Dollar Tree-Aktie: Was verbirgt sich hinter dem Namen?

Was verbirgt sich hinter einem Namen? Dollar Store Modell verschiebt sich für diese 2 Einzelhändler

Seit Jahren bieten Discounter den Kunden die Gewissheit, dass sie nicht mehr als einen bestimmten Preis zahlen müssen. Bereits 1908 gab es Fünf-und-Zehn-Cent-Läden, die Artikel für weniger als 10 Cent verkauften. Später kamen dann die Dollar-Stores auf, die Artikel für 1 Dollar oder weniger verkauften.

Hier ein Blick auf zwei berühmte Discountläden, die ihr Verkaufsmodell über ihre berühmten Preispunkte hinaus verlagern.

Dollar Tree

Dollar Store Dollar Tree, Inc. (NASDAQ:DLTR) ist seit Jahren dafür bekannt, dass alles im Laden 1 Dollar kostet. Dollar Tree kündigte an, dass es neue Anstrengungen unternehmen wird, um höherpreisige Artikel zu verkaufen, die es über mehrere Marken und neue Ladenkonzepte getestet hat.

Dollar Tree Plus ist das neue Ladenformat des Unternehmens, das Artikel im Preisbereich von 1, 3 und 5 Dollar anbietet. Das Unternehmen hat auch Combo Stores, die die Marken Dollar Tree und Family Dollar unter einem Dach vereinen.

Dollar Tree sagte, dass die starke Reaktion der Kunden das Unternehmen dazu veranlassen wird, Artikel mit einem Preis von über 1 Dollar in ausgewählten Dollar Tree Filialen zu testen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Dollar Tree?

„Wir glauben, dass die Erprobung zusätzlicher Preispunkte über 1 Dollar für Dollar Tree Produkte uns im Laufe der Zeit in die Lage versetzen wird, unsere Sortimente zu erweitern, neue Produkte einzuführen und mehr alltägliche Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen“, sagte Dollar Tree CEO Michael Witynski.

Der CEO sagte, das Unternehmen bleibe seinem Kernangebot von 1-Dollar-Artikeln treu, wolle aber auf der Grundlage des Kundenfeedbacks ein „breiteres Produktsortiment“ einführen.

Das Unternehmen plant, bis zum Ende des Jahres 500 Dollar Tree Plus-Filialen und bis zum Ende des Geschäftsjahres 2022 mehr als 1.500 zu betreiben. Das Unternehmen hat 105 Combo Stores und plant, bis Ende 2022 über 500 zu haben.

Laut dem Ergebnisbericht des Unternehmens für das zweite Quartal haben Dollar Tree Plus-Geschäfte einen um 6 % höheren Umsatz und einen höheren Bruttogewinn im Vergleich zu den alten Geschäften.

„Unsere Kunden lieben die Combo Stores. Wir verzeichnen mit diesem Format deutlich höhere Umsätze und Margen, bessere Renditen und eine bessere Amortisation“, sagte Witynski.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Dollar Tree sichern: Hier kostenlos herunterladen

Die Combo Stores verzeichnen nach Angaben des Unternehmens einen um 23 % höheren Umsatz als die traditionellen Family Dollar Stores und einen Anstieg der Bruttomarge um 31 %.

Die Aktien von Dollar Tree sind am Mittwoch um 16,16% auf $100,17 gestiegen. Die Aktien des Unternehmens sind im letzten Jahr um 5% gesunken und in den letzten fünf Jahren nur um 9% gestiegen.

Five Below

Getreu seinem Namen Five Below Inc.(NASDAQ:FIVE) bietet der Einzelhändler Artikel zu Preisen von 5 Dollar und darunter an. Nach 17 Jahren dieses Preismodells hat Five Below 2019 damit begonnen, höherpreisige Artikel zu testen.

„Mit den meisten Artikeln, die zwischen 1 und 5 US-Dollar kosten, und einigen extrem günstigen Artikeln, die über 5 US-Dollar kosten, macht Five Below es einfach, JA zu sagen“, heißt es auf der Website des Unternehmens.

Das Unternehmen meldete für das zweite Quartal einen Umsatz von 646,6 Millionen US-Dollar, was einer Steigerung von 51,7 % im Vergleich zum Vorjahr entspricht.

„Wir sind zuversichtlich, dass unser Wow-Sortiment, die Flexibilität unseres einzigartigen Modells mit acht Welten und unser neues Five-Beyond-Angebot uns auch weiterhin gute Dienste leisten werden, wenn es darum geht, ein nachhaltiges, langfristiges Wachstum zu erzielen und unser Potenzial von mehr als 2.500 Filialen in den USA auszuschöpfen“, sagte Five Below-CEO Joel Anderson.

Five Below sah sich mit einiger Kritik in den sozialen Medien konfrontiert, als das Unternehmen die höherpreisigen Artikel einführte. Das Unternehmen bot in einem Posting an, „wir schulden euch eine Erklärung“ und hat im Laufe der Jahre positive Reaktionen auf die zusätzlich angebotenen Artikel erhalten.

„Wir haben auch eine Handvoll Spielzeuge und Spiele im Wert von 6 bis 10 Dollar entdeckt, die Sie nicht verpassen sollten“, sagte das Unternehmen damals. Five Below war in der Lage, sein Technologieangebot mit dem neuen Preispunkt zu erweitern, was neue Kunden in die Läden bringen könnte.

Das Unternehmen erklärte damals, es habe keine Pläne, seinen Namen zu ändern. Five Below hatte zum Ende des zweiten Quartals 1.121 Geschäfte in 39 Staaten. Die Aktien von Five Below sind am Mittwoch um 0,75 % auf 185,58 $ gefallen. Die Aktien des Unternehmens sind im letzten Jahr um 46% und in den letzten fünf Jahren um 346% gestiegen.

Five Below kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Five Below jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Five Below-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Five Below
US33829M1018
110,36 EUR
-0,83 %

Mehr zum Thema

Five Below Aktie: Der Kurs sendet Alarmsignale!
Aktien-Broker | Mi

Five Below Aktie: Der Kurs sendet Alarmsignale!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
22.04. Five Below-Aktie: Stark! 1000 $ wären heute so viel wert! Benzinga 170
Five Below (NASDAQ:FIVE) hat den Markt in den letzten 5 Jahren um 16,67% auf annualisierter Basis übertroffen und eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,59% erzielt. Derzeit hat Five Below eine Marktkapitalisierung von $9,85 Milliarden. Kauf von $1000 in FIVE Wenn ein Anleger vor 5 Jahren $1000 in FIVE-Aktien investiert hätte, wären diese heute $3.662,52 wert, basierend auf einem Kurs von…
01.04. Five Below-Aktie: Das sieht gut aus! Benzinga 104
Five Below (NASDAQ:FIVE) hat den Markt in den letzten 5 Jahren um 15,87% auf annualisierter Basis übertroffen, was einer durchschnittlichen jährlichen Rendite von 30,07% entspricht. Derzeit hat Five Below eine Marktkapitalisierung von $9,03 Milliarden. Kauf von 100 $ in FIVE Wenn ein Anleger vor 5 Jahren 100 $ in FIVE-Aktien gekauft hätte, wären diese heute 379,53 $ wert, basierend auf…
Anzeige Five Below: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3269
Wie wird sich Five Below in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Five Below-Analyse...
31.03. Five Below Aktie: Dieser Discounter hat neue Pläne zur Verdreifachung der Filialanzahl! Benzinga 176
Ein Discount-Einzelhändler gab am Mittwoch vor Börseneröffnung seine Ergebnisse für das vierte Quartal und das Gesamtjahr bekannt. Ebenfalls im Ergebnisbericht enthalten sind neue Pläne, die Anzahl der Filialen des Unternehmens rasch zu erhöhen. Was geschah Das Einzelhandelsunternehmen Five Below Inc (NASDAQ:FIVE) meldete für das vierte Quartal einen Umsatz von 996,3 Millionen US-Dollar, 16 % mehr als im Vorjahr. Für das…
17.03. Five Below-Aktie: Expertenbewertungen! Benzinga 200
In den letzten 3 Monaten haben 4 Analysten ihre Meinung zur Five Below (NASDAQ:FIVE) Aktie veröffentlicht. Diese Analysten sind in der Regel bei großen Wall-Street-Banken angestellt und haben die Aufgabe, das Geschäft eines Unternehmens zu verstehen, um vorherzusagen, wie sich die Aktie im kommenden Jahr entwickeln wird. Haussierlich Eher bullish Gleichgültig Eher bearish Befürworter Gesamtbewertung 2 2 0 0 0…