DMG Mori Aktie: Ausgezeichnete Ergebnisse!

DMG Mori hat ausgezeichnete Ergebnisse für die ersten 9 Monate präsentiert. Der Umsatz stieg um 12,2% und der Gewinn um 23,4%. Die operative Marge verbesserte sich von 7,2 auf 7,7%. Das Auftragswachstum von 8,7% auf 2,27 Mrd € kann sich ebenfalls sehen lassen. Entsprechend errechnete sich eine hervorragende Book-to-Bill-Ratio von 1,2. Gut 70% der Aufträge kamen aus dem Ausland. Der Auftragsbestand von 1,7 Mrd € hat rechnerisch eine Reichweite von rund 9 Monaten. Die Folge der hohen Auslastung sind allerdings Lieferverzögerungen. Der Konzern wird daher die Produktionskapazitäten in Polen und am deutschen Standort Pfronten personell erweitern.

Die Jahresprognose wurde im Wesentlichen bestätigt: Ein Auftragseingang von 2,9 Mrd €, ein Umsatz von 2,55 Mrd € und ein operatives Ergebnis von 200 Mio €. Angesichts der guten Auftragslage halten wir die Ziele für realistisch und lassen unsere Schätzungen unverändert. Im laufenden Jahr dürften die Wachstumsraten aber geringer ausfallen. Auch das DMG-Management sprach von einer abnehmenden Dynamik.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei DMG Mori?

Allerdings hat die Geschäftsentwicklung aufgrund des Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrags mit dem japanischen Großaktionär kaum Einfluss auf die Kursentwicklung. Entscheidend ist vielmehr die Frage, ob die DMG Mori Company Ltd. die Garantiedividende von 1,17 € pro Aktie dauerhaft zahlen kann. Noch gibt es keine Anhaltspunkte, dass die Finanzkraft der Japaner gefährdet ist. Auch ein höheres Abfindungsangebot an die Minderheitsaktionäre ist nicht geplant.

Sollten DMG Mori Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich DMG Mori jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen DMG Mori-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
DMG Mori
DE0005878003
41,00 EUR
-0,49 %

Mehr zum Thema

DMG Mori-Aktie: Haben Sie darauf geachtet?
Volker Gelfarth | 20.02.2022

DMG Mori-Aktie: Haben Sie darauf geachtet?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
05.09.2021 DMG Mori - Kaufen, verkaufen oder halten? Volker Gelfarth 320
DMG Mori hat im 1. Halbjahr mehr verkauft und auch verdient. Der Umsatz stieg um 11,4% auf 934 Mio € und der Gewinn um 20,7% auf 0,35 € je Aktie. Für 2021 erwartet DMG einen Umsatz von 1,95 Mrd €. Der Auftragseingang soll bei 2,25 Mrd € liegen. Strategisch nimmt sich DMG ein Beispiel an der Softwarebranche. Dort wird seit…
06.07.2021 Dmg Mori im Check! Aktien-Broker 212
Dmg Mori: Die Signale des Relative Strength Index Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100, Der RSI der Dmg Mori liegt bei 40,91, womit die Situation als weder überkauft noch -verkauft betrachtet…
Anzeige DMG Mori: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8291
Wie wird sich DMG Mori in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle DMG Mori-Analyse...
11.09.2020 DMG Mori Aktie: Hier sollten Sie genauer hinsehen! Volker Gelfarth 380
DMG verzeichnete 2019 ein geringes Wachstum. Der Umsatz stieg um 1,8%, wohingegen der Gewinn um 2,5% erhöht werden konnte. Positiv ist die mittlerweile erreichte Eigenkapitalquote von 51,9%. Damit ist das Unternehmen solide finanziert. Das 1. Quartal 2020 deutete jedoch einige Probleme an. Hier fiel der Umsatz um 27,2% auf 458 Mio €. Auch der Auftragsbestand verlor im Vergleich zur Vorjahresperiode…
27.05.2020 Dmg Mori: Was ist hier nur passiert? Aktien-Broker 472
Neueste Stimmungslage bei Dmg Mori Starke positive oder negative Ausschläge in der Internet-Kommunikation lassen sich mit unserer Analyse präzise und frühzeitig erkennen. Die Stimmung hat sich für Dmg Mori in den vergangenen Wochen jedoch kaum verändert. Die Aktie bekommt von uns dafür eine "Hold"-Bewertung. Die Diskussionsstärke misst die Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer in den sozialen Medien. Für Dmg Mori haben unsere…