Discovery kündigt Arbeitsprogramm und Budget 2022 für Cordero an

Quelle: IRW Press

1. Februar, 2022, Toronto, Ontario – Discovery Silver Corp. (TSX-V: DSV, OTCQX: DSVSF) ("Discovery" oder das "Unternehmen" – https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/discovery-metals-corp/ ) freut sich, sein 2022 Arbeitsprogramm und Budget für sein Projekt Cordero ("Cordero" oder "das Projekt") im mexikanischen Bundesstaat Chihuahua bekannt zu geben. Alle Beträge sind, sofern nicht anders angegeben, in kanadischen Dollar angegeben.

Taj Singh, Präsident und CEO, erklärt: "Wir freuen uns darauf, unsere Vormachbarkeitsstudie im Jahr 2022 abzuschließen, während wir Cordero weiterhin systematisch in Richtung einer Bauentscheidung vorantreiben. Der Rahmen der Vormachbarkeitsstudie wird zusätzliche metallurgische Testarbeiten, Bohrungen zur Reservendefinition und spezielle technische Bohrungen für die Vormachbarkeitsstudie umfassen und wird weiterhin stufenweise Erweiterungen der Verarbeitungsanlage beinhalten, um die Kapitaleffizienz sicherzustellen. Wir setzen uns auch weiterhin für das Wachstumspotenzial von Cordero ein, wobei mehr als 30.000 m Bohrungen auf Ressourcenerweiterungszielen und unsere ersten Bohrungen auf fünf äußerst aussichtsreichen Grundstückszielen innerhalb von 10 km von Cordero geplant sind. Parallel zu diesen Arbeitsplänen ist unser ESG-Programm weiterhin ein wichtiger Schwerpunkt, wobei wichtige staatliche und internationale Zertifizierungen für den Abschluss im Jahr 2022 geplant sind.

Unsere Bilanz ist nach wie vor außerordentlich solide und weist Ende 2021 einen Bargeldbestand von etwa 70 Mio. $ und keine Schulden auf. Dies versetzt uns in eine sehr gute Position, um alle unsere Aktivitäten bei Cordero im Jahr 2022 zu finanzieren, die mit $25 Mio. budgetiert sind, sowie alle notwendigen Arbeiten, um Cordero durch den Abschluss einer endgültigen Machbarkeitsstudie im Jahr 2023 zu einer Bauentscheidung zu führen."

2022 BODENPLÄNE

Einzelheiten zur Zuteilung des 55.000-Meter-Bohrprogramms 2022 sind unten angegeben.

Artikel

Einzelheiten

Bohrer Meter

Vormachführbarkeitsstudie (PFS)

Reservendefinition – Aufwertung der Ressource für den PFS-Minenplan

17,000 m

PFS-Ingenieursbohrungen – Metallurgie, Geotechnik, Hydrogeologie und Entschädigungsverfahren

8,000 m

Ressourcenwachstum

Angestrebtes Ressourcenwachstum in nordöstlicher Richtung, in der Tiefe und Erprobung von Adererweiterungen

14,000 m

Grundstücksweite Ziele

Erste Bohrtests von fünf grundstücksweiten Zielen

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Discovery Silver?

16,000 m

Insgesamt

55,000 m

BILANZ

Wir beendeten das Jahr 2021 mit einem Barguthaben von etwa 70 Mio. $ und ohne Schulden. Unser geplantes Arbeitsprogramm bei Cordero für das Jahr 2022 ist mit 25 Mio. $ budgetiert. Die Ausgaben für das Jahr spiegeln einen zweigleisigen Ansatz wider, bei dem das Kapital für die weitere Risikominderung des Projekts mit der Durchführung unserer Vormachbarkeitsstudie ("PFS") sowie für die Zuweisung von Wachstumskapital für die Ressourcenerweiterung und die grundstücksweite Exploration verwendet wird. Wir gehen davon aus, dass wir über die PFS hinaus über ausreichend Barmittel verfügen, um das Projekt durch den Abschluss einer endgültigen Machbarkeitsstudie in der zweiten Hälfte des Jahres 2023 zu einer Bauentscheidung zu führen.

VORMACHBARKEITSSTUDIE

Wir gehen davon aus, dass wir die PFS für Cordero im vierten Quartal 2022 abschließen werden. Es wird erwartet, dass die Studie einen ähnlichen Ansatz wie die Preliminary Economic Assessment (PEA") aus dem Jahr 2021 verfolgen wird, einschließlich stufenweiser Erweiterungen der Verarbeitungsanlage und der effektiven Nutzung von Halden, um die Amortisationszeit zu verkürzen. Die PFS wird darauf abzielen, die Abbauraten zu Beginn der Lebensdauer der Mine sowie den Zeitplan und die Größe des Oxid-/Haldenlaugungsprojekts zu optimieren, um die Kapitaleffizienz zu maximieren. In die PFS werden auch die Ergebnisse einer Trade-Off-Studie einfließen, in der die Verwendung von trocken aufgestapelten Abraumhalden mit der Verwendung von konventionellen Abraumhalden verglichen wird. Weitere Details zu den zusätzlichen technischen Arbeiten, die die Studie unterstützen, beinhalten:

– Reservendefinition – In und um die PEA-Grube sind 17,000 Meter Bohrungen geplant, um die Ressourcen zur Aufnahme in den PFS-Minenplan aufzuwerten. Diese Bohrungen werden sich größtenteils auf die Oxid- und Sulfidmineralisierung konzentrieren, die in den ersten Jahren des Minenplans verarbeitet wird.

– Metallurgische Untersuchungen

Oxide: zusätzliche Säulenlaugungstests zur Ergänzung der 2021 abgeschlossenen Säulenlaugungstests.Sulfide: zusätzliche Zerkleinerungs- und Flotationstests zur Ergänzung des detaillierten metallurgischen Testprogramms, das 2021 abgeschlossen wird. Die Testarbeiten werden sich in erster Linie auf die Erprobung hochgradiger Proben im Bereich von 100 – 200 g/t AgEq konzentrieren, um die Variabilität zwischen Gehalt und Gewinnung zu bestätigen.

– Geotechnik – drei zusätzliche geotechnische Bohrungen sind für die Bewertung der Grubenhänge geplant. Diese Bohrungen ergänzen die beiden im vergangenen Jahr abgeschlossenen Bohrungen und werden alle fünf Sektoren des Tagebaus abdecken.

– Hydrogeologie – im PEA-Tagebau sind vier Bohrungen für die Installation von Piezometern zur Durchführung von Pumpversuchen geplant. Dies wird eine Bewertung der Anforderungen an die Grubenentwässerung ermöglichen und Teil einer aktualisierten Wasserbilanz des Standorts sein. Eine standortweite hydrogeologische Untersuchung des lokalen Grundwasserleiters wird ebenfalls mittels einer Untersuchung der unterirdischen Widerstandsleitfähigkeit durchgeführt.

RESSOURCENWACHSTUM

Das Ziel mit der höchsten Priorität für eine Ressourcenerweiterung ist La Ceniza, im Nordosten der Lagerstätte Cordero. Historische Bohrungen bei La Ceniza zeigten, dass sich die Mineralisierung nordöstlich der Mega-Verwerfung fortsetzt, und umrissen in der aktualisierten Mineralressourcenschätzung des Unternehmens aus dem Jahr 2021 niedrig- bis mittelgradige Ressourcen in diesem Gebiet. Die Mineralisierung besteht aus Skarn- und Verdrängungsstilen, die mit einer Rhyodazit-Intrusion in Verbindung stehen, sowie aus hochgradigen Adern, wie eine Reihe von historischen Untertagebetrieben in diesem Gebiet belegen. Bei La Ceniza sind 14 Bohrungen in einer Länge von 1.000 m geplant, um die mineralisierten Erweiterungen in der Tiefe und in nordöstlicher Richtung sowie die potenziellen Erweiterungen der Adertrends Josefina und Todos Santos nordöstlich der Mega Fault zu erproben.

Eine unterstützende Karte, die das Ziel Ceniza umreißt, finden Sie unter dem folgenden Link:

https://discoverysilver.com/site/assets/files/5847/20220201-pr-figure-a.pdf

OBJEKTWEITE ERKUNDUNG

Im Jahr 2021 haben wir fünf grundstücksweite Ziele durch ein systematisches Kartierungs- und Probenahmeprogramm sowie eine detaillierte Überprüfung der zuvor durchgeführten geophysikalischen Untersuchungen zur Bohrreife gebracht. Wir planen, im Laufe des Jahres auf den fünf Zielen 16,000 m zu bohren. Dieses Bohrprogramm kann in Abhängigkeit von den Ergebnissen dieser ersten Bohrungen erweitert werden. Zu den wichtigsten Highlights der fünf Ziele gehören:

– Sanson – großes, starkes magnetisches Hoch auf dem Cordero-Gürtel direkt nordöstlich des Ressourcengebiets Cordero. Brekzien und Eruptivgestein, die an der Oberfläche kartiert wurden, stimmen mit intensiver Siliziumdioxid-Alteration, Jasperoid-Adern und hochgradigem Silber aus Gesteinsproben überein.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Discovery Silver sichern: Hier kostenlos herunterladen

– Dos Mil Diez – kartierte Intrusionen, Adern und Alteration direkt südwestlich des Ressourcengebiets Cordero und innerhalb eines großen Alterations-Fußabdrucks.

– Molina de Viento – hochgradiges Silber aus Gesteinsproben innerhalb einer sehr großen Alterationsfläche und einer Anomalie mit hoher Aufladbarkeit und niedrigem spezifischen Widerstand.

– Porfido Norte – auffällige Silberanomalie im Boden und Oberflächenalteration, die mit einer möglichen Intrusion zusammenfällt, basierend auf einer hohen Aufladbarkeit und einer Oberflächenmorphologie, die aus ringförmigen Merkmalen besteht.

– La Perla – hohe Wiederaufladbarkeit mit einem Alterationsfußabdruck, historischen Untertagebetrieben und geochemischem Silbergestein.

Eine unterstützende Karte, die die Lage und Größe dieser objektweiten Ziele umreißt, finden Sie unter dem folgenden Link:

https://discoverysilver.com/site/assets/files/5847/20220201-pr-figure-b.pdf

UMWELT, SOZIALES UND GOVERNANCE

Die Veröffentlichung unseres ersten Umwelt-, Sozial- und Governance-Berichts ("ESG") im Jahr 2021 spiegelt unser starkes Engagement für einen verantwortungsvollen und transparenten Umgang mit ESG-Themen wider. In Zukunft werden wir auf dieser starken Plattform aufbauen, um sicherzustellen, dass wir auf dem Weg zu einer Produktionsentscheidung langfristigen Wert und geschäftliche Stabilität liefern. Zu unseren wichtigsten ESG-Leistungen im Jahr 2022 gehören insbesondere:

– ESR Distinction – die 'Empresa Socialmente Responsable' ist eine vom mexikanischen Zentrum für Philanthropie (CEMEFI) geschaffene Marke, die Unternehmen in Mexiko auszeichnet, die sich verpflichtet haben, die Richtlinien der sozialen Verantwortung von Unternehmen in ihre Geschäftstätigkeit zu integrieren. Wir rechnen damit, diese Auszeichnung im 4. Quartal 2022 zu erhalten.

– Clean Energy Certification – diese freiwillige Zertifizierung ist ein Umweltprüfungsprogramm der mexikanischen Bundesregierung, das auf der Einhaltung von Umweltgesetzen und der Umsetzung guter Umweltpraktiken basiert. Wir rechnen damit, die Zertifizierung im 4. Quartal 2022 zu erhalten.

– Sichere Industrie – diese Zertifizierung wurde vom Arbeitsministerium der mexikanischen Regierung ins Leben gerufen und wird an Unternehmen vergeben, die Gesundheits- und Sicherheitsmanagementsysteme einrichten und einhalten, die den nationalen und internationalen Standards entsprechen. Wir gehen davon aus, dass wir im 2. Quartal 2022 mindestens 30 % der arbeitsrechtlichen Vorschriften erfüllen werden und im Jahr 2023 vollständig konform sein werden.

– IASE-Zertifizierung – Die International Association for Sustainable Economy hat sich zum Ziel gesetzt, die wichtigste internationale Zertifizierungsstelle für alle Fachleute im Bereich der ESG zu sein und so das Vertrauen von Fachleuten und Verbrauchern in Wissen, Fähigkeiten, lebenslanges Lernen, Verhalten und Ethik zu fördern. Die IASE ist vom Green Climate Fund des UNFCC anerkannt. Wir haben sechs Mitarbeiter aus dem Management und der Geschäftsleitung, die vor kurzem die ESG-Zertifizierung der Stufe 1 in "International Sustainable Business" abgeschlossen haben, und beabsichtigen, alle Mitarbeiter in Schlüsselpositionen bis Ende 2022 mindestens auf Stufe 1 im Rahmen des IASE-Programms zertifizieren zu lassen, wobei einige die Stufe 2 und anschließend die endgültige Zertifizierung der Stufe 3 absolvieren werden. Auf diese Weise werden unsere Mitarbeiter mehr als 1.300 Stunden ESG-Schulung erhalten, was die Bedeutung von ESG für Discovery für alle Interessengruppen unterstreicht.

Über Discovery

Das Vorzeigeprojekt von Discovery ist das zu 100 % unternehmenseigene Projekt Cordero, eine der größten Silberlagerstätten der Welt. Die im November 2021 abgeschlossene PEA zeigt, dass Cordero das Potenzial hat, zu einer äußerst kapitaleffizienten Mine entwickelt zu werden, die eine Kombination aus Marge, Größe und Skalierbarkeit bietet. Cordero befindet sich in der Nähe der Infrastruktur in einem produktiven Bergbaugürtel im mexikanischen Bundesstaat Chihuahua. Die fortgesetzte Exploration und Projekterschließung bei Cordero wird durch eine starke Bilanz mit Barmitteln in Höhe von etwa C$70 Millionen unterstützt.

Im Namen des Verwaltungsrats,

Taj Singh, M.Eng, P.Eng, CPA,

Präsident, CEO und Direktor

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Forbes Gemmell, CFA

VP Unternehmensentwicklung

Telefon: 416-613-9410

E-Mail: forbes.gemmell@discoverysilver.com

Website: www.discoverysilver.com

In Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

info@resource-capital.ch

www.resource-capital.ch

Qualifizierte Person

Gernot Wober, P.Geo, VP Exploration, Discovery Silver Corp. ist die vom Unternehmen benannte qualifizierte Person für diese Pressemitteilung gemäß National Instrument 43-101 Standards of Disclosure for Mineral Projects (NI 43-101") und hat die Richtigkeit der in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen überprüft und bestätigt.

TECHNISCHE ANMERKUNGEN & ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN:

Der jüngste technische Bericht für das Projekt Cordero ist die Preliminary Economic Assessment (PEA) aus dem Jahr 2021. Die PEA wurde von Ausenco Engineering Canada Inc. mit Unterstützung von AGP Mining Consultants Inc. und Knight Piésold and Co. (USA). Der vollständige technische Bericht, der die PEA unterstützt, ist auf der Website von Discovery und auf SEDAR unter Discovery Silver Corp.

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Diese Pressemitteilung ist nicht zur Weitergabe an US-amerikanische Pressedienste oder zur Verbreitung in den Vereinigten Staaten bestimmt.

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Verkaufsangebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots dar, noch darf ein Verkauf von Wertpapieren in einer Rechtsordnung erfolgen, in der ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre, einschließlich der Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika. Die Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 in seiner geänderten Fassung (das "Gesetz von 1933") oder den Wertpapiergesetzen der einzelnen Bundesstaaten registriert und dürfen weder innerhalb der Vereinigten Staaten noch an oder für Rechnung oder zugunsten von US-Personen (gemäß der Definition in Regulation S des Gesetzes von 1933) angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind gemäß dem Gesetz von 1933 und den geltenden Wertpapiergesetzen der einzelnen Bundesstaaten registriert oder es liegt eine Befreiung von diesen Registrierungsanforderungen vor.

Vorsichtiger Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die mit Risiken und Unsicherheiten behaftet sind. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, mit Ausnahme von Aussagen über historische Fakten, sind als zukunftsgerichtete Aussagen zu betrachten. Zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich, jedoch nicht darauf beschränkt, der zukünftigen Pläne und Ziele von Discovery hinsichtlich des Projekts Cordero und der Aussicht auf weitere Entdeckungen dort, stellen zukunftsgerichtete Informationen dar, die verschiedene Risiken und Ungewissheiten beinhalten. Obwohl Discovery der Ansicht ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf vernünftigen Annahmen beruhen, sind solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen, und die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können erheblich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben werden. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben wurden, gehören Schwankungen der Marktpreise, einschließlich der Metallpreise, die kontinuierliche Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierung sowie die allgemeinen wirtschaftlichen, Markt- oder Geschäftsbedingungen. Es kann nicht zugesichert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen werden, und daher wird den Lesern empfohlen, sich auf ihre eigene Bewertung solcher Ungewissheiten zu verlassen. Discovery übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird von den geltenden Gesetzen verlangt.

Sollten Discovery Silver Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Discovery Silver jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Discovery Silver-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Discovery Silver
CA2546771072
1,04 EUR
0,97 %

Mehr zum Thema

Discovery Silver Aktie: Das steckt hinter den tollen Zahlen
Aktien-Broker | Do

Discovery Silver Aktie: Das steckt hinter den tollen Zahlen

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
31.03. Discovery Silver durchschneidet 328 g/t AgEq auf 46 m außerhalb der aktuellen Ressource bei Cordero IRW Press 116
Quelle: IRW Press 31. März 2022, Toronto, Ontario - Discovery Silver Corp. (TSX-V: DSV, OTCQX: DSVSF) ("Discovery" oder das "Unternehmen" - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/discovery-metals-corp/) freut sich, die Ergebnisse von 17 Bohrlöchern seines Phase-2-Bohrprogramms auf seinem Vorzeige-Silberprojekt Cordero ("Cordero" oder "das Projekt") im mexikanischen Bundesstaat Chihuahua bekannt zu geben. Diese aktuellen Ergebnisse zielten in erster Linie auf die Erweiterung des Tagebaus und der…
14.03. Discovery Silver gibt die Ernennung von Anthony Esplin zum Chief Operating Officer bekannt IRW Press 182
Quelle: IRW Press 14. März 2022, Toronto, Ontario - Discovery Silver Corp. (TSX-V: DSV, OTCQX: DSVSF) ("Discovery" oder das "Unternehmen" - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/discovery-metals-corp/ ) freut sich, die Ernennung von Anthony (Tony) Esplin zum Chief Operating Officer des Unternehmens bekannt zu geben. Herr Esplin verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Bergbauindustrie, darunter mehr als zwei Jahrzehnte in leitenden Positionen…
Anzeige Discovery Silver: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7915
Wie wird sich Discovery Silver in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Discovery Silver-Analyse...
14.01. Discovery reicht technischen Bericht 43-101 für seine vorläufige wirtschaftliche Bewertung des Cordero-Proje... IRW Press 242
Quelle: IRW Press 13. Januar 2022, Toronto, Ontario - Discovery Silver Corp. (TSX-V: DSV, OTCQX: DSVSF) ("Discovery" oder das "Unternehmen" - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/discovery-metals-corp/ ) freut sich bekannt zu geben, dass es seinen technischen Bericht National Instrument 43-101 ("NI 43-101") mit dem Titel Preliminary Economic Assessment of the Cordero Silver Project Chihuahua State, Mexico, vom 30. November 2021 (der "technische Bericht") in…
30.11.2021 Discovery meldet vorläufige wirtschaftliche Bewertung für Cordero mit 1,2 Milliarden US-Dollar Kapitalwert n... IRW Press 182
Quelle: IRW Press 30. November 2021, Toronto, Ontario - Discovery Silver Corp. (TSX-V: DSV, OTCQX: DSVSF) ("Discovery" oder das "Unternehmen" - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/discovery-metals-corp/ ) freut sich, die Ergebnisse seiner vorläufigen wirtschaftlichen Bewertung ("PEA" oder "die Studie") für das zu 100 % unternehmenseigene Silberprojekt Cordero ("Cordero" oder "das Projekt") im mexikanischen Bundesstaat Chihuahua bekannt zu geben. Zu den Highlights der Studie gehören…