfurt

+49 (0) 69 1532 5857

www.dr-reuter.eu

Für Fragen bitte Nachricht an ereuter@dr-reuter.eu

Corestate Capital kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Corestate Capital jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Corestate Capital-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Neuste Artikel

DatumAutor
15:38 S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co. Bernd Wünsche
Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Technologie-Werte aus dem Index indes sind vergleichsweise schwach. Alphabet, Apple und Amazon, um die drei prominentesten Werte zu beschreiben, sind in einer ausgesprochen schwierigen Situation. Dies hat sich am Mittwoch nicht verändert. Vorsicht im S&P 500: Alphabet und Co. verlieren Die Notierungen von Alphabet etwa sind um weitere -0,8 % gesunken. Dies…
15:36 Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren Bernd Wünsche
Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte an den aktuellen Aktienmärkten, auch etwa aus dem MSCI World. Der Titel kann darauf verweisen, dass 8,3 % Dividendenrendite bezogen auf das Jahr 2021 zu erwarten sind. Dies ist einer der höchsten Werte aus der Riege der großen Substanzunternehmen. Kurz dahinter kommt auch Philip Morris International, wobei die Dividendenrendite mit 5,4 % etwas…
15:07 DAX: Es fehlen Impulse! Andreas Göttling-Daxenbichler
Nach einem guten Wochenstart geriet der DAX am Dienstag schon wieder unter Druck und musste die Marke von 14.000 Punkten schon wieder aus den Händen geben. Verantwortlich machen Experten dafür einerseits den Schock, welchen Snap mit miesen Aussichten für die Zukunft ausgelöst hat. Darüber hinaus fehlt es aber auch schlicht an Impulsen, um wieder mehr Bewegung in den Index zu…
14:38 UniRak Fonds: Keine Hoffnung in Sicht? Maximilian Weber
Allein in den letzten sechs Monaten ging es für den Kurs 14 % bergab. Auf lange Sicht ist der Fonds noch in einem Aufwärtstrend und Anleger könnten sich entsprechend fragen, ob sie die günstigen Kurse als Einstiegschance nutzen sollten. UniRak Fonds steht vor schwierigen Zeiten Die ausgeklügelte Anlagestrategie des Fonds besteht darin, nicht nur in Aktien aus Deutschland oder Europa…
14:35 Wall Street: Die Unruhe wächst! DPA
Das Protokoll der jüngsten Fed-Sitzung und der Bericht zu den Aufträgen für langlebige Wirtschaftsgüter dürften am Mittwoch besondere Beachtung finden. Frühindikatoren aus dem US-Futures-Index deuten darauf hin, dass die Wall Street niedriger eröffnen könnte. Asiatische Aktien überwiegend im Plus Asiatische Aktien lagen zum Handelsschluss überwiegend im Plus, während europäische Aktien auf breiter Front niedriger notierten. Bis 7.45 Uhr ET verloren…
14:30 Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick! Marco Schnepf
Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen Ende Februar und Anfang Mai legte die Aktie des deutschen Rüstungskonzerns Rheinmetall um sagenhafte 122 Prozent zu. Der Grund ist klar: Rheinmetall profitiert als wichtiger Ausrüster der europäischen Streitkräfte und insbesondere der Bundeswehr von den Folgen des Ukraine-Kriegs. Schließlich wollen Deutschland und Co. in den nächsten Jahren massiv in die Modernisierung des…
14:25 Abbott Laboratories-Aktie: U.S. FDA erlaubt Import von 2 Mio. Dosen Babynahrung! DPA
Maßnahmen ergriffen Die US-Gesundheitsbehörde Food and Drug Administration hat Maßnahmen ergriffen, um in den kommenden Monaten Millionen von Dosen zusätzlicher Säuglings- und Spezialnahrung für die US-Verbraucher bereitzustellen. Der britische Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln Kendal Nutricare wird im Rahmen der jüngsten Flexibilitätsmaßnahmen der Behörde ab Juni zunächst rund 2 Millionen Dosen Säuglingsnahrung der Marke Kendamil in die USA liefern. Abbott wird etwa…
14:10 Allgeier SE-Aktie: Schuldscheindarlehen in Höhe von 60 Millionen Euro! DPA
Schuldscheindarlehen in Höhe von 60 Mio Die Allgeier SE (ISIN DE000A2GS633, WKN A2GS63) hat, wie in der Ad-hoc-Mitteilung vom 12. April 2022 angekündigt, ein Schuldscheindarlehen in Höhe von 60 Mio. Euro mit einer Laufzeit von 5 und 7 Jahren platziert. Die Platzierung erfolgte bei Investoren aus dem Kreis der Landesbanken, Sparkassen, Förderbanken sowie Volks- und Raiffeisenbanken in Deutschland und Österreich.…
14:05 Leifheit AG-Aktie: Aufwärtstrend setzt sich fort! DPA
Alle Tagesordnungspunkte mit großer Mehrheit beschlossen Die Leifheit AG (ISIN DE0006464506), einer der führenden Markenanbieter von Haushaltsprodukten in Europa, hat heute erfolgreich ihre ordentliche Hauptversammlung 2022 durchgeführt. Um angesichts der COVID-19-Pandemie gesundheitliche Risiken für Aktionäre, Mitarbeiter und die Mitglieder der Konzernorgane zu vermeiden, fand die Hauptversammlung wie in den beiden Vorjahren wieder in virtueller Form statt. Bei der Veranstaltung waren…
14:00 The Social Chain AG-Aktie: Auf einem sehr guten Weg! DPA
* Social Chain AG veröffentlicht Quartalsbericht I/2022 * Q1-Umsatz: EUR 124,8 Mio., EBITDA: EUR 23,9 Mio. (vor Bereinigung) * Organisches Wachstum von 14,6% ohne DS Gruppe (Umsatz der TSC AG stieg um EUR 8,9 Mio. von EUR 60,7 Mio. im Vorjahr auf EUR 69,6 Mio.) * KoRo-Anteilsverkauf führt zu deutlicher Ergebnissteigerung * Fokus auf Integration der DS-Gruppe Quartalsbericht veröffentlicht Die…
13:55 CureVac-Aktie: Finanzergebnisse veröffentlicht! DPA
* Breit angelegtes Impfstoffentwicklungsprogramm in Zusammenarbeit mit GSK schreitet voran, mit Kandidaten der zweiten Generation in klinischen Phase-1-Studien für COVID-19 und Influenza * CureVac hat Anspruch auf eine Meilensteinzahlung von GSK in Höhe von 10 Mio. EUR für den Beginn der klinischen Grippestudie * Zunehmende Dynamik in der Onkologie mit Zugang zu Neoantigen-Technologien, um eine aussagekräftige Pipeline von Krebsimpfstoffkandidaten aufzubauen…
13:50 CureVac-Aktie: Erstklassige Kooperation! DPA
* CureVac verbreitert sein Fundament in der Onkologie und nutzt die jüngsten Fortschritte mit seinem mRNA-Backbone der zweiten Generation * Die Partnerschaft kombiniert die mRNA-Technologie von CureVac mit der Plattform von myNEO zur Entdeckung und Auswahl von Tumorantigenen, die voraussichtlich starke Immunantworten auslösen werden * Gemeinsam mit myNEO will CureVac spezifische Antigene für die Entwicklung neuartiger mRNA-Krebsimpfstoffe identifizieren Forschungs- und…
13:45 Europäische Aktien: Uneinheitlich! DPA
Die europäischen Aktien haben am Mittwoch uneinheitlich gehandelt, da die Anleger die Aussichten auf eine geldpolitische Straffung der US-Notenbank angesichts der Anzeichen für ein schwächeres US-Wachstum bewerteten. Zwischenzeitlich gab es Befürchtungen, dass der Schritt des US-Finanzministeriums, Russlands Fähigkeit, Zahlungen auf seine auf Dollar lautenden Staatsschulden zu leisten, zu unterbinden, Russland näher an einen Zahlungsausfall bringen könnte. Der Abwärtstrend blieb, wenn…
13:40 Asiatische Aktien: Hoch hinaus! DPA
Asiatische Aktien legen zu Asiatische Aktien haben am Mittwoch auf breiter Front zugelegt, nachdem die Renditen von US-Staatsanleihen nach schwachen Daten zu US-Immobilienverkäufen und einer Gewinnwarnung des Snapchat-Eigentümers Snap Plc nachgegeben hatten. Der Dollar blieb im Vorfeld des im Laufe des Tages anstehenden Sitzungsprotokolls der US-Notenbank für Mai stabil, während der Ölpreis um mehr als 1 $ pro Barrel stieg…
13:35 NZ-Dollar: Das macht Hoffnung! DPA
Der neuseeländische Dollar ist am Mittwoch im asiatischen Handel gegenüber seinen wichtigsten Handelspartnern gestiegen, nachdem die neuseeländische Zentralbank ihren Leitzins um 50 Basispunkte angehoben und weitere Erhöhungen in Aussicht gestellt hatte, um sicherzustellen, dass die Verbraucherinflation in den Zielbereich zurückkehrt. Leitzins angehoben Der geldpolitische Ausschuss beschloss, den Leitzins des Landes wie erwartet von 1,5 Prozent auf 2 Prozent anzuheben. Es…