DMG Mori – Kaufen, verkaufen oder halten?

DMG Mori hat im 1. Halbjahr mehr verkauft und auch verdient. Der Umsatz stieg um 11,4% auf 934 Mio € und der Gewinn um 20,7% auf 0,35 € je Aktie. Für 2021 erwartet DMG einen Umsatz von 1,95 Mrd €. Der Auftragseingang soll bei 2,25 Mrd € liegen. Strategisch nimmt sich DMG ein Beispiel an der Softwarebranche. Dort wird seit Jahren auf As-a-Service-Modelle gesetzt. Damit sind Abomodelle gemeint, bei denen das Produkt als Dienstleistung angeboten wird.

Microsoft Office musste damals beispielsweise mit jeder Version neu erworben werden. Mit Office 365 bezahlt man einen regelmäßigen Betrag und hat jede Neuerung im Preis inkludiert. Ähnliches schafft DMG jetzt mit PAYZR (pay with zero risk). Dabei werden Werkzeugmaschinen und integrierte Digitalisierungslösungen als Abonnement angeboten. Kunden sind damit immer auf dem neuesten Stand und können bei Bedarf skalieren oder das Abonnement kündigen. Dies gibt Flexibilität und ist mit weniger Risiko als klassische Kredit- oder Leasingoptionen behaftet. Laut dem Verband für Maschinen- und Anlagenbauer (VDMA) machen solche Geschäftsmodelle erst 0,05% des Gesamtvolumens aus.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei DMG Mori?

DMG ist damit ein Vorreiter in der Branche. Das Unternehmen zeigt sich innovativ, und die größten Herausforderungen sind durchstanden. Dennoch ist DMG noch nicht auf dem Vorkrisenniveau angekommen. Hoffnung gibt es langfristig. Es werden Zukunftsthemen wie Automatisierung, Digitalisierung und Nachhaltigkeit bedient.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre DMG Mori-Analyse vom 01.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich DMG Mori jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen DMG Mori-Analyse.

Trending Themen

Dow Jones: Jetzt stehen ganz entscheidende Zeiten an!

Nach einem kräftigen Aufwärtsschub in der vergangenen Woche sind in ...

Ölpreis: Kommt bald der Crash? Was Sie jetzt wissen müssen!

Zwar war Rohöl am Freitag im Vergleich zum Jahresanfang immer noch de...

Dogecoin: Wird das noch was?

Der Dogecoin hatte es nicht immer einfach und er wird bis heute von ni...

Warum immer mehr Anleger in Bruchteilsimmobilien statt Aktien inv...

Die Anleger hatten letzte Woche einen Hoffnungsschimmer, als der Aktie...

Die Aktie des Tages: Nordex – Trendwende oder laues Lüftchen?

Eigentlich sollte sich die Nordex-Aktie angesichts der politischen Ges...

Update: Cannabis-Regulation weltweit

Der Oberste Gerichtshof von Texas verbietet den Verkauf und die Produk...

BASF-Aktie: Werden folgende Entscheidungen das Unternehmen zu Fal...

Die deutsche Industrie ist maßgeblich abhängig von Gas. Dies darf mi...

Amazon-Aktie: Das wären gute Gründe

Rezession - na und? Die jüngsten Kursrücksetzer in den Tech-Unterneh...

AMC Entertainment-Aktie: Ist ein Kauf wirklich angebracht?

Die größte US-amerikanische Kinokette hatte sich noch im Mai über e...
DMG Mori
DE0005878003
40,90 EUR
-0,24 %

Mehr zum Thema

DMG Mori-Aktie: Haben Sie darauf geachtet?
Volker Gelfarth | 20.02.2022

DMG Mori-Aktie: Haben Sie darauf geachtet?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
06.07.2021 Dmg Mori im Check! Aktien-Broker 27
Dmg Mori: Die Signale des Relative Strength Index Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100, Der RSI der Dmg Mori liegt bei 40,91, womit die Situation als weder überkauft noch -verkauft betrachtet…
30.12.2020 Dmg Mori: Grund zur Freude? Aktien-Broker 136
Dividende Dmg Mori hat mit einer Dividendenrendite von aktuell 2,52 Prozent einen leicht höheren Wert als der Branchendurchschnitt (2.2%). Aufgrund der nicht allzu großen Differenz zum Durchschnitt von 0,32 Prozent bewegt sich die Aktie in einem Korridor, der für die Redaktion zu einer "Hold"-Einschätzung führt. Die Dividendenrendite ist übrigens ein börsentäglich schwankender Wert, der sich aus dem Verhältnis der Dividende…
Anzeige DMG Mori: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3713
Wie wird sich DMG Mori in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle DMG Mori-Analyse...
27.05.2020 Dmg Mori: Was ist hier nur passiert? Aktien-Broker 93
Neueste Stimmungslage bei Dmg Mori Starke positive oder negative Ausschläge in der Internet-Kommunikation lassen sich mit unserer Analyse präzise und frühzeitig erkennen. Die Stimmung hat sich für Dmg Mori in den vergangenen Wochen jedoch kaum verändert. Die Aktie bekommt von uns dafür eine "Hold"-Bewertung. Die Diskussionsstärke misst die Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer in den sozialen Medien. Für Dmg Mori haben unsere…
14.03.2020 DMG Mori: Was passiert hier? Lisa Feldmann 599
Liebe Leser, wie es scheint, bekommt nun auch DMG Mori Schwierigkeiten wegen der wirtschaftlichen Lage. Der Stand! Bei DMG Mori wurde nun in einer Bilanzpräsentation einen Gewinneinbruch für das laufende Jahr angekündigt. Wie ist es dazu gekommen? Die Entwicklung! Bei DMG Mori heißt es, dass 2020 bisher ein schwieriges Jahr ist - nicht zuletzt weil wegen des Coronavirus die DMG-Werkte…