Diese Aktie ist gut und günstig

Ford – die tun was! Diesen Slogan werden viele von uns schon seit vielen Jahren im Kopf haben. Auch wenn Werbung immer an der Realität gemessen wird, hat die Marke Ford bei vielen Autofahrern einen Stein im Brett. Ford gilt als solide und günstig. Da es verschiedene Vorlieben rund um Autos gibt und nicht jeder immer der neuesten Technik hinterherjagen, sondern sein Auto als Mittel zum Zweck sieht, findet auch das Image von Ford viele Fürsprecher. Doch ein langfristiges Image muss immer auch zur aktuellen Situation passen. Wir haben das Unternehmen für Sie unter die Lupe genommen und erklären, ob auch die Aktie solide und günstig ist.

Vorab aber ein paar Eckdaten zum Unternehmen. Ford ist einer der ältesten Autobauer der Welt. Der amerikanische Automobilhersteller produziert neben Pkws auch Landmaschinen, Lkws und Geländewagen und bietet ergänzende Produkte und Dienstleistungen rund um das Auto an. Die Markenpalette umfasst Ford, Lincoln, Mercury und Mazda. Die Luxusmarken Jaguar und Land Rover sowie Volvo wurden verkauft.

Hier fließt bald nur noch Strom

Ford hat mit starken Zahlen für die ersten 9 Monate überrascht. Der Umsatz stieg um 8,2% und der Gewinn auf mehr als das Dreieinhalbfache. Der Absatz schrumpfte nur um 4% auf 2,84 Mio Fahrzeuge. Die Ergebnisse übertrafen die Markterwartungen und zeigen, dass der Konzern auch in einem schwierigen, durch den Halbleiter-Mangel geprägten Umfeld profitabel wachsen kann. Entsprechend wurde auch die Jahresprognose angehoben.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Halo Collective?

Das Management erwartet jetzt ein bereinigtes operatives Ergebnis von 10,5 bis 11,5 Mrd $. Bisher lautete das Ziel 10 Mrd $. Nach 9 Monaten waren es 8,9 Mrd $. Mit seinem Partner SK Innovation forciert Ford die E-Mobilität. 11 Mrd $ werden in den Bau von 4 Fabriken investiert, in denen ab 2025 Batterien und der Elektro-Pick-up F-150 produziert werden sollen. Schon jetzt kommen die E-Modelle gut bei den Kunden an. Flaggschiff ist derzeit der Mach-E. Und Für den F- 150 Lightning, der 2022 auf den Markt kommen soll, liegen bereits 150.000 Vorbestellungen vor. Zudem ist für das kommende Jahr der Start des elektrifizierten Pick-ups Maverick mit 800 km Reichweite geplant.

Gute Perspektive, schwache Dividende

Auch der Ford Ranger wird elektrifiziert und soll 2024 auf den Markt kommen. Der erste reine Stromer von Ford in Europa soll 2023 in Köln vom Band rollen. Bis 2026 soll das Angebot in Europa vollständig elektrifiziert und ab 2030 nur noch reine Stromer verkauft werden. Um diese Ziele zu erreichen, muss der Konzern aber auch Fahrzeuge produzieren, die sich jeder leisten kann. Das hat bei Ford auch in der Vergangenheit immer gut geklappt. Die Aktie ist interessant, die Dividende aber zu vernachlässigen.

Plug Power kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Plug Power jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Plug Power-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Neuste Artikel

DatumAutor
21:15 Microsoft-Aktie: Der Klügere gibt nach? Cemal Malkoc
Die Microsoft-Aktie hat in der vergangenen Handelswoche weiter nachgegeben. Der Aktienkurs sank um weitere 2,83 Prozent. In diesem Monat hat die Microsoft-Aktie bereits 11,5 Prozent verloren. Dennoch steht der Tech-Riese operativ sehr gut da. Experten sind überzeugt, dass die Cloud-Offensive Früchte tragen wird. Die Kombination aus Cloud-Services und mehr Nachhaltigkeit soll dazu beitragen. So soll ab dem 1. Juni die…
21:00 Alibaba-Aktie: Zuversichtliches Rating! Cemal Malkoc
Die Aktien von Alibaba gerieten in der vergangenen Handelswoche erneut unter Druck. Die Aktien der in den USA notierten chinesischen Unternehmen verzeichneten in dieser Woche in Hongkong deutliche Kursverluste, wobei große Technologieunternehmen wie die Alibaba Group Holding einen Rückgang verzeichneten. In dieser Woche sind die Aktien von Alibaba leicht gefallen und haben 1,05 Prozent verloren. Erneute Sorgen über Pekings Politik…
20:30 BYD-Aktie: Es läuft rund! Cemal Malkoc
Die BYD-Aktie hat in dieser Woche den kürzlich begonnenen Aufwärtstrend aufrechterhalten. In den vergangenen fünf Tagen hat die Aktie fast zehn Prozent zugelegt und notiert nun bei 31,50 Euro. Auf YTD-Basis liegt die Aktie nun 1,79 Prozent im Plus - ein seltener Anblick in diesem turbulenten Jahr. Die Stimmung dürfte sich also deutlich verbessert haben. BYD ist einer der aussichtsreichsten…
18:43 Blender Bites-Aktie: Die Bullen übernehmen wieder die Führung Dr. Bernd Heim
Im Mai hat sich die chattechnische Lage damit wieder deutlich verbessert, denn es ist den Bullen gelungen, einen neuen Aufwärtstrend bei der Blender-Bites-Aktie zu starten. Er überwand in der vergangenen Handelswoche bei 0,479 Euro auch den 50-Tagedurchschnitt. In der Spitze konnte der Anstieg bis zum Freitag fortgesetzt werden, sodass zeitweise 0,600 Euro erreicht werden konnten. Auf diese Marken ist bei…
18:36 TUI: Immer noch kein „gefallener Engel“! Jörg Mahnert
Liebe Leserin, lieber Leser, sagt Ihnen der Begriff „Gefallener Engel“ etwas? An der Börse versteht man darunter Aktien, die einen Absturz hinter sich haben, der aber in diesem Umfang nicht gerechtfertigt war. Diese Werte erholen sich dann recht schnell wieder. Investoren, die „unten“ beherzt gekauft haben, werden dann reich belohnt. TUI: Fundamentale Hemmschuhe Der Reisekonzern TUI hatte es in den…
18:30 BioNTech-Aktie: Das darf jetzt nicht passieren Dr. Bernd Heim
Durch die Kursschwäche vom Freitag läuft die BioNTech-Aktie Gefahr, erneut auf den 50-Tagedurchschnitt zurückgeworfen zu werden. Er verläuft aktuell bei 147,94 Euro und war in der vergangenen Woche von den Bullen wieder überwunden worden. In der Spitze konnten die Käufer die Aktie am Freitag sogar bis auf ein Hoch bei 162,00 Euro vordringen lassen. Doch dieses hohe Kursniveau konnte im…
18:30 BASF: Kaufsignal, aber es wird holprig! Jörg Mahnert
Liebe Leserin, lieber Leser, die momentanen Zeiten sind auch an der Börse schwer. Das ist keine Überraschung, denn die geopolitischen Zustände schaffen nicht nur unsägliches menschliches Leid, sie haben auch direkten Einfluss auf die Weltwirtschaft. Aufgrund der bislang sehr hohen Abhängigkeit der deutschen Wirtschaft von den russischen Gas-Lieferungen, kamen Werte mit hohem Energiehunger trotz an sich guter wirtschaftlicher Daten unter…
18:19 Bavarian Nordic-Aktie: Die Bullen geben Vollgas Dr. Bernd Heim
Verantwortlich für das inzwischen deutliche verbesserte Chartbild der Bavarian-Nordic-Aktie sind im Grunde nur zwei Tage, der Donnerstag und der Freitag. Doch an diesen stieg der Kurs steil an. Der 50-Tagedurchschnitt bei 21,05 Euro wurde wie weiche Butter durchstoßen und auch das Hoch vom 5. April bei 25,54 Euro vermochte die Käufer nicht aufzuhalten. In der Spitze stiegen die Notierungen am…
18:05 iBio-Aktie: Die Bullen melden sich deutlich zurück Dr. Bernd Heim
Mit dem kräftigen Anstieg zum Ende der Woche ist es den Käufern nicht nur gelungen, den Abwärtstrend seit dem Hoch vom 25. März bei 0,56 US-Dollar zu brechen, sondern es wurde auch bereits der halbe Weg bis zum 50-Tagedurchschnitt zurückgelegt. Ihn erreicht die iBio-Aktie derzeit bei 0,336 US-Dollar. Soll sich das Chartbild dauerhaft verbessern, werden die Bullen nicht umhin können,…
18:00 PayPal-Aktie: Analysten geben nicht auf! Lisa Feldmann
Liebe Leser, in der letzten Woche berichteten unsere Autoren, wie es derzeit bei der PayPal-Aktie aussieht. Ihre Analysen in der Zusammenfassung: Der Stand! Trotz der deutlichen Kursverluste der PayPal-Aktie seit dem vergangenen Jahr wird der Wert von Analysten durchaus empfohlen. Die Entwicklung! Hinsichtlich der Zwischenbilanz waren die Erwartungen der Analysten eher gering, doch PayPal konnte hier das Gegenteil beweisen, was…
17:55 InnoCan Pharma-Aktie: Von den Bullen kommt zu wenig Dr. Bernd Heim
Zusammen mit dem nur unwesentlich höher bei 0,444 Euro verlaufenden 50-Wochendurchschnitt stellt der 50-Tagedurchschnitt bei der InnoCan-Pharma-Aktie für die Bullen derzeit ein nicht zu überwindendes Hindernis dar. An ihm ist die Aktie im Frühjahr immer wieder gescheitert und in der vergangenen Woche wurde nicht einmal der Versuch unternommen, die beiden gleitenden Durchschnitte ernsthaft zu attackieren. Auf diese Marken ist bei…
17:44 Novavax-Aktie: Die Bullen scheitern erneut Dr. Bernd Heim
Für die Bullen war der Verlauf des Freitags die Konsequenz für ihre Schwäche vom Vortag, denn es war ihnen am Donnerstag nicht gelungen, den Kurs der Novavax-Aktie bis an den 50-Tagedurchschnitt bei 63,07 US-Dollar heranzuführen. Die Folge waren Gewinnmitnahmen. Sie bestimmten weitgehend den Handel am Freitag. Im Tief gaben die Notierungen am Freitag sogar bis auf 48,74 US-Dollar nach. Auf…
17:32 Major Precious Metals-Aktie: Die Bären bleiben im Vorteil Dr. Bernd Heim
Die Entwicklung der letzten Wochen ist für die Bullen daher wenig erfreulich, denn es setzt sich unverändert der Abwärtstrend unterhalb des 50-Tagedurchschnitts fort, den die Major-Precious-Metals-Aktie seit der zweiten Januarhälfte vollzieht. Unbefriedigend ist für die Käufer auch, dass es ihnen seit Mitte April nicht mehr gelungen ist, einen ernsthaften Angriff auf den 50-Tagedurchschnitt bei 0,082 Euro zu starten. Auf diese…
17:20 Sono Group-Aktie: Der Abwärtstrend setzt sich fort Dr. Bernd Heim
Damit setzten die Bären den Abwärtstrend der letzten Wochen und Monate unbeirrt fort. Er war Ende April wieder aufgenommen worden, nachdem die Aktie der Sono Group daran gescheitert war, den 50-Tagedurchschnitt dauerhaft zu überwinden. Ein kurzzeitiger Vorstoß bis auf 8,26 Euro wurde schnell wieder abverkauft und auch dass sich die Abwärtsbewegung in den letzten Tagen deutlich verlangsamt hat ist den…
17:09 SunHydrogen-Aktie: Die Bullen schöpfen wieder Hoffnung Dr. Bernd Heim
Damit setzten die Bullen nicht nur ihren am 11. Mai auf dem Tief bei 0,024 Euro begonnenen Anstieg fort, sondern starteten zudem auch einen ernsthaften Angriff auf den 50-Tagedurchschnitt. Er verläuft aktuell bei 0,031 Euro und wurde am Freitag erreicht und im Handelsverlauf auch überschritten. Allerdings konnte die SunHydrogen-Aktie das bei 0,032 Euro ausgebildete Tageshoch bis zum Abend nicht behaupten…