DKSH-Aktie: Übernahme der Georg Breuer GmbH!

DKSH erweitert sein europäisches Food Ingredients Geschäft durch den Erwerb der Georg Breuer GmbH.

DKSH Business Unit Performance Materials hat eine Vereinbarung zur Übernahme der Georg Breuer GmbH (GBFI), einem deutschen Distributor von pflanzlichen Inhaltsstoffen für die Lebensmittelindustrie, unterzeichnet. Diese Transaktion steht im Einklang mit der Strategie von DKSH, die europäische Marktabdeckung zu erhöhen und das Angebot an Mehrwertdiensten zu erweitern.

DKSH hat eine Vereinbarung zur Übernahme von GBFI, einem Anbieter von funktionellen Inhaltsstoffen für die Lebensmittelindustrie, unterzeichnet. Das 1992 gegründete Unternehmen hat seinen Sitz in Königstein/Taunus, in der Nähe von Frankfurt am Main, Deutschland.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Dksh?

Nachhaltige Lebensmittellösungen

GBFI bietet nachhaltige Lebensmittellösungen mit den Schwerpunkten vegan, biologisch und glutenfrei sowie Salz- und Zuckerreduktion. GBFI bietet seinen Kunden auch Mehrwertdienste an, darunter Forschung und Entwicklung, Anwendungsanpassung sowie technische und regulatorische Unterstützung.

Mit dieser Akquisition baut DKSH ihr Geschäft mit Lebensmittelzutaten in Europa aus, insbesondere im vielversprechenden Segment der gesunden pflanzlichen Lebensmittel. Die Übernahme ergänzt auch die Akquisition von Victa Foods, die Anfang des Jahres unterzeichnet wurde. GBFI verfügt über eine schlanke Organisation mit 17 hochqualifizierten Mitarbeitern.

Der Abschluss der Transaktion wird für die zweite Hälfte des Jahres 2022 erwartet

Georg Breuer, CEO von GBFI, kommentierte: ‚In den vergangenen 30 Jahren haben wir ein erfolgreiches Unternehmen für pflanzliche Lebensmittelzutaten aufgebaut. Gemeinsam mit unseren Partnern haben wir unser Know-how genutzt, um in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden vegane und vegetarische Produkte zu entwickeln. Mit DKSH haben wir einen starken Partner gefunden, mit dem wir unsere Geschäftsfelder weiter ausbauen und mit unserer gemeinsamen Expertise weiterhin ein innovativer und zuverlässiger Partner der Lebensmittelindustrie sein werden.‘

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Dksh sichern: Hier kostenlos herunterladen

Thomas Sul und Natale Capri, Co-Heads Business Unit Performance Materials bei DKSH, fügten gemeinsam hinzu: ‚Wir freuen uns, GBFI bei DKSH begrüßen zu dürfen. GBFI bringt wichtige Fähigkeiten in unser komplementäres Geschäft mit Lebensmittelinhaltsstoffen in Europa ein. Die attraktive Anzahl von Premium-Kunden und -Partnern mit einem starken Fokus auf schnell wachsende Bereiche erweitert unser Know-how im Segment der gesunden und biologischen Lebensmittel auf pflanzlicher Basis erheblich. Wir fühlen uns außerdem geehrt, dass Herr Breuer sich bereit erklärt hat, dem Beirat von DKSH Deutschland beizutreten, was eine enorme Bereicherung für uns sein wird.‘

Über DKSH

Das Ziel von DKSH ist es, das Leben der Menschen zu bereichern. Seit mehr als 150 Jahren sorgen wir in unseren Geschäftsbereichen Healthcare, Consumer Goods, Performance Materials und Technology für Wachstum bei Unternehmen in Asien und darüber hinaus. Als führender Anbieter von Marktexpansionsdiensten bieten wir Beschaffung, Marktkenntnis, Marketing und Verkauf, eCommerce, Vertrieb und Logistik sowie Kundendienstleistungen. DKSH ist Mitglied des Global Compact der Vereinten Nationen und hält sich an dessen prinzipienbasierten Ansatz für verantwortungsvolles Handeln.

Die an der SIX Swiss Exchange kotierte DKSH ist in 36 Märkten tätig und erwirtschaftet mit 33’100 Spezialisten einen Nettoumsatz von 11,1 Milliarden CHF im Jahr 2021. Die DKSH Business Unit Performance Materials vertreibt Spezialchemikalien und Inhaltsstoffe für Lebensmittel, Pharmazeutika, Körperpflege und verschiedene industrielle Anwendungen. Mit 48 Innovationszentren und regulatorischer Unterstützung auf der ganzen Welt entwickeln wir modernste Formulierungen, die den lokalen Vorschriften entsprechen. Mit rund 1’370 Spezialisten erwirtschaftete die Geschäftseinheit 2021 einen Nettoumsatz von 1,3 Milliarden CHF.

Dksh kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Dksh jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Dksh-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Dksh
CH0126673539
51,50 EUR
1,19 %

Mehr zum Thema

DKSH-Aktie: Gute Ergebnisse für das erste Halbjahr 2022!
DPA | 15.07.2022

DKSH-Aktie: Gute Ergebnisse für das erste Halbjahr 2022!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
07.07. DKSH-Aktie: Klimaziel 2025 vorzeitig erreicht! DPA 7
DKSH hat seine gesamten Scope 1- und 2-Emissionen im Jahr 2021 um 40% reduziert und damit das Ziel von 35% bis 2025 übertroffen. Damit hat DKSH ein neues Ziel angekündigt, nämlich 65% der eigenen Treibhausgasemissionen bis 2025 zu reduzieren. Außerdem beschäftigt DKSH jetzt 29 % Frauen in Führungspositionen, gegenüber 27 % im Jahr 2020. Auf dem besten Wege zur Nachhaltigkeit…
27.06. DKSH Performance Materials-Aktie: Übernahme der Refarmed Gruppe! DPA 3
DKSH hat heute die Übernahme der Swiss Refarmed Group bekannt gegeben. Mit dieser Transaktion erweitert DKSH Performance Materials seine Kompetenzen im Bereich der pharmazeutischen Wirkstoffe (APIs) erheblich und stärkt seine Position als führender Life Sciences Distributor. Ein unvergleichliches Unternehmen Durch die Übernahme der Refarmed Gruppe erhält DKSH Performance Materials ein einzigartig positioniertes Unternehmen, das Kunden in der Pharmaindustrie in ganz…
Anzeige Dksh: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8325
Wie wird sich Dksh in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Dksh-Analyse...
30.05. DKSH-Aktie: Übernahme der DNIV Gruppe! DPA 10
DKSH unterzeichnet eine Vereinbarung zur Übernahme der DNIV Gruppe DKSH gibt bekannt, dass sie eine Vereinbarung zur Übernahme der DNIV Group unterzeichnet hat, einem führenden Anbieter von Hightech-Produktionslösungen für die Halbleiter- und Elektronikindustrie. Das Segment ist von strategischer Bedeutung, da sich der Umsatz mit Halbleitern auf ca. 450 Milliarden USD beläuft und in Asien voraussichtlich mit einer CAGR von 7%…
30.05. DKSH-Aktie: Engagement für Nachhaltigkeit weiter verstärkt! DPA 3
DKSH ist dem Global Compact der Vereinten Nationen beigetreten DKSH, der zuverlässige Partner für Unternehmen, die ihr Geschäft in Asien und darüber hinaus ausbauen wollen, ist dem Global Compact der Vereinten Nationen (UN) beigetreten, einer freiwilligen Führungsplattform für die Entwicklung, Umsetzung und Offenlegung von verantwortungsvollen Geschäftspraktiken. Der im Jahr 2000 ins Leben gerufene UN Global Compact ist mit mehr als…