Dogecoin: Auf dem Weg nach oben!

Elon Musk diskutiert die Meme-Münze in Podcast-Anwesenheit.

Dogecoin (CRYPTO: DOGE) wurde innerhalb von 24 Stunden bis zum frühen Freitagmorgen um 1,5 % höher bei $0,07 gehandelt, nachdem Tesla Inc. (NASDAQ:TSLA) CEO Elon Musk den Memecoin in einem Podcast erwähnte.

DOGE wurde zusammen mit anderen wichtigen Münzen höher gehandelt, während die globale Marktkapitalisierung von Kryptowährungen um 1,09 % auf 1,09 Billionen Dollar anstieg.

Dogecoin Kursentwicklung

Zeitrahmen % Veränderung (+/-)
24-Stunden 1,5%
24-Stunden gegen Bitcoin 0,9%
24-Stunden gegen Ethereum -0,02%
7-Tage -4,1%
30-Tage 1,5%
YTD-Performance -60,4%

Die DOGE-Faktoren

Dogecoin’s 24-Stunden-Handelsvolumen war laut CoinMarketCap zum Zeitpunkt der Veröffentlichung weitgehend unverändert bei 263,53 Millionen Dollar. Coinglass-Daten zeigen, dass DOGE im Wert von 435.110 $ innerhalb von 24 Stunden liquidiert wurden, als der Preis des Memecoins stieg

Der Relative Strength Index (RSI) für DOGE lag zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bei 52,83, laut TradingView. Ein RSI über 70 zeigt an, dass ein Vermögenswert überkauft ist, während ein RSI unter 30 ein Signal für einen überverkauften Vermögenswert ist

Rufe vom Krypto-Tod sind verfrüht

Obwohl die wichtigsten Münzen, einschließlich DOGE, am Donnerstagabend niedriger gehandelt wurden und hinter den Gewinnen bei den Aktien zurückblieben, äußerte sich OANDA Senior Market Analyst Edward Moya zuversichtlich, dass „Krypto lebt und gesund ist.Moya wies auf eine Partnerschaft zwischen BlackRock und Coinbase Global Inc (NASDAQ:COIN) hin und sagte: „Forderungen, dass Krypto tot ist, sind übertrieben.“

Keiner zu groß zum Scheitern 

Das auf Kryptowährungen spezialisierte Twitter-Handle „Mishaboar“ sagte am Freitag, dass Kryptowährungsplattformen, die während des Bullenmarktes gut abschneiden, während des Bärenmarktes verkleinert werden müssen.

„Probleme, die hinter der Fassade verborgen waren, liegen nun offen und könnten ausgenutzt werden oder zu einer Katastrophe führen. Keine Börse, kein Makler und kein Verwahrungsdienst ist zu groß, um zu scheitern.“

DOGE im Internet

Musk sagte am Donnerstagabend in der Sendung „Full Send“ des Podcasts „Nelk Boys“, dass Dogecoin die einzige Kryptowährung sei, die er derzeit unterstütze, und wiederholte seine frühere Aussage, dass der Meme-Coin für Transaktionen besser sei als Bitcoin. Vor dem Wochenende beklagte Dogecoin-Mitbegründer Billy Markus die Größe der Pause und sagte, sie sollte 3 Tage betragen.

Sollten Tesla Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Tesla jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Tesla-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Tesla-Analyse vom 07.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Tesla. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Tesla Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Tesla
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Tesla-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Tesla
US88160R1014
848,80 EUR
-6,02 %

Mehr zum Thema

Tesla: Wann kommen 1.000 Dollar?
Bernd Wünsche | Fr

Tesla: Wann kommen 1.000 Dollar?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Fr Tesla und BYD: Blendende Aussichten! Andreas Göttling-Daxenbichler 463
Nach der gestrigen Hauptversammlung herrscht bei den Anlegern von Tesla größtenteils wieder gute Laune. Überraschungen gab es zwar nur wenige zu sehen, doch zumindest eine hatte es in sich. Elon Musk nutzte die Gelegenheit, um den Bau einer neuen Fabrik in Aussicht zu stellen. Der Standort dafür soll bis Jahresende verkündet werden. Nach wie vor hat Tesla vor allem ein…
Fr Twitter-Aktie: Elon Musk wegen wachsender Feindschaft verklagt! DPA 11
Der Social-Media-Riese Twitter Inc. (TWTR) und Elon Musk, die sich wegen Musks Bemühungen um einen Ausstieg aus ihrer 44 Milliarden Dollar schweren Fusion gegenseitig verklagen, konnten sich nicht einmal darauf einigen, wie viel über den Streit öffentlich gemacht werden soll. Gegenklage von Musk Die vorsitzende Richterin, Kanzlerin Kathleen McCormick vom Delaware Chancery Court, hatte am Mittwoch entschieden, dass die Gegenklage…
Anzeige Tesla: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3498
Wie wird sich Tesla in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Tesla-Analyse...
Do Tesla: Bald wieder vierstellig? Andreas Göttling-Daxenbichler 59
Mit großen Schritten bewegt die Tesla-Aktie sich derzeit wieder in die Höhe und auch am Donnerstag freuten die Aktionäre sich über ein Kursplus von 2,1 Prozent bis zum Handel am Mittag. Der Kurs stieg dadurch bis auf 917,80 Euro und die ersten dürften schon wieder von vierstelligen Kursen träumen. Angetrieben wird die Aktie allem Anschein nach vor allem von privaten…
Mi Tesla: Aller guten Dinge sind drei! Alexander Hirschler 58
Am Mittwoch startet die Tesla-Aktie einen weiteren Versuch, um das ehemalige Rekordhoch von 900,40 Dollar auf Schlusskursbasis zu überwinden. Sowohl am Montag als auch am Dienstag stiegen die Notierungen im Tagesverlauf höher, konnten dieses Niveau aber nicht bis zum Handelsende konservieren. Am Dienstag ging die Aktie knapp unterhalb der Ausbruchsmarke mit 901,76 Dollar aus dem Handel. Möglicherweise sind hier ja…

Tesla Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Tesla-Analyse vom 07.08.2022 liefert die Antwort