Diversified Royalty-Aktie: Interessanter Konzern

Das 1992 gegründete Unternehmen beschäftigt sich mit dem Kauf von Spitzenlizenzgebühren.

Diversified Royalty ist ein Multi-Royalty-Unternehmen, das sich mit dem Erwerb von Spitzenlizenzgebühren von gut geführten Unternehmen mit mehreren Standorten und Franchisegebern in Nordamerika beschäftigt. Das Ziel von Diversified Royalty ist es, vorhersehbare, wachsende Lizenzeinnahmen von einer vielfältigen Gruppe von Konzernen mit mehreren Standorten und Franchisegebern zu erwerben.

Monatliche Dividende

Diversified Royalty beabsichtigt, eine monatliche Dividende an Aktionäre zu zahlen und die Dividende zu erhöhen, wenn der Cashflow pro Aktie erhöht werden kann. Der Konzern ist derzeit Inhaber der Marken Mr. Lube, AIR MILES, Sutton, Mr. Mikes, Nurse Next Door und Oxford Learning Centres Marken. Ob zukünftig weitere Marken ins Portfolio des Unternehmens aufgenommen werden, bleibt abzuwarten.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Diversified Royalty?

Kursperformance Diversified Royalty-Aktie

Momentan liegt die Diversified Royalty-Aktie mit 2,58 Prozent im Minus. Der Wert des Kurses befindet sich derzeit bei 1,89 Euro. Das 52-Wochen-Hoch konnte die Diversified Royalty-Aktie am 10. November erklimmen. Zu diesem Zeitpunkt lag der Kurswert bei 2,08 Euro. Das zurückliegende Jahr ist für Anleger der Diversified Royalty-Aktie gut verlaufen. Es konnte ein Umsatz von 21,9 Prozent erzielt werden. Zukünftig bleibt abzuwarten welchen Kurs die Aktie einschlagen und welche Neuigkeiten das Unternehmen präsentieren wird.

Sollten Diversified Royalty Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Diversified Royalty jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Diversified Royalty-Analyse.

Trending Themen

Apple-Aktie: Die Bullen beweisen Stärke!

Die Angst vor einer globalen Rezession hat an den Öl- und auch an den...

Daimler Truck-Aktie: Der große Check – die Pros und Kontras de...

Abspaltungen sind bei großen deutschen Konzernen längst ein willkomm...

Rheinmetall-Aktie: Woher kommt der Abverkauf?

Der Ukrainekrieg, die steigende Inflation und die damit verbundene Zin...

Bitcoin: Die Lage bleibt schwierig!

In den letzten Tagen konnte der Bitcoin immerhin leichte Erholungen vo...

Welche Promi-Cannabismarken waren bisher am erfolgreichsten?

Ausgewählte Studien haben gezeigt, dass die Werbung von Prominenten z...

BASF-Aktie: Das wäre fatal!

Die Papiere von BASF stehen unter Druck. Insbesondere drücken Sorgen ...

Die Aktie des Tages: Shop Apotheke Europe – wie Phönix aus der...

Am Montag erlitt die Shop Apotheke-Aktie einen dramatischen Kursverlus...

Dogecoin: Auf wackeligen Beinen!

Um fast 20 Prozent stürzte der Dogecoin im Juni in die Tiefe, nachdem...

Exklusiv: Wie Todd Gordon von CNBC in einen volatilen Markt inves...

Todd Gordon, CNBC-Mitarbeiter und Gründer von New Age Wealth Advisors...
Diversified Royalty
CA2553311002
1,97 EUR
2,60 %

Mehr zum Thema

Aktien-Broker | 14.05.2022

Darauf haben alle Diversified Royalty-Anleger gewartet!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
10.05.2019 Dividendenperlen: Einkommen erzielen durch Nichtstun Luis Pazos 12
Unter den vielfältigen ausschüttungsstarken Wertpapiergattungen nehmen Royalty Trusts eine Sonderstellung ein. Tatsächlich „unternehmen“ diese überwiegend in Kanada und den Vereinigten Staaten heimischen Gesellschaften im eigentlichen Sinn des Wortes nichts. Zumindest was das operative Geschäft angeht, welches sich meist auf die Verwertung von Nutzungsrechten wie beispielsweise Lizenzen, Patente oder Konzessionen beschränkt. Dies schließt die Weiterleitung der vereinnahmten Gebühren (englisch „royalties“) an…