Diebold Nixdorf Aktie: Diese Kennziffer sollten Anleger kennen!

Fundamental betrachtet ein Kauf

Mit einem aktuellen KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 12,46 liegt Diebold Nixdorf unter dem Branchendurchschnitt (87 Prozent). Die Branche „Computer & Peripheriegeräte“ weist einen Wert von 92,85 auf. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet und erhält eine „Buy“-Bewertung auf der Basis fundamentaler Kriterien.

Dividende von Diebold Nixdorf im Vergleich

Derzeit schüttet Diebold Nixdorf niedrigere Dividenden aus als der Durchschnitt der Branche Computer & Peripheriegeräte. Der Unterschied beträgt 11,64 Prozentpunkte (2,6 % gegenüber 14,24 %). Wegen dieser großen Differenz erhält die Dividendenpolitik der Aktie die Einstufung „Sell“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Diebold Nixdorf?

Diebold Nixdorf: Die Signale des Relative Strength Index

Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100, Der RSI der Diebold Nixdorf liegt bei 54,98, womit die Situation als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Daraus resultiert eine Bewertung als „Hold“. Der RSI25 dehnt den Berechnungszeitraum auf 25 Tage aus. Der RSI für die Diebold Nixdorf bewegt sich bei 39,74. Dies gilt als Indikator für eine weder überkaufte noch -verkaufte Situation, der ein „Hold“ zugeodnert wird. Insgesamt vergeben wir daher für diese Kategorie die Einstufung „Hold“.

Von der Konkurrenz geschlagen

Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -17,15 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Informationstechnologie“) liegt Diebold Nixdorf damit 77,16 Prozent unter dem Durchschnitt (60,01 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Computer & Peripheriegeräte“ beträgt 25,73 Prozent. Diebold Nixdorf liegt aktuell 42,87 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Sell“.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Diebold Nixdorf-Analyse vom 27.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Diebold Nixdorf jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Diebold Nixdorf-Analyse.

Trending Themen

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...

Krypto-Wallets für NFTs

NFTs haben im vergangenen Jahr einen enormen Popularitätssc...

Siemens Energy-Aktie: Analyse – der Weg aus der Gamesa-Krise!

Eigentlich sollte Siemens Gamesa als einer der weltweit grö...

Wasserstoff-Aktien: Katastrophe bei Ballard und Nel?

Die Notierungen der Wasserstoff-Aktien sind in den vergangen...
Diebold Nixdorf
US2536511031
2,91 EUR
-0,17 %

Mehr zum Thema

Diebold Nixdorf Aktie: Diese Preisziele sind nun wahrscheinlich!
Aktien-Broker | 17.05.2022

Diebold Nixdorf Aktie: Diese Preisziele sind nun wahrscheinlich!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
27.04. Diebold Nixdorf Aktie: Schlechter als die Konkurrenz? Aktien-Broker 328
Wie schlägt sich die Aktie im Branchenvergleich? Diebold Nixdorf erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -49,93 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Computer & Peripheriegeräte"-Branche sind im Durchschnitt um 24,9 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -74,83 Prozent im Branchenvergleich für Diebold Nixdorf bedeutet. Der "Informationstechnologie"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 58,58 Prozent im letzten Jahr. Diebold Nixdorf…
27.03. Diebold Nixdorf Aktie: Sensationelle Entwicklung Aktien-Broker 308
Die Stimmungslage im Überblick Bei Diebold Nixdorf konnte in den letzten Wochen keine wesentliche Veränderung des Stimmungsbildes feststellt werden. Eine Änderung des Stimmungsbildes kommt zustande, wenn die Masse der Marktteilnehmer in den sozialen Medien, die die Grundlage dieser Auswertung bilden, eine Tendenz hin zu besonders positiven oder negativen Themen hat. Da bei Diebold Nixdorf in diesem Punkt keine Auffälligkeiten registriert…
Anzeige Diebold Nixdorf: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2280
Wie wird sich Diebold Nixdorf in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Diebold Nixdorf-Analyse...
02.03. Nixdorf: Ad-hoc-Mitteilung! DPA 483
Überblick 1. März 2022 -Hudson, Ohio, Vereinigte Staaten von Amerika - Diebold Nixdorf, Incorporated (ISIN: US2536511031, das 'Unternehmen') hat zum 31. Dezember 2021 alle in seinen Kreditverträgen festgelegten Verpflichtungen erfüllt. Das Unternehmen führt derzeit Gespräche mit den Kreditgebern im Rahmen seiner Kreditvereinbarung über eine Änderung der Nettoverschuldungskennzahl für bestimmte Zeiträume, die am oder nach dem 31. März 2022 enden. Die…
25.02. Diebold Nixdorf Aktie: Das ist eine klare Kaufempfehlung! Aktien-Broker 344
Analysten loben Diebold Nixdorf Die Aktie der Diebold Nixdorf wurde in den vergangenen zwölf Monaten von Analysten aus Research-Abteilungen insgesamt mit folgenden Einstufungen versehen0 Buy, 1 Hold und 0 Sell-Einstufungen. Daraus leiten wir für die langfristige Einstufung ein "Hold" ab. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Diebold Nixdorf vor. Das Kursziel für die Aktie der Diebold Nixdorf liegt…