Discovery- und AT&T-Aktien: Eine glaubwürdige Bedrohung im Streaming-Krieg?

Einer der größten Megamergers in der Unterhaltungsindustrie – zwischen den Streaming-Assets von AT&T Inc (NYSE:T ) und Discovery Communications (NASDAQ:DISCA) – wurde am Montag angekündigt.

Der Streaming Merger Deal

Der Deal kombiniert die Premium-Unterhaltungs-, Sport- und Nachrichten-Assets von WarnerMedia, einer AT&T-Einheit, mit Discovery Communications. Im Rahmen eines Reverse-Morris-Trust-Deals erhalten AT&T-Aktionäre in einer steuerfreien Abspaltung 71% der Anteile an dem neuen Unternehmen. Die derzeitigen Aktionäre von Discovery Communications werden 29% des neuen Unternehmens besitzen.

Das kombinierte Unternehmen könnte jährlich Kostensynergien in Höhe von 3 Mrd. $ erzielen, eine branchenführende Free-Cash-Flow-Umwandlung von 60% aufweisen und im Jahr 2023 einen möglichen Umsatz von 52 Mrd. $ und ein bereinigtes EBITDA von 14 Mrd. $ erreichen.

Im Wettbewerb mit Streaming-Giganten

Das neue Unternehmen verfügt über mehr als 100 Marken und mehr als 200.000 Stunden an Programminhalten von wichtigen Aktivposten wie Warner Bros, Discovery, DC Comics, CNN, Cartoon Network, HGTV, Food Network, TNT, TBS, Eurosport, Magnolia, TLC, Animal Planet und ID sowie den Direct-to-Consumer-Streaming-Marken HBO Max und Discovery+.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Walt Disney?

Inhalte sind der Schlüssel für Streaming-Unternehmen, wobei originelle und beliebte Programme Abonnenten anziehen. „Unserer Ansicht nach wäre DISCA/WarnerMedia ein starkes Content- und Streaming-Unternehmen, das Investoren ein reines Engagement in verlockende Best-in-Class-Content-Assets bietet“, schrieb Jessica Reif, Analystin der Bank of America, in einer Notiz.

HBO Max hat die Erwartungen des Unternehmens übertroffen und könnte bald mit dem Start des exklusiven „Friends: Das Wiedersehen“-Special. Da immer mehr Amerikaner sich abnabeln, haben sie eine Vielzahl von Streaming-Plattformen zur Auswahl, darunter Netflix Inc (NASDAQ:NFLX ), Walt Disney Co(NYSE:DIS) und Comcast Corporation (NASDAQ:CMCSA), was sich letztlich in den Kosten niederschlägt.

Die Verbraucher sind auf der Suche nach den besten Inhalten und suchen nach Originalprogrammen, die sie nirgendwo anders bekommen können und die zu ihren Lieblingsgenres passen. Das könnte dazu führen, dass dieses kombinierte Unternehmen die Streaming-Kriege gewinnt.

„Ein kombiniertes Unternehmen hätte eine verbesserte Fähigkeit, die größte Vielfalt an Inhalten anzubieten, um die größtmögliche Abonnentenbasis auf globaler Basis anzuziehen“, sagte Bank of America-Analyst David W. Barden.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Discovery sichern: Hier kostenlos herunterladen

Was kommt als nächstes?

Während die Preise jetzt wahrscheinlich gleich bleiben, könnte das kombinierte Unternehmen mit Preiserhöhungen und gebündelten Plänen experimentieren, um HBO Max und Discovery+ zusammen anzubieten oder als eine All-inclusive-Plattform zu starten.

Fast Company merkt an, dass wenn Medienunternehmen fusionieren, dies typischerweise zu höheren Preisen für die Kunden führt. Dies ist keine gute Nachricht für die Verbraucher, könnte aber den Aktionären einen Schub geben.

ViacomCBS Inc (NASDAQ:VIAC) hat nach seiner Fusion die Preise für seine Pay-TV-Kanäle erhöht. Die Übernahme von Scripps durch Discovery führte dazu, dass das Unternehmen mehr Verhandlungsmacht hatte, um mehr Preise zu verlangen und dass die Anbieter mehr Kanäle des kombinierten Unternehmens einbeziehen konnten.

Discovery könnte bei den Verhandlungen die Oberhand behalten, da es für seine Inhalte Direct-to-Consumer-Optionen hat, wenn Kabelanbieter und Streaming-Plattformen nicht das große Geld ausgeben wollen.

Discovery+ kostet $5 pro Monat für den Basisplan und $7 pro Monat für den werbefreien Service. HBO Max kostet $15 pro Monat für den Streaming-Dienst. Diese Tarifpreise könnten nach dem Abschluss des Deals steigen und eine gebündelte Option könnte für die Verbraucher schnell erschwinglich erscheinen.

Als Discovery+ gestartet wurde, hatte es die größte Menge an Inhalten für einen neuen Streaming-Dienst in den USA. Discovery-CEO David Zaslav hat gefordert, dass Discovery+ der „SUV der Marken“ sein soll, verglichen mit den Sportwagen von Disney und Netflix. Zaslav könnte mit dem kombinierten Unternehmen näher an einem Sportwagen gegenüber den Rivalen sein.

Preis-Aktion: Die Aktien von Discovery stiegen im frühen Handel am Dienstag, schlossen aber mit einem Minus von 5,05% auf 33,85 $. AT&T-Aktien fallen um 2,67% auf $31,37.

(Foto: StockSnap via Pixabay)

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Comcast-Analyse vom 08.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Comcast jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Comcast-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Comcast
US20030N1019
38,21 EUR
1,62 %

Mehr zum Thema

Comcast-Aktie: Eine Million Dollar wird Tausende von Einwohnern der Region Houston aus der digitalen Kluft holen!
DPA | Mi

Comcast-Aktie: Eine Million Dollar wird Tausende von Einwohnern der Region Houston aus der digitalen Kluft holen!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
29.07. Comcast Aktie: Käufer sollten sich sputen! Aktien-Broker 4
Wie gut schneidet Comcast bei Anlegern ab? Die Diskussionen rund um Comcast auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit gibt es keine klare Richtung in der Kommunikation. Im Gegensatz dazu wurden in den vergangenen Tagen überwiegend positive Themen rund um den Wert angesprochen. Damit kommt unsere Redaktion…
29.07. Comcast-Aktie: Xfinity-Store in Springfield eröffnet! DPA 11
Der 2.700 Quadratmeter große Laden befindet sich am 1808 Pioneer Parkway West in Springfield. Das Band wird um 13:00 Uhr durchgeschnitten, die Feierlichkeiten dauern bis 16:00 Uhr. Die Öffentlichkeit ist herzlich eingeladen, Getränke, Snacks und Werbegeschenke zu genießen. Bereits der 18. Xfinity-Store  Diese Eröffnung ist der 18. Xfinity-Store in der Region Oregon/SW Washington und der Zweite, der im mittleren Willamette…
Anzeige Comcast: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5746
Wie wird sich Comcast in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Comcast-Analyse...
28.06. Comcast-Aktie: Wichtige Personalentscheidung! DPA 14
In dieser Funktion wird sie das Personalteam und den Betrieb von Comcast Washington leiten, einschließlich der Bereiche Geschäftspartner, Umwelt, Gesundheit und Sicherheit, Mitarbeiterengagement und interne Kommunikation. Drake löst Betsy Kippenhan ab, die Anfang des Jahres zum Division Vice President of Comcast Talent and Acquisition ernannt wurde. Mehr als 20 Jahre Erfahrung 'Im Namen der Region Washington freue ich mich sehr,…
23.06. Comcast Aktie: Das ist eine gütige Spende! DPA 15
Comcast Washington und die Boys and Girls Clubs of Snohomish County gaben heute bekannt, dass Comcast den Boys & Girls Clubs of Snohomish County mehr als 400 Computer im Wert von über 100.000 Dollar spendet. Außerdem unterstützt Comcast mit einer Spende von 50.000 Dollar den Aufbau eines voll ausgestatteten Computerraums im Alderwood Club der Boys and Girls Clubs. Die Spende…