Diebold Nixdorf Aktie: Aus und vorbei!

Diebold Nixdorf kann nicht mit dem Markt mithalten

Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Informationstechnologie“) liegt Diebold Nixdorf mit einer Rendite von -32,61 Prozent mehr als 92 Prozent darunter. Die „Computer & Peripheriegeräte“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 25,27 Prozent. Auch hier liegt Diebold Nixdorf mit 57,89 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Diebold Nixdorf: Die Anleger sind verstimmt

Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend negativ. An drei Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an acht Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen Tagen unterhielten sich die Anleger ebenfalls verstärkt über negative Themen in Bezug auf das Unternehmen Diebold Nixdorf. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem „Sell“. Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine „Sell“-Einschätzung.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Diebold Nixdorf?

Was läuft bei der Kursentwicklung schief?

Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Diebold Nixdorf-Aktie ein Durchschnitt von 10,3 USD für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 7,5 USD (-27,18 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine „Sell“-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Auch für diesen Wert (8,99 USD) liegt der letzte Schlusskurs unter dem gleitenden Durchschnitt (-16,57 Prozent), somit erhält die Diebold Nixdorf-Aktie auch für diesen ein „Sell“-Rating. Diebold Nixdorf erhält so insgesamt für die einfache Charttechnik eine „Sell“-Bewertung.

Welches Kursziel sehen die Analysten?

Auf langfristiger Basis schätzen Analysten die Aktie der Diebold Nixdorf als „Hold“-Titel ein. Denn von insgesamt 18 Analysten lagen diese Bewertungen vor0 Buy, 1 Hold, 0 Sell. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Diebold Nixdorf vor. Im Mittel erwarten die Analysten dabei ein Kursziel in Höhe von 10 USD. Daraus errechnet sich eine Erwartung in Höhe von 33,33 Prozent, da der Schlusskurs derzeit 7,5 USD beträgt, was einer „Buy“-Einstufung entspricht. Auf Basis aller Analystenschätzungen vergeben wir daher die Bewertung „Buy“.

Diebold Nixdorf kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Diebold Nixdorf jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Diebold Nixdorf-Analyse.

Trending Themen

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...

Die Pixel-Watch: Ist das etwas für Sie?

Der Tech-Riese Google hat bestätigt, dass der Konzern diese...
Diebold Nixdorf
US2536511031
3,18 EUR
4,45 %

Mehr zum Thema

Diebold Nixdorf Aktie: Diese Preisziele sind nun wahrscheinlich!
Aktien-Broker | Di

Diebold Nixdorf Aktie: Diese Preisziele sind nun wahrscheinlich!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
27.04. Diebold Nixdorf Aktie: Schlechter als die Konkurrenz? Aktien-Broker 316
Wie schlägt sich die Aktie im Branchenvergleich? Diebold Nixdorf erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -49,93 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Computer & Peripheriegeräte"-Branche sind im Durchschnitt um 24,9 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -74,83 Prozent im Branchenvergleich für Diebold Nixdorf bedeutet. Der "Informationstechnologie"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 58,58 Prozent im letzten Jahr. Diebold Nixdorf…
27.03. Diebold Nixdorf Aktie: Sensationelle Entwicklung Aktien-Broker 344
Die Stimmungslage im Überblick Bei Diebold Nixdorf konnte in den letzten Wochen keine wesentliche Veränderung des Stimmungsbildes feststellt werden. Eine Änderung des Stimmungsbildes kommt zustande, wenn die Masse der Marktteilnehmer in den sozialen Medien, die die Grundlage dieser Auswertung bilden, eine Tendenz hin zu besonders positiven oder negativen Themen hat. Da bei Diebold Nixdorf in diesem Punkt keine Auffälligkeiten registriert…
Anzeige Diebold Nixdorf: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9827
Wie wird sich Diebold Nixdorf in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Diebold Nixdorf-Analyse...
25.02. Diebold Nixdorf Aktie: Das ist eine klare Kaufempfehlung! Aktien-Broker 344
Analysten loben Diebold Nixdorf Die Aktie der Diebold Nixdorf wurde in den vergangenen zwölf Monaten von Analysten aus Research-Abteilungen insgesamt mit folgenden Einstufungen versehen0 Buy, 1 Hold und 0 Sell-Einstufungen. Daraus leiten wir für die langfristige Einstufung ein "Hold" ab. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Diebold Nixdorf vor. Das Kursziel für die Aktie der Diebold Nixdorf liegt…
11.02. Diebold Nixdorf-Aktie: Quartalsergebnisse zusammengefasst! Benzinga 326
Diebold Nixdorf (NYSE:DBD) berichtete am Donnerstag, den 10. Februar 2022 um 07:00 Uhr über die Ergebnisse des vierten Quartals. Hier lesen Sie, was Investoren über die Ankündigung wissen müssen. Ergebnis Diebold Nixdorf verfehlte die geschätzten Gewinne um 89,47% und meldete ein EPS von $0,06 gegenüber einer Schätzung von $0,57. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um $45,90 Millionen. Vergangene Gewinnentwicklung…