x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Diese 5 Dividendenzahler sind gerade viel attraktiver geworden: Passives Einkommen für Investoren im Energiesektor

Da die Nachfrage nach Öl mit dem Wiederaufschwung der Weltwirtschaft ihren Höhepunkt erreicht hat, erwirtschaften die Energieunternehmen so hohe Gewinne wie seit dem letzten Konjunkturzyklus nicht mehr.

Eine gute Möglichkeit, von diesen Aktien zu profitieren, besteht darin, sie zu besitzen, um ein passives Einkommen zu erzielen, da die Energieunternehmen die Ausschüttungen an ihre Aktionäre erhöhen, um eine attraktive Anlage zu bleiben.

Energie-Dividendenaktie Nr. 1: Ecopetrol S.A. (NYSE:EC)

Ecopetrol bietet eine Dividendenrendite von 13,29 % oder 1,49 $ pro Aktie pro Jahr und hat keine Erfolgsbilanz bei der Erhöhung seiner Dividendenrendite. Ecopetrol ist ein vertikal integriertes Erdölunternehmen, das in Lateinamerika und an der Golfküste der Vereinigten Staaten tätig ist. Das Unternehmen raffiniert und vermarktet Rohöl und Nebenprodukte aus seinen Ölfeldern.

Die Umsätze im ersten Halbjahr 2022 stiegen um 108,3 %, vor allem aufgrund höherer internationaler Referenzpreise und stärkerer Preisspannen in der Sorte Brent für Benzin, Mitteldestillate und Düsentreibstoff, die Rekordwerte verzeichneten.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Ecopetrol?

Energie-Dividendenaktie Nr. 2: Helmerich & Payne Inc (NYSE:HP)

Helmerich & Payne bietet eine Dividendenrendite von 3,26 % oder 1,00 $ pro Aktie pro Jahr, die vierteljährlich ausgezahlt wird, da es keine Erfolgsbilanz bei der Erhöhung der Dividendenrendite gibt. Ab 2021 verfügt Helmerich & Payne über die größte Flotte von Landbohranlagen in den USA mit rund 236, 30 internationalen Bohranlagen und 7 Offshore-Plattformen und besitzt außerdem 390.000 vermietbare Quadratmeter und 176 Hektar unbebaute Grundstücke.

>

Das Segment Nordamerika verzeichnete ein Betriebsergebnis von 57,4 Millionen US-Dollar, verglichen mit einem Betriebsergebnis von 1,3 Millionen US-Dollar im vorangegangenen Quartal, was auf eine verbesserte Vertragsökonomie und ein leicht erhöhtes Aktivitätsniveau im Quartal zurückzuführen ist.

Energie-Dividendenaktie Nr. 3: Marathon Oil Corporation (NYSE:MRO)

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Ecopetrol sichern: Hier kostenlos herunterladen

Marathon Oil bietet eine Dividendenrendite von 1,33% bzw. $0,32 pro Aktie pro Jahr bei vierteljährlicher Auszahlung und konnte seine Dividendenrendite in den letzten zwei Jahren steigern. Marathon Oil ist ein unabhängiges Explorations- und Produktionsunternehmen, das sich hauptsächlich auf unkonventionelle Ressourcen in den Vereinigten Staaten konzentriert.

>

Im ersten Halbjahr 2022 hat Marathon Oil seit Oktober 2021 Aktienrückkäufe in Höhe von 2,3 Milliarden Dollar getätigt und damit die Anzahl der ausstehenden Aktien um 15 % reduziert, wobei seit Jahresbeginn Aktienrückkäufe in Höhe von über 1,6 Milliarden Dollar getätigt wurden.

Gehen Sie zu: Warum Jim Cramer Devon Energy gegenüber EOG Resources bevorzugt

Energie-Dividendenwert #4: Patterson-UTI Energy Inc (NASDAQ:PTEN)

Patterson-UTI Energy bietet eine Dividendenrendite von 1,04 % bzw. 0,16 $ pro Aktie, die vierteljährlich ausgezahlt wird, und hat seine Dividendenrendite im vergangenen Jahr einmal erhöht. Ab 2022 ist Patterson-UTI Energy eines der größten Landbohrunternehmen mit durchschnittlich 126 Bohrinseln in den Vereinigten Staaten und unterhält mittelgroße Druckpumpenbetriebe vor allem in Texas und den Appalachen.

Andy Hendricks, Patterson-UTI's Chief Executive Officer, sagte: “Für das zweite Quartal stieg unsere durchschnittliche Anzahl an Bohranlagen in den Vereinigten Staaten um sechs Anlagen auf 121 Anlagen gegenüber 115 Anlagen im ersten Quartal. Wir gehen davon aus, dass die Zahl der Bohranlagen in den Vereinigten Staaten im dritten Quartal bei durchschnittlich 128 liegen wird, da sich die Bohraktivitäten weiter verbessern.

Energie-Dividendenaktie Nr. 5: RPC Inc (NASDAQ:RES)

RPC Inc bietet eine Dividendenrendite von 1,02 % bzw. 0,08 $ pro Aktie pro Jahr, die in vierteljährlichen Raten ausgezahlt wird, wobei das Unternehmen nicht in der Lage ist, seine Dividendenrendite zu erhöhen. RPC bietet spezialisierte Ölfelddienstleistungen und -ausrüstungen in erster Linie für unabhängige und große Öl- und Gasunternehmen an, die sich mit der Exploration, Produktion und Erschließung von Öl- und Gasvorkommen in den gesamten Vereinigten Staaten befassen.

Im Vergleich zum Vorquartal stieg der Umsatz im zweiten Quartal um 32 %, während der Gewinn pro Aktie um mehr als 200 % zunahm, da der Nettogewinn auf 46,9 Millionen US-Dollar stieg, verglichen mit 15,1 Millionen US-Dollar im Vorquartal.

Sollten Ecopetrol Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Ecopetrol jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Ecopetrol-Analyse.

Trending Themen

Diese 3 ETFs bieten attraktive Dividenden!

Investoren, die sich nicht sicher sind, welche Aktien sie kaufen sollen, oder die ihr Portfolio mit einem zusätzlichen Sicherheitskonzept au...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit 4.818,62 Punkten ein neues Allzeithoch. Dieses Da...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen können!

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes besser verstehen als Warren Buffett. Der milliardensch...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt denken, und diese emotionale Reaktion kann zu einig...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpocken zu einem globalen Notfall erklärt und damit di...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen wie geplant. Vielleicht hat Ihr Portfolio im letzte...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)