Dr. Reuter Investor Relations: Rekordjahr 2021: Diese Börsen-Newcomer wagten den Schritt auf den Aktienmarkt: Linus Digital Finance, Coinbase, Bumble

Quelle: IRW Press

Von einer Corona-Flaute war an der Börse im Jahr 2021 nun wirklich nichts zu erkennen – auf jeden Fall dann, wenn es um Börsengänge geht. Weltweit ist die Anzahl der IPOs im letzten Jahr sprunghaft angestiegen. Insgesamt wurden 2.388 Börsengänge verzeichnet. Eine gewaltige Zahl, wenn man diese mit den letzten Jahren vergleicht. Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft EY zählte nämlich 64 Prozent mehr IPOs als noch 2020. Ganze 453 Milliarden Dollar spielten die jungen Aktien-Unternehmen ein, was eine Steigerung von sogar 67 Prozent darstellt. Daher spricht EY von dem stärksten IPO-Jahr seit 2000.

Die meisten Börsengänge wurden mit 593 weltweit in China, einschließlich Hongkong, verzeichnet. Doch Europa überzeugte mit dem stärksten Wachstum aller Kontinente. Die Zahl der Börsengänge betrug 485. Da es im Jahr 2020 insgesamt 191 Börsengänge waren, hat sich die Anzahl mehr als verdoppelt. Das Emissionsvolumen machte einen Sprung von 27,5 Milliarden (2020) auf 81,1 Milliarden Euro.

Auch in Deutschland kann von einem Rekord-Jahr 2021 in der Finanz-Geschichte gesprochen werden. Es gab 22 Börsengänge und acht deutsche Unternehmen, welche es an ausländische Handelsplätze zog. 9,3 Milliarden Euro wurden in die Kassen der deutschen Börsen-Newcomer gespült. Ein Highlight unter den deutschen Börsengängen war der von Linus Digital Finance (ISIN: DE000A2QRHL6), einem ambitionierten Fintech-Unternehmen, anspruchsvollen Privatanlegern einfachen Zugang zu renditestarken Immobilieninvestments verschafft. In Deutschland konnten die Anleger an der Börse auch Vantage Towers (ISIN: DE000A3H3LL2), Auto1 (ISIN: DE000A2LQ884) und Mister Spex (ISIN: DE000A3CSAE2) begrüßen.

Weltweit sorgten unter anderem das Online-Netzwerk Nextdoor (ISIN: US65345M1080), das Marktforschungssoftware Qualtrics (ISIN: US7476012015), der Online-Händler Coupang (ISIN: US22266T1097) und Robinhood Markets (ISIN: US7707001027) für Aufsehen.

Drei Highlights unter den Börsengängen

Linus Digital Finance (ISIN: DE000A2QRHL6): LINUS ist eine Mischung aus Immobilienfinanzierer und Fintech. Denn Immobilieninvestments sind mit hohen Suchkosten und meist mit Illiquidität verbunden. Über einen hauseigenen institutionellen Debt-Fonds finanziert LINUS die Immobilienprojekte über Kreditvergaben und lässt die Nutzer der eigenen Onlineplattform daran teilhaben. Die Laufzeit der Kredite liegt zwischen sechs Monaten und vier Jahren. Für die Finanzierung stellt LINUS den Projektentwicklern Fremdkapital und als eigenkapitalersetzende Mittel bekanntes Mezzanine-Kapital zur Verfügung. Die Nutzer der Plattform partizipieren durch ihre Beteiligung an den LINUS-Investments von jährlichen Zinsen zwischen fünf und zehn Prozent. Aktuell hat LINUS Wohnobjekte in 23 deutschen Städten finanziert. Die Gesellschaft hat sich auf mittelgroße Projekte mit einem Volumen von bis zu 100 Millionen Euro spezialisiert.

Coinbase (ISIN: US19260Q1076): Einer der der größten Börsengänge im Jahr 2021 kommt aus der Krypto-Branche. Zunächst rissen sich die Anleger um die Aktie. Der erste Kurs im April lag bei 381 Dollar – 131 Dollar über dem Referenzpreis von 250 Dollar. Das entsprach einem Plus von gut 52 Prozent. Coinbase Global Inc. Ist auf den Handel mit Kryptowährungen spezialisiert. Das US-Unternehmen betreibt eine der beliebtesten und größten Plattformen für einen solchen Handel. Die Krypto-Produktpalette ist breit. Seit November 2021 hat der Kurs von Coinbase jedoch kräftig nahgegeben: von über 350 Dollar auf derzeit 178 Dollar.

Bumble (ISIN: US12047B1052): Mit Bumble ist auch eine Dating-Plattform im Jahr 2021 frisch an die Börse gegangen. Das Unternehmen aus den USA bietet die Möglichkeit durch ein modernes System Menschen kennenzulernen und potenzielle Partner/innen zu treffen. Auch Bumble legte zunächst ein starkes Börsendebüt hin. So wurden statt der geplanten 35 Millionen Aktien 50 Millionen Aktien ausgegeben. Allerdings ist auch diese Aktie weit von ihren Höchstständen von etwa 80 Dollar entfernt und notiert derzeit bei unter 20 Dollar.

Und die Prognose für das Jahr 2022? Im Dezember sprach man noch von einer gut gefüllten Pipeline für IPOs in Deutschland, aber auch europaweit. Erste geplante Börsengänge werden aufgrund des Ukraine-Kriegs bereits verschoben. So bspw. der für das zweite Quartal 2022 geplante Börsengang von Parship. Auch ProSiebenSat.1 Media (ISIN: DE000PSM7770) verschiebt deshalb den Börsengang der Dating-Sparte. Die weiteren Entwicklungen am IPO-Markt sind daher kaum vorhersehbar.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Cardano?

Möchten Sie auf dem Laufenden gehalten werden über interessante Nebenwerte-Aktien? Dann lassen Sie sich in unseren kostenlosen Verteiler eintragen mit dem Stichwort: „Nebenwerte“. Einfach per Email an Eva Reuter: e.reuter@dr-reuter.eu

Quellen & weitere Informationen

https://www.trend.at/geld/boersengaenge-debuets-12343020

2021 war Rekordjahr für Börsengänge

https://www.manager-magazin.de/finanzen/boerse/die-groessten-boersengaenge-2021-ipo-ueberblick-rekordjahr-in-sicht-was-war-was-kommt-a-735b7529-e6b4-433c-9f18-c0e307fc39c6

https://www.computerbild.de/artikel/cb-Tipps-Finanzen-Boersengaenge-2021-29553911.html

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/finanzen/wall-street-im-kryptorausch-101.html

https://www.nau.ch/news/wirtschaft/whitney-wolfe-wurde-durch-den-borsengang-von-bumble-zur-milliardarin-65871827

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Cardano sichern: Hier kostenlos herunterladen

https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/hohes-tempo-fuer-2022-welche-ipos-fuers-nachste-jahr-anstehen-1031050881

ProSieben verschiebt wegen Ukraine-Krieg Börsengang der Dating-Sparte

Möchten Sie auf dem Laufenden gehalten werden über interessante Nebenwerte-Aktien? Dann lassen Sie sich in unseren kostenlosen Verteiler eintragen mit dem Stichwort: „Nebenwerte“. Einfach per Email an Eva Reuter: e.reuter@dr-reuter.eu

Disclaimer/Risikohinweis

Interessenkonflikte: Mit der Linus Digital Finance existiert ein entgeltlicher IR und PR-Vertrag. Inhalt der Dienstleistungen ist u.a., den Bekanntheitsgrad des Unternehmens zu erhöhen. Dr. Reuter Investor Relations handelt daher bei der Erstellung und Verbreitung des Artikels im Interesse von Linus Digital Finance. Es handelt sich um eine werbliche redaktionelle Darstellung.

Unternehmensrisiken: Wie bei jedem Unternehmen bestehen Risiken hinsichtlich der Umsetzung des Geschäftsmodells. Es ist nicht gewährleistet, dass sich das Geschäftsmodell entsprechend den Planungen umsetzen lässt. Weitere Informationen zu den Unternehmensrisiken können der Investor Relations-Webseite von Linus Digital Finance abgerufen werden: https://www.linus-finance.com/investor-relations

Investitionsrisiken: Investitionen sollten nur mit Mitteln getätigt werden, die zur freien Verfügung stehen und nicht für die Sicherung des Lebensunterhaltes benötigt werden. Es ist nicht gesichert, dass ein Verkauf der Anteile über die Börse zu jedem Zeitpunkt möglich sein wird. Grundsätzlich unterliegen Aktien immer dem Risiko eines Totalverlustes.

Disclaimer: Alle in diesem Newsletter / Artikel veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältigen Recherchen. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet.

Quellen: Insbesondere werden zur Darstellung & Beurteilung der Gesellschaften Informationen der Unternehmenswebseite verfügbaren Informationen berücksichtigt. In der Regel besteht zudem ein direkter Kontakt zum Vorstand / IR-Team der jeweiligen analysierten bzw. vorgestellten Gesellschaft. Verfasste Artikel können vor der Veröffentlichung Linus Digital Finance vorgelegt worden sein, um die Richtigkeit aller Angaben prüfen zu lassen.

Aktien von Linus Digital Finance können sich im Besitz von Mitarbeitern oder Autoren von Dr. Reuter Investor Relations – unter Berücksichtigung der Regeln der Market Abuse Regulation (MAR) befinden.

Verantwortlich & Kontakt für Rückfragen

Dr. Reuter Investor Relations

Dr. Eva Reuter

Friedrich Ebert Anlage 35-37

60327 Frankfurt

+49 (0) 69 1532 5857

www.dr-reuter.eu

Für Fragen bitte Nachricht an ereuter@dr-reuter.eu

CureVac kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich CureVac jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen CureVac-Analyse.

Trending Themen

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

Forza X1: Jetzt kaufen?

Obwohl die persönliche Mobilität einer der grundlegenden Katalysatoren für die moderne ...

Neuste Artikel

DatumAutor
05:52 Asiatische Aktien bei vorsichtigem Handel meist höher; Fed-Protokoll mit Spannung erwartet DPA
CANBERA (dpa-AFX) - Asiatische Aktien haben am Mittwoch überwiegend höher notiert, wobei der Aufwärtstrend im Vorfeld der Veröffentlichung des Protokolls der jüngsten Sitzung der US-Notenbank im Laufe des Tages begrenzt blieb. Der Dollar-Index legte eine Verschnaufpause ein und Gold wurde flach gehandelt, während der Ölpreis leicht anstieg und sich von einem Sechs-Monats-Tief erholte, nachdem die Industrie-Daten einen stärker als erwarteten…
05:40 Apple Watch und Macbooks werden zum ersten Mal in Vietnam hergestellt Benzinga
Apple Inc's (NASDAQ:AAPL) chinesische Zulieferer Luxshare Precision Industry und Foxconn haben mit der Testproduktion von Apple Watches in Vietnam begonnen, wie Nikkei Asia berichtet. Was passiert ist: Da Apple versucht, seine Produktion von China weg zu diversifizieren, berichtet der Bericht unter Berufung auf Quellen, die mit der Angelegenheit vertraut sind, dass der US-Tech-Gigant in Gesprächen ist, um Uhren und MacBooks…
05:38 Alibaba-Aktie: Darum kann hier noch keine Entwarnung gegeben werden! Alexander Hirschler
Der zunehmende regulatorische Druck im Heimatland China hat die Aktie des Amazon-Rivalen Alibaba im Herbst 2020 auf Talfahrt geschickt. Mitte März, also rund eineinhalb Jahr später, markierte der Anteilsschein ein 6-Jahres-Tief bei 73,28 Dollar. Von diesen Tiefständen hat sich der Wert inzwischen aber wieder etwas lösen können. Allerdings verläuft der Anstieg sehr holprig. Zweimal ist die Aktie bis zur 120-Dollar-Marke…
05:04 Dogecoin sieht $7.3M Liquidationen in einem Tag, da der Preis um 17% steigt Benzinga
Dogecoin (CRYPTO: DOGE) ist am Dienstag um 17% gestiegen, was zu hohen Liquidationen unter den Händlern des Meme Coins führte. Was geschah: Daten von CoinGlass zeigten, dass über $7.3 Millionen in DOGE in den letzten 24 Stunden liquidiert wurden, was es zum drittgrößten liquidierten Krypto-Asset nach Bitcoin (CRYPTO: BTC) und Ethereum (CRYPTO: ETH) macht. Siehe auch: IST DOGECOIN EIN GUTER KAUF? Short-DOGE-Händler waren relativ schlechter dran als diejenigen, die…
05:00 Nebenwerte aktuell: TUI – weiter rote Zahlen! Michael Vaupel
Der Aktienkurs liegt bei weniger als der Hälfte des Niveaus vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie. Aber es sollen hier auch nicht Äpfel mit Birnen verglichen werden – denn es gibt inzwischen auch signifikant mehr TUI Aktien. Es gab schließlich mehrere Kapitalerhöhungen, Anfang 2021 und im Herbst 2021 und auch vorigen Mai, wenn ich mich richtig erinnere. Das waren keine Kleinigkeiten,…
04:24 Alibaba legt zu, EV-Aktien verlieren an Glanz: Händler in Hongkong erwarten mit Spannung die Tencent-Ergebnis... Benzinga
Hongkong’s Hang Seng Index eröffnete am Mittwoch im grünen Bereich und legte im Morgenhandel um 0,3% zu, da die Anleger mit Spannung die Gewinne von Tencent’s sowie die Zinsentscheidung der neuseeländischen Zentralbank erwarten. Hongkong-Aktien heute Aktien Bewegung Alibaba Group Holding Ltd. (NYSE:BABA)  0,5% JD.com Inc (NASDAQ:JD) 0,6% Baidu Inc (NASDAQ:BIDU) -0,45% Tencent Holdings Ltd. (OTC:TCEHY)          …
03:44 Bitcoin, Ethereum hinken hinterher, während Dogecoin zum Top-Gewinner wird - warum ein Analyst meint, dass es... Benzinga
Bitcoin und Ethereum handelten am Dienstagabend im Minus, während die weltweite Marktkapitalisierung der Kryptowährungen um 0,7 Prozent auf 1,14 Billionen Dollar fiel. Preisentwicklung der wichtigsten Münzen Münze 24-Stunden 7-Tage Preis Bitcoin (CRYPTO: BTC) -1% 3,2% $23.859,03 Ethereum (CRYPTO: ETH) -1,2% 10,4% $1.876,73 Dogecoin (CRYPTO: DOGE) +13,2% 25.45% $0.09 Top 24-Stunden-Gewinner (Daten über CoinMarketCap) Cryptocurrency 24-Stunden-%-Veränderung (+/-) Preis Dogecoin (DOGE) +13,2%…
01:08 Erinnern Sie sich an die Concorde? Diese Fluggesellschaft bringt den Überschallflug zurück Benzinga
Die Concorde war das erste kommerzielle Überschall-Passagierflugzeug. Gebaut in den 1960er Jahren als Teil eines Joint Ventures zwischen Großbritannien und Frankreich, führte die Concorde eine neue und schnellere Art zu fliegen ein. Das Überschallflugzeug halbierte den Transatlantikflug und hatte eine Reisegeschwindigkeit von 1.341 mph — ein modernes Passagierflugzeug fliegt mit etwa 575 mph — mit einer Höchstgeschwindigkeit von 1.354 mph.…
00:11 Amazon-Mitarbeiter im Luftfrachtzentrum boykottieren die Arbeit und fordern bessere Arbeitsbedingungen DPA
SEATTLE (dpa-AFX) - Eine Gruppe von Angestellten von Amazon Inc. (AMZN) hat am Montag in einer Luftfrachtanlage in San Bernardino (Kalifornien) die Arbeit niedergelegt und bessere Löhne und Arbeitsbedingungen gefordert - das jüngste Anzeichen dafür, dass sich die Organisierungsbemühungen der Beschäftigten im riesigen Einzelhandels- und Logistiknetzwerk des Tech-Riesen weiter ausbreiten. Die Gruppe von Arbeitnehmern, die die Arbeitsniederlegung organisierte, nennt sich…
Di Zusammenfassung der Biotech-Katalysatoren vom Dienstag - Zusammenfassung am Ende des Tages Benzinga
Die U.S. Food and Drug Administration (FDA) hat Amphastar’s (NASDAQ:AMPH) New Drug Application (ND") für Epinephrin-Injektion USP, 1 mg/10mL (0,1 mg/mL) Single Dose Pre-Filled Syringe genehmigt. Epinephrin-Injektion ist zur Erhöhung des mittleren arteriellen Blutdrucks bei erwachsenen Patienten mit Hypotonie im Zusammenhang mit septischen Schock. Amphastar-Aktien wurden in einer Spanne von 32,11 bis 33,05 $ bei einem Tagesvolumen von 299,62 Tausend…
Di 12 Aktien der Informationstechnologie, die sich am Dienstag nachbörslich bewegen Benzinga
  Gewinner TeraWulf (NASDAQ:WULF) Aktien stiegen am Dienstag nachbörslich um 7,0% auf $1,69. Der Marktwert der ausstehenden Aktien liegt bei $179,2 Millionen. Gorilla Technology Gr (NASDAQ:GRRR) Aktien stiegen um 6,89% auf $12,55. Die Marktkapitalisierung des Unternehmens liegt bei $912,6 Millionen. Enfusion (NYSE:ENFN) Aktien stiegen um 4,89% auf $14,99. Der Marktwert der ausstehenden Aktien liegt bei $1,0 Milliarden. Wrap Technologies (NASDAQ:WRAP)…
Di 12 zyklische Konsumgüteraktien, die sich am Dienstag nachbörslich bewegen Benzinga
  Gewinner REE Automotive (NASDAQ:REE) Aktien stiegen am Dienstag nachbörslich um 7,6% auf $1,42. Das Handelsvolumen für dieses Wertpapier schloss bei 73,2K, was 6,1% des durchschnittlichen Tagesvolumens der letzten 100 Tage entspricht. Die Marktkapitalisierung des Unternehmens liegt bei $338,5 Millionen. Wie aus der Pressemitteilung hervorgeht, wurden heute die Q2-Ergebnisse veröffentlicht. Muscle Maker (NASDAQ:GRIL) Aktien stiegen um 6,44% auf $0,48. Die…
Di Touchdown oder Interception? So viel ist eine 1.000-Dollar-Investition in Bitcoin wert, seit Tom Brady Laser-A... Benzinga
NFL-Legende und siebenfacher Super Bowl-Gewinner Tom Brady hat Interessen und Investitionen außerhalb der Welt des Footballs. Dazu gehört ein wachsendes Interesse an der Welt der Kryptowährungen und nicht-fungiblen Token dank mehrerer Investitionen.> Hier’s ein Blick darauf, wie Bitcoin (CRYPTO: BTC) sich seit einem Schlüsselmoment in Brady’s Kryptowährungsgeschichte entwickelt hat. Was geschah: Im Mai 2021 änderte Brady sein Profilbild zu einem Bild von…
Di Housing Starts Plunged, But Home Depot Turned In A Record Quarter: Wie die Home Improvement Retailer ist trotz... Benzinga
Der Neubau von Eigenheimen in den USA ist im vergangenen Monat auf den niedrigsten Stand seit Anfang 2021 gefallen, aber die Aktien von Home Depot (NYSE:HD) steigen am Dienstag aufgrund der Rekordzahlen. Hier's ein Blick auf, wie der Heimwerker-Einzelhändler es geschafft hat, die Erwartungen zu übertreffen, während es weiterhin Anzeichen für einen sich verlangsamenden Wohnungsmarkt gibt. Was geschah: Die Baubeginne fielen im…
Di Psychedelische Akquisition: Psycheceutical kauft Mehrheitsbeteiligung an Forschungs- und Entwicklungsunternehm... Benzinga
Das börsennotierte Psychedelika-Unternehmen Psycheceutical Bioscience Inc. (OTC:BWVI) unterzeichnet eine exklusive Kaufoption mit dem End-to-End-Pharma- und F&E-Unternehmen Vici Health Sciences’ Mehrheitsbeteiligung. Das Unternehmen entwickelt Spitzengeräte und neuartige Wirkstoffe für die Behandlung psychischer Erkrankungen der nächsten Generation, vor allem die firmeneigenen Technologien NeuroDirect und Janus Particle Delivery. Die Vereinbarung sieht die Erprobung und Weiterentwicklung der Produkte von Psycheceutical in den firmeneigenen Einrichtungen…

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)