Disney-Aktie: Texas will Disneyland?

Ein Richter in Texas lädt Disney ein, seine Themenparks in den Lone Star State zu verlegen. Was Anleger dazu wissen sollten, lesen Sie hier!

Ein texanischer Richter hat die Walt Disney Co. (NYSE:DIS) aufgefordert, sich von den “Extremisten in Florida” zu verabschieden und ihre Attraktionen und Betriebe im Sunshine State in den Lone Star State zu verlegen.

Was geschah?

J.P. George, der sowohl Geschäftsführer von Fort Bend County als auch Bezirksrichter ist, veröffentlichte einen offenen Brief an Disney-CEO Bob Chapek, in dem er dem Unternehmen vorschlug, Texas als neue südliche Heimat in Betracht zu ziehen, nachdem die Gesetzgeber von Florida unter der Führung von Gouverneur Ron DeSantis hatte beschlossen, Disney den Selbstverwaltungsstatus zu entziehen, nachdem Chapek die sogenannte „Don’t Say Gay“-Gesetzgebung des Staates angeprangert hatte.

“Während Sie, Ihr Unternehmen, Ihre Mitarbeiter und Ihre vielfältigen Fans mit autoritären, wirtschaftsfeindlichen und kulturfeindlichen Angriffen von Extremisten in Florida konfrontiert sind, sind wir in Fort Bend mehr als bereit, die Disney-Familie mit Tausenden von guten Arbeitsplätzen und Milliarden von Dollar an Investitionen willkommen zu heißen,” schrieb George. “In der Tat haben große Arbeitgeber wie Amazon, Texas Instruments, Comcast, Gallery Furniture und andere vor kurzem enorme Investitionen in unserer Gemeinde getätigt, darunter Tausende von gut bezahlten Arbeitsplätzen, und viele weitere Arbeitgeber sind auf dem Weg.”

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Walt Disney?

George, ein Demokrat, bestand darauf, dass Chapek Fort Bend County’s “weit offenes und erschwingliches Land” als neuen Standort für das Walt Disney World Resort in Betracht zieht. Er nahm auch das umstrittene neue Gesetz in Florida aufs Korn, indem er darauf bestand, dass sein Bezirk durch Initiativen zur Förderung der Jugend jeden Tag einen Unterschied im Leben unserer Kinder macht.

Wie es weitergeht

Disney hat sich weder öffentlich zu der Aufforderung des Richters geäußert, noch hat es einen öffentlichen Kommentar zu der Unterzeichnung des neuen Gesetzes durch Gouverneur DeSantis abgegeben, mit dem der Reedy Creek Improvement District des Unternehmens im Juni 2023 aufgelöst wird.

Sen. Rick Scott (R-FL) mischte sich heute Morgen in einem Auftritt bei Fox Business News’ “Mornings with Maria,” in die Fehde des Staates mit Disney ein und zitierte seinen Unmut über den Widerstand des Unternehmens’gegen das neue staatliche Gesetz, das den Unterricht über sexuelle Identität und Orientierung für Schulkinder im Kindergarten bis zur dritten Klasse verbietet.
“Ich bin mein Disney+ losgeworden. Ich habe nicht vor, wieder in den Park zu gehen,” sagte Scott und fügte hinzu: “Warum Disney sich in einer sozialen Frage engagieren will, ergibt für mich keinen Sinn. Bei einem Unternehmen, das auf einen besonderen Steuerstatus angewiesen ist, macht das keinen Sinn.

Walt Disney kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Walt Disney jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Walt Disney-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Walt Disney-Analyse vom 29.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Walt Disney. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Walt Disney Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Walt Disney
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Walt Disney-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...
Walt Disney
US2546871060
101,86 EUR
2,91 %

Mehr zum Thema

Walt Disney-Aktie: Das dürfen Anleger nicht vergessen!
Ethan Kauder | 21.05.2022

Walt Disney-Aktie: Das dürfen Anleger nicht vergessen!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
13.05. Walt Disney-Aktie: Ein Zahlenwerk mit Licht und Schatten - was macht die Aktie? Alexander Hirschler 436
Bei der Walt Disney-Aktie hat der Abwärtsdruck in den vergangenen Wochen weiter zugenommen. Besonders schmerzhaft war dabei der Fall unter den Horizontalsupport im Bereich der 130-Dollar-Marke, da hierdurch eine absteigende Dreiecksformation aufgelöst wurde. Seitdem sind die Notierungen um weitere gut 23 Prozent abgesackt, wodurch die Aktie nun bis zur 100-Dollar-Marke hinabgewandert ist. Umsatz und Gewinn liegen unter den Erwartungen Für…
12.05. Disney-Aktie: Immerhin ein Lichtblick! Marco Schnepf 182
Der US-Unterhaltungsgigant Walt Disney hat am späten Mittwochabend seine neusten Quartalszahlen präsentiert. Kurzum: Das Zahlenwerk an sich ist eine Enttäuschung. Doch trotzdem gibt es einen Lichtblick. Disney-Quartalsbilanz: Umsatz und Gewinn unter den Erwartungen Zunächst die Bilanzzahlen: Disney erzielte in seinem zweiten Geschäftsquartal 21/22 (per Anfang April) einen Umsatz von 19,25 Milliarden Dollar. Im Vergleich zum coronabedingt sehr schwachen Vorjahresquartal war…
Anzeige Walt Disney: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1392
Wie wird sich Walt Disney in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Walt Disney-Analyse...
12.05. Walt Disney-Aktie: Starkes Wachstum! DPA 128
Die Aktien von Walt Disney Co. (DIS) haben am Mittwoch im erweiterten Handel um mehr als 3 % zugelegt, nachdem der Unterhaltungs- und Medienkonzern seine Ergebnisse für das zweite Quartal vorgelegt hatte. Der Gewinn übertraf die Schätzungen der Wall Street um einen Penny, da die Zahl der Streaming-Abonnenten stieg und die Einnahmen aus Themenparks zunahmen. Die Ergebnisse Disney mit Sitz…
07.05. Walt Disney-Aktie: Was man jetzt noch wissen sollte! Ethan Kauder 969
Per 05.05.2022, 13:20 Uhr wird für die Aktie Walt Disney am Heimatmarkt New York der Kurs von 116.19 USD angezeigt. Die Aussichten für Walt Disney haben wir anhand 5 bedeutender Kategorien analysiert. Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Die Ergebnisse führen in einer Gesamtbetrachtung zur Einstufung als "Buy", "Hold" bzw. "Sell". 1. Anleger: Ein Blick auf die Diskussion…

Walt Disney Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Walt Disney-Analyse vom 29.05.2022 liefert die Antwort

Walt Disney Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz