Dmg Mori im Check!

Dmg Mori: Die Signale des Relative Strength Index

Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100, Der RSI der Dmg Mori liegt bei 40,91, womit die Situation als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Daraus resultiert eine Bewertung als „Hold“. Der RSI25 dehnt den Berechnungszeitraum auf 25 Tage aus. Der RSI für die Dmg Mori bewegt sich bei 44,44. Dies gilt als Indikator für eine weder überkaufte noch -verkaufte Situation, der ein „Hold“ zugeodnert wird. Insgesamt vergeben wir daher für diese Kategorie die Einstufung „Hold“.

Dmg Mori: Wie reagieren die Anleger?

Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes BildDie Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich neutral eingestellt gegenüber Dmg Mori. Die Diskussion drehte sich an einem Tag vor allem um negative Themen, wobei es keine positive Diskussion zu verzeichnen gab. An sieben Tagen waren die Anleger eher neutral eingestellt. Die neuesten Nachrichten (in den vergangenen ein bis zwei Tagen) über das Unternehmen sind ebenfalls vornehmlich neutral. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält Dmg Mori daher eine „Hold“-Einschätzung. Insgesamt erhält Dmg Mori von der Redaktion für die Anlegerstimmung ein „Hold“-Rating.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei DMG Mori?

Kurspotenzial fundamental ausgereizt?

Dmg Mori ist im Vergleich zum Branchen-Durchschnitt (Maschinen) aus unserer Sicht überbewertet. Die Aktie wird mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 62,92 gehandelt, so dass sich ein Abstand von 54 Prozent gegenüber dem Branchen-KGV von 40,76 ergibt. Daraus resultiert auf fundamentaler Basis eine „Sell“-Empfehlung.

Die Konkurrenz aus den Augen verloren

Dmg Mori erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 4,78 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Maschinen“-Branche sind im Durchschnitt um 12,57 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -7,79 Prozent im Branchenvergleich für Dmg Mori bedeutet. Der „Industrie“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 57,34 Prozent im letzten Jahr. Dmg Mori lag 52,56 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

DMG Mori kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich DMG Mori jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen DMG Mori-Analyse.

Trending Themen

Die besten Aktien unter 50 €

Blink Charging (NASDAQ: BLNK) Von Tesla bis General Motors - die grö...

Sollten Sie JETZT in den ApeCoin investieren?

Der ApeCoin (APE), der Token des Bored Ape Yacht Club (BAYC), ist viel...

Dax: Analyse am Montag – warum die Zalando-Aktie das Sorgenkind...

Am Montag war es an der Börse relativ ruhig. Der Dax stabilisierte si...

Ein unvergessliches erstes Halbjahr: So schnitten Apple und die a...

Die erste Jahreshälfte 2022 war für den Aktienmarkt ein Alptraum. Di...

Bitcoin: So viele Coins hält der reichste Bitcoin-Wal!

Nach Angaben der Krypto-Plattform BitInfoCharts hält der größte Bit...

Die Aktie des Tages: Siemens Healthineers – solide durch die Kr...

Während andere Aktiengesellschaften ihre Aktienrückkaufprogramme ang...

DAX: Auf ganz dünnem Eis!

Beim DAX ließen sich zu Beginn der neuen Woche grüne Vorzeichen fest...

Die wichtigsten Termine für Biotech-Investoren im Juli

Der Biotechnologiesektor wird den Juni trotz der weitgehend enttäusch...

BYD-Aktie: Starke Zahlen - besser als Tesla!

Die Vorteile des Auto- und Akkuherstellers Byd sind eindeutig. Der E-A...
DMG Mori
DE0005878003
40,70 EUR
-0,49 %

Mehr zum Thema

DMG Mori-Aktie: Haben Sie darauf geachtet?
Volker Gelfarth | 20.02.2022

DMG Mori-Aktie: Haben Sie darauf geachtet?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
05.09.2021 DMG Mori - Kaufen, verkaufen oder halten?Volker Gelfarth 45
DMG Mori hat im 1. Halbjahr mehr verkauft und auch verdient. Der Umsatz stieg um 11,4% auf 934 Mio € und der Gewinn um 20,7% auf 0,35 € je Aktie. Für 2021 erwartet DMG einen Umsatz von 1,95 Mrd €. Der Auftragseingang soll bei 2,25 Mrd € liegen. Strategisch nimmt sich DMG ein Beispiel an der Softwarebranche. Dort wird seit…
30.12.2020 Dmg Mori: Grund zur Freude?Aktien-Broker 136
Dividende Dmg Mori hat mit einer Dividendenrendite von aktuell 2,52 Prozent einen leicht höheren Wert als der Branchendurchschnitt (2.2%). Aufgrund der nicht allzu großen Differenz zum Durchschnitt von 0,32 Prozent bewegt sich die Aktie in einem Korridor, der für die Redaktion zu einer "Hold"-Einschätzung führt. Die Dividendenrendite ist übrigens ein börsentäglich schwankender Wert, der sich aus dem Verhältnis der Dividende…
Anzeige DMG Mori: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 7145
Wie wird sich DMG Mori in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle DMG Mori-Analyse...
27.05.2020 Dmg Mori: Was ist hier nur passiert?Aktien-Broker 93
Neueste Stimmungslage bei Dmg Mori Starke positive oder negative Ausschläge in der Internet-Kommunikation lassen sich mit unserer Analyse präzise und frühzeitig erkennen. Die Stimmung hat sich für Dmg Mori in den vergangenen Wochen jedoch kaum verändert. Die Aktie bekommt von uns dafür eine "Hold"-Bewertung. Die Diskussionsstärke misst die Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer in den sozialen Medien. Für Dmg Mori haben unsere…
14.03.2020 DMG Mori: Was passiert hier?Lisa Feldmann 599
Liebe Leser, wie es scheint, bekommt nun auch DMG Mori Schwierigkeiten wegen der wirtschaftlichen Lage. Der Stand! Bei DMG Mori wurde nun in einer Bilanzpräsentation einen Gewinneinbruch für das laufende Jahr angekündigt. Wie ist es dazu gekommen? Die Entwicklung! Bei DMG Mori heißt es, dass 2020 bisher ein schwieriges Jahr ist - nicht zuletzt weil wegen des Coronavirus die DMG-Werkte…