Discovery: Ganz ruhig bleiben!

Das Stimmungsbild bei Discovery

Während der letzten Wochen war keine eindeutige Veränderung in der Kommunikation über Discovery in Social Media zu beobachten. Es gab keine grundlegende Verschiebung hin zu übermäßig positiven oder negativen Diskussionen. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine „Hold“-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen aktuell viel oder wenig im Fokus der Anleger steht. Über Discovery wurde unwesentlich mehr oder weniger diskutiert als normal. Dies führt zu einem „Hold“-Rating. Insgesamt bekommt die Aktie dadurch ein „Sell“-Rating.

Discovery: Welches Kursziel rufen die Banken auf?

Für Discovery liegen aus den letzten zwölf Monaten 0 Buy, 1 Hold und 0 Sell Einschätzungen von Analysten vor, was im Schnitt einem „Hold“-Rating entspricht. In einer zweiten Betrachtung ist auch die Einstufung der Analysten für den vergangenen Monat interessant. Hier hat sich folgendes Bild ergeben0 Buy, 1 Hold, 0 Sell. Damit führen die jüngsten Analysen zu einem Gesamturteil von „Hold“. Das durchschnittliche Kursziel für diese Aktie auf Basis der Analystenmeinungen liegt bei 34 USD. Ausgehend vom letzten Schlusskurs (27,14 USD) könnte die Aktie damit um 25,28 Prozent steigen, dies entspricht einer „Buy“-Empfehlung. Aus Analystensicht erhält die Discovery-Aktie somit insgesamt eine „Hold“-Empfehlung.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Discovery?

Wie stellt sich die Lage im RSI dar?

Die technische Analyse betrachtet für Aktien auch das Verhältnis der Aufwärtsbewegungen und der Abwärtsbewegungen eines Kurses im Zeitablauf und zeichnet dies für einen Zeitraum von 7 Tagen im Relative Strength-Index auf. Anhand dieses sogenannten RSI ist die Discovery aktuell mit dem Wert 53,54 weder überkauft noch -verkauft. Daher gilt für dieses Signal die Einstufung „Hold“. Wird die relative Bewegung auf 25 Tage ausgedehnt (RSI25), ergibt sich für die Aktie ein Wert von 50,89. Dies gilt als Signal dafür, dass der Titel als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Dementsprechend lautet die Einstufung auf dieser Basis „Hold“. Insgesamt resuliert daraus für die RSI die Einstufung „Hold“.

Warum ist die Aktie derzeit unterbewertet?

Die Aktie von Discovery gilt nach dem Maßstab des Kurs-Gewinn-Verhältnisses (KGV) als unterbewertet. DennDas KGV liegt mit 13,54 insgesamt 96 Prozent niedriger als der Branchendurchschnitt im Segment „“, der 309,45 beträgt. Vor diesem Hintergrund erhält die Aktie aus Sicht der fundamentalen Analyse die Einstufung „Buy“.

Discovery kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Discovery jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Discovery-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Discovery
US25470F1049

Mehr zum Thema

Discovery News: Aktie jetzt kaufen?
Aktien-Broker | 05:18

Discovery News: Aktie jetzt kaufen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
06.08. Außergewöhnliche Stimmung bei Discovery Aktie: So lange hat sich das positive Bild noch nie gehaltenAktien-Broker 13
Gutes Stimmungsbild bei Discovery Bei Warner Bros Discovery konnte in den letzten Wochen eine deutliche Veränderung des Stimmungsbildes hin zum Positiven festgestellt werden. Eine Änderung des Stimmungsbildes kommt zustande, wenn die Masse der Marktteilnehmer in den sozialen Medien, die die Grundlage dieser Auswertung bilden, eine Tendenz hin zu besonders positiven oder negativen Themen hat. Da bei Warner Bros Discovery in…
17.05. Discovery Aktie: Neue Signale aus dem RSI!Aktien-Broker
So stellt sich für Discovery die Lage im RSI dar Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier "überkauft" oder "überverkauft" ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Warner…
Anzeige Discovery: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 2591
Wie wird sich Discovery in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Discovery-Analyse...
25.02. Discovery-Aktie: Fällt jetzt!Benzinga 11
Überblick Discovery Inc. (NASDAQ:DISCA) meldete für das vierte Quartal des Geschäftsjahres 21 ein Umsatzwachstum von 10 % gegenüber dem Vorjahr auf 3,19 Mrd. USD und übertraf damit den Konsens von 3,12 Mrd. USD. Es beendete das vierte Quartal mit 22 Millionen Direct-to-Consumer-Abonnenten und erwirtschaftete fast 450 Millionen Dollar an Next Generation Revenues. Der Gesamtumsatz von U.S. Networks stieg im Jahresvergleich…
19.02. Discovery Aktie: Da kann man verrückt werden!Aktien-Broker 18
Technische Analyse der Aktie Der aktuelle Kurs der Discovery von 29,76 USD ist mit +11,92 Prozent Entfernung vom GD200 (26,59 USD) aus Sicht der charttechnischen Bewertung ein "Buy"-Signal. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 25,98 USD auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein "Buy"-Signal vorliegt, da der Abstand +14,55 Prozent…