Disney-Aktie: Besser als Netflix!

Im Vergleich zur Konkurrenz präsentierte Disney erfreulichere Zahlen - aber perfekt war es trotzdem nicht!

Die Disney-Aktie stieg an der Börse nach Bekanntgabe der Quartalszahlen zunächst an, fiel dann jedoch wieder. Im gestrigen Handel verlor das Papier 2,29 Prozent, nachbörslich ging es um weitere 3,29 Prozent nach unten. Damit wurde auch ein neues 52-Wochen-Tief markiert. Die Präsentation der Ergebnisse fand nach Börsenschluss statt.

Walt Disney gab gestern bekannt, dass Gewinn und Umsatz im zweiten Quartal hinter den Schätzungen der Wall Street zurückblieben. Disney meldete somit schwächer als erwartete Ergebnisse für sein zweites Geschäftsquartal. Erfreulicherweise übertraf jedoch das Abonnentenwachstum bei Disney+ im zweiten Quartal die Erwartungen vieler Experten.

Gewinn gesunken, Abonnements gestiegen!

Dem Bericht zufolge beläuft sich der Nettogewinn auf 470 Mio. Dollar bzw. 26 Cents pro Aktie. Der bereinigte Gewinn pro Aktie lag mit 1,08 Dollar deutlich über dem Vorjahreswert von 32 Cents. Der Umsatz stieg im jüngsten Quartal um 18,5 Prozent auf 19,25 Milliarden Dollar. DTC, einschließlich Streaming, brachte 4,9 Mrd. Dollar ein und lag damit leicht unter den Schätzungen. Disney+ verzeichnete einen Zuwachs von 7,9 Millionen Abonnenten, wodurch sich die Gesamtzahl auf 137,7 Millionen erhöhte.

Experten hatten 135,07 Millionen Abonnenten für Disney+ und 204,4 Millionen für alle DTC-Angebote insgesamt prognostiziert. Die Einnahmen aus dem Verkauf und der Lizenzierung von Inhalten beliefen sich im Berichtsquartal auf 1,87 Milliarden Dollar, während die Erwartungen bei 2,07 Milliarden Dollar lagen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Walt Disney?

Das Abonnentenwachstum scheint das Wichtigste zu sein: Die Verluste in der Direct-to-Consumer-Einheit sind gestiegen. Disney hat, wie seine Konkurrenten, die Investitionen in Inhalte stark erhöht, um mehr Zuschauer zu gewinnen. Das Unternehmen rechnet damit, dass die Kosten für Inhalte im kommenden Quartal um 900 Mio. Dollar im Vergleich zum Vorjahreszeitraum steigen werden.

CEO Bob Chapek teilte auch mit, dass das Parkgeschäft dank der starken Nachfrage nach „maßgeschneiderten und personalisierten Gästeerlebnissen“, die die Pro-Kopf-Ausgaben im Vergleich zu 2019 um mehr als 40 Prozent erhöht haben, weiterhin „auf allen Zylindern läuft“. Die Nachfrage für das dritte Quartal sei nach wie vor robust. Die Betriebseinnahmen der Parksparte beliefen sich auf insgesamt 3,7 Mrd. Dollar, 50 Prozent mehr als vor einem Jahr.

Kursperformance von Walt Disney

Walt Disney erzielte zwischen dem 10. April 2022 (130,65 Dollar) und dem 10. Mai 2022 (107,68 Dollar) einen Kursverlust von 17,58 Prozent, sprich 22,97 Dollar. Mit Sicht auf das vergangene Jahr zeigt Walt Disney einen Kursverlust von 76,62 Dollar, was 41,57 Prozent entspricht. Für die Disney-Aktie liegen derzeit 29 Analystenbewertungen vor. Dabei hat die Mehrheit ein „Buy“-Rating am Markt platziert. Das durchschnittliche Kursziel der Analysten liegt bei 183,34 Dollar.

Walt Disney kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Walt Disney jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Walt Disney-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Walt Disney-Analyse vom 18.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Walt Disney. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Walt Disney Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Walt Disney
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Walt Disney-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...

Die Pixel-Watch: Ist das etwas für Sie?

Der Tech-Riese Google hat bestätigt, dass der Konzern diese...
Walt Disney
US2546871060
103,04 EUR
2,02 %

Mehr zum Thema

Walt Disney-Aktie: Ein Zahlenwerk mit Licht und Schatten - was macht die Aktie?
Alexander Hirschler | Fr

Walt Disney-Aktie: Ein Zahlenwerk mit Licht und Schatten - was macht die Aktie?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Do Disney-Aktie: Immerhin ein Lichtblick! Marco Schnepf 158
Der US-Unterhaltungsgigant Walt Disney hat am späten Mittwochabend seine neusten Quartalszahlen präsentiert. Kurzum: Das Zahlenwerk an sich ist eine Enttäuschung. Doch trotzdem gibt es einen Lichtblick. Disney-Quartalsbilanz: Umsatz und Gewinn unter den Erwartungen Zunächst die Bilanzzahlen: Disney erzielte in seinem zweiten Geschäftsquartal 21/22 (per Anfang April) einen Umsatz von 19,25 Milliarden Dollar. Im Vergleich zum coronabedingt sehr schwachen Vorjahresquartal war…
Do Walt Disney-Aktie: Starkes Wachstum! DPA 86
Die Aktien von Walt Disney Co. (DIS) haben am Mittwoch im erweiterten Handel um mehr als 3 % zugelegt, nachdem der Unterhaltungs- und Medienkonzern seine Ergebnisse für das zweite Quartal vorgelegt hatte. Der Gewinn übertraf die Schätzungen der Wall Street um einen Penny, da die Zahl der Streaming-Abonnenten stieg und die Einnahmen aus Themenparks zunahmen. Die Ergebnisse Disney mit Sitz…
Anzeige Walt Disney: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1889
Wie wird sich Walt Disney in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Walt Disney-Analyse...
06.05. Disney-Aktie: Aktien brechen ein! Benzinga 304
Ankündigung der Fed-Zinserhöhung vom schmerzt Die Aktien mehrerer Spiele-, Streaming- und Social-Media-Unternehmen, einschließlich Walt Disney Co (NYSE:DIS), werden inmitten der allgemeinen Marktschwäche niedriger gehandelt, da die Händler weiterhin die Ankündigung der Fed-Zinserhöhung vom Mittwoch verdauen. Ein Anstieg der Renditen hat Technologie- und Wachstumswerte unter Druck gesetzt. Die US-Notenbank hat am Mittwoch ihren Leitzins um 0,5 % auf eine neue Spanne…
06.05. Walt Disney-Aktie: Klage eingereicht! Benzinga 284
Die Fehde zwischen der Walt Disney Co. (NYSE:DIS) und Floridas Gouverneur Ron DeSantis ging in einen Rechtsstreit über, als drei Bewohner des Bundesstaates eine Klage einreichten, um das neu verabschiedete Gesetz zu blockieren, das den Reedy Creek Improvement District, Disneys speziellen Steuerbezirk, auflösen wird. Warum wurde geklagt? Nach übereinstimmenden Medienberichten leben zwei der Anwohner in Osceola County und einer in…

Walt Disney Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Walt Disney-Analyse vom 18.05.2022 liefert die Antwort

Walt Disney Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz