Disney-Aktie: Rechtsstreit beigelegt!

Disney zahlt 100.000 Dollar zur Beilegung von Bettwanzenklagen.

Die Walt Disney Co. (NYSE:DIS) legt den Rechtsstreit einer Urlauberin bei, die behauptet hatte, während ihres Urlaubs im Disneyland Hotel in Anaheim, Kalifornien, von Bettwanzen gebissen worden zu sein.

100.000 Dollar gezahlt

Das Los Angeles Magazine berichtete, dass das Unternehmen 100.000 Dollar zahlte, um die Klage von Ivy Eldridge vor dem Los Angeles County Superior Court beizulegen, die behauptete, während ihres Aufenthalts im Hotel im April 2018 mehrmals von Bettwanzen gebissen worden zu sein.

In ihrer Klage sagte Eldridge, sie habe durch den Biss körperliche und emotionale Schäden erlitten, die zu mehreren Ausschlägen auf ihrem Körper führten. Sie fügte hinzu, dass sie Kleidung und persönliche Gegenstände ablegen musste, und beschuldigte das Unternehmen, es versäumt zu haben, einen “anständigen, sicheren und bewohnbaren Zustand” innerhalb seines Hotels aufrechtzuerhalten.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Walt Disney?

Rechtsstreit vermieden

Ein Disney-Sprecher sagte der Los Angeles Times, dass sich das Unternehmen für einen Vergleich entschieden hat, um einen langwierigen und teuren Rechtsstreit zu vermeiden. “Wir haben robuste Präventivmaßnahmen ergriffen, damit sich unsere Gäste während ihrer Hotelaufenthalte wohl und sicher fühlen,” sagte der Sprecher.

Der Anwalt von Eldridge, Brian Virag, wies darauf hin, dass dies nicht das erste Mal sei, dass eine Disney-Unterkunft wegen Bettwanzenbissen verklagt wurde. 2016 wurde eine Klage gegen das Disney Grand Californian Hotel &amp eingereicht, die jedoch abgewiesen wurde, bevor sie vor ein Gericht kam.

Sollten Walt Disney Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Walt Disney jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Walt Disney-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Walt Disney-Analyse vom 24.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Walt Disney. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Walt Disney Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Walt Disney
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Walt Disney-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Walt Disney
US2546871060
97,86 EUR
-1,17 %

Mehr zum Thema

Walt Disney-Aktie: Das dürfen Anleger nicht vergessen!
Ethan Kauder | Sa

Walt Disney-Aktie: Das dürfen Anleger nicht vergessen!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
13.05. Walt Disney-Aktie: Ein Zahlenwerk mit Licht und Schatten - was macht die Aktie? Alexander Hirschler 348
Bei der Walt Disney-Aktie hat der Abwärtsdruck in den vergangenen Wochen weiter zugenommen. Besonders schmerzhaft war dabei der Fall unter den Horizontalsupport im Bereich der 130-Dollar-Marke, da hierdurch eine absteigende Dreiecksformation aufgelöst wurde. Seitdem sind die Notierungen um weitere gut 23 Prozent abgesackt, wodurch die Aktie nun bis zur 100-Dollar-Marke hinabgewandert ist. Umsatz und Gewinn liegen unter den Erwartungen Für…
12.05. Disney-Aktie: Immerhin ein Lichtblick! Marco Schnepf 176
Der US-Unterhaltungsgigant Walt Disney hat am späten Mittwochabend seine neusten Quartalszahlen präsentiert. Kurzum: Das Zahlenwerk an sich ist eine Enttäuschung. Doch trotzdem gibt es einen Lichtblick. Disney-Quartalsbilanz: Umsatz und Gewinn unter den Erwartungen Zunächst die Bilanzzahlen: Disney erzielte in seinem zweiten Geschäftsquartal 21/22 (per Anfang April) einen Umsatz von 19,25 Milliarden Dollar. Im Vergleich zum coronabedingt sehr schwachen Vorjahresquartal war…
Anzeige Walt Disney: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8347
Wie wird sich Walt Disney in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Walt Disney-Analyse...
12.05. Walt Disney-Aktie: Starkes Wachstum! DPA 104
Die Aktien von Walt Disney Co. (DIS) haben am Mittwoch im erweiterten Handel um mehr als 3 % zugelegt, nachdem der Unterhaltungs- und Medienkonzern seine Ergebnisse für das zweite Quartal vorgelegt hatte. Der Gewinn übertraf die Schätzungen der Wall Street um einen Penny, da die Zahl der Streaming-Abonnenten stieg und die Einnahmen aus Themenparks zunahmen. Die Ergebnisse Disney mit Sitz…
07.05. Walt Disney-Aktie: Was man jetzt noch wissen sollte! Ethan Kauder 942
Per 05.05.2022, 13:20 Uhr wird für die Aktie Walt Disney am Heimatmarkt New York der Kurs von 116.19 USD angezeigt. Die Aussichten für Walt Disney haben wir anhand 5 bedeutender Kategorien analysiert. Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Die Ergebnisse führen in einer Gesamtbetrachtung zur Einstufung als "Buy", "Hold" bzw. "Sell". 1. Anleger: Ein Blick auf die Diskussion…

Walt Disney Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Walt Disney-Analyse vom 24.05.2022 liefert die Antwort

Walt Disney Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz