Die verschiedenen Anlageklassen für Anleger

Der Anlagemarkt bietet für jeden Anlegertyp geeignete Alternativen. Was sind die wichtigsten Anlageklassen?

Wenn Sie investieren, tun Sie dies mit einem bestimmten Ziel vor Augen. Dieses Ziel hilft bei der Entscheidung, welche Art von Investition für Sie die richtige ist. Es gibt verschiedene Arten von Investitionen, die Sie als Anleger tätigen können, und jede hat ihr eigenes Risiko- und Ertragsprofil. Es ist wichtig, diese Unterschiede zu verstehen, wenn Sie Ihre Anlagestrategie festlegen.

Angesichts der Beliebtheit von börsengehandelten Fonds (ETFs) neigen Anleger dazu, zu glauben, dass es nur wenige Alternativen gibt, wenn es darum geht, Vermögenswerte zu erwerben. Es gibt jedoch viele verschiedene Arten von Anlagen, die für fast jedes Risikoprofil und finanzielle Ziel geeignet sind. Hier ein Blick auf einige der gängigsten Anlageklassen.

Wichtige Anlageklassen

Aktien

Aktien sind eine der gängigsten Anlageformen und in fast allen Ländern an der Börse zu finden. Wenn Sie Aktien eines Unternehmens kaufen, erwerben Sie damit einen Anteil an diesem Unternehmen. Das bedeutet, dass Sie am Erfolg des Unternehmens und seiner Fähigkeit, Gewinne zu erzielen, beteiligt sind.

Wenn das Unternehmen wächst und mehr Geld verdient, spiegelt sich das gewöhnlich im Aktienkurs wider. Das bedeutet, dass auch der Wert Ihrer Anlage steigt. Wenn das Unternehmen jedoch schlecht abschneidet, sinkt der Aktienkurs, was sich negativ auf den Wert Ihrer Anlage auswirkt.

Sie können Aktien einzelner Unternehmen kaufen oder in einen Investmentfonds investieren, der sich aus vielen verschiedenen Unternehmen zusammensetzt. Es ist sehr wichtig, dass Sie sich über die Unternehmen, in die Sie investieren möchten, informieren, da diese möglicherweise ein höheres Risiko aufweisen als konservativere Anlagen. Es ist auch wichtig zu wissen, dass Sie kurzfristig mit starken Schwankungen konfrontiert sein können.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei PayPal?

Anleihen

Anleihen sind eine Art Schuldtitel, die von einer Regierung oder einem Unternehmen ausgegeben werden können. Der Anleger, der die Anleihe kauft, leiht dem Emittenten Geld und erhält von diesem regelmäßige Zinszahlungen. Am Ende eines bestimmten Zeitraums zahlt der Emittent den Kapitalbetrag der Anleihe an den Anleger zurück.

Anleihen werden häufig von Unternehmen und Regierungen zur Finanzierung großer Projekte verwendet, z. B. für den Bau von Straßen, Flughäfen und Brücken. Anleihen werden auch zur Steuerung des Cashflows verwendet, da die regelmäßigen Zahlungen der Anleihegläubiger zur Erfüllung anderer finanzieller Verpflichtungen verwendet werden können.

Die meisten Anleger erwerben Anleihen als eine Form des Sparens, da die regelmäßigen Zinszahlungen dazu beitragen, im Laufe der Zeit ein Vermögen aufzubauen. Anleihen sind weniger volatil als Aktien, was bedeutet, dass sie ein geringeres Risiko für kurzfristige Schwankungen haben. Allerdings fallen die Renditen auch häufig geringer aus als am Aktienmarkt (So berechnen Sie die Renditen von Anleihen).

Börsengehandelte Fonds (ETFs)

Börsengehandelte Fonds (ETFs) sind Fonds, die einen Index oder einen Korb von Vermögenswerten abbilden. Sie funktionieren ähnlich wie Investmentfonds, mit dem Hauptunterschied, dass ETFs wie Aktien gehandelt werden. Das bedeutet, dass Sie ETFs zu jedem beliebigen Zeitpunkt während des Handelstages kaufen oder verkaufen können, genauso wie Sie es mit einer Aktie tun würden.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu CureVac sichern: Hier kostenlos herunterladen

Sie können börsengehandelte Fonds kaufen, um fast alle Arten von Indizes, Sektoren oder Rohstoffen abzubilden, was sie zu einer flexiblen und sehr vielseitigen Anlageform macht. ETFs sind oft kostengünstiger als Investmentfonds, was sie für viele Anleger zu einer kostengünstigen Option macht.

Einige ETFs bilden nicht nur die Wertentwicklung eines bestimmten Index ab, sondern werden auch aktiv verwaltet. Das bedeutet, dass die Fondsmanager versuchen, die Wertentwicklung bestimmter Indizes zu übertreffen, indem sie verschiedene Vermögenswerte kaufen, um ein einzigartiges Anlageportfolio zu schaffen.

Investmentfonds

Investmentfonds sind aktiv verwaltete Fonds, die in Anleihen, Aktien und andere Arten von Wertpapieren investieren. Sie bieten in der Regel ein diversifiziertes Portfolio von Vermögenswerten, was Ihnen helfen kann, das Risiko Ihrer Anlage zu streuen und die Volatilität zu verringern.

Investmentfonds werden professionell verwaltet, was dazu beiträgt, den Zeit- und Arbeitsaufwand für die Verwaltung Ihres Portfolios zu verringern. Sie sind jedoch mit höheren Gebühren verbunden als viele andere Anlageformen, was sie für Erstanleger weniger attraktiv machen kann.

Einige Investmentfonds konzentrieren sich auf bestimmte Branchen und Länder, während andere sich auf Anleihen konzentrieren. Durch Investitionen in bestimmte Branchen oder Regionen versuchen die Fondsmanager, die potenziellen Erträge Ihrer Anlage zu erhöhen.

Real Estate Investment Trusts (REITs)

Real Estate Investment Trusts (REITs) sind Fonds, die in Gewerbeimmobilien investieren. Diese Fonds können in Immobilien wie Bürogebäude, Hotels und Einkaufszentren investieren. REITs sind eine Art von Wertpapier, das einem Investmentfonds ähnelt.

Sie können Aktien von REITs kaufen, und diese Wertpapiere sind oft an der Börse notiert. Wenn Sie Aktien eines REITs kaufen, investieren Sie in den Fonds, d. h., Sie verdienen an der Wertentwicklung des Fonds.

Mit einer Investition in einen REIT können Sie Ihr Anlageportfolio diversifizieren und das Risiko einer Einzelanlage verringern. Immobilien sind jedoch nicht immer eine stabile Anlage und können von Änderungen der Zinssätze und der Beschäftigung beeinflusst werden.

Zusammenfassung

Es gibt verschiedene Arten von Anlagen, die Sie als Anleger tätigen können, und jede hat ihr eigenes Risiko- und Ertragsprofil. Es ist wichtig, diese Unterschiede zu verstehen, wenn Sie Ihre Anlagestrategie festlegen. Sie können Aktien einzelner Unternehmen kaufen oder in einen Investmentfonds investieren, der sich aus vielen verschiedenen Unternehmen zusammensetzt. Sie können auch in Anleihen als Sparform investieren oder in einen Fonds, der in Immobilien anlegt.

Sollten Cardano Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Cardano jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Cardano-Analyse.

Trending Themen

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der bei der Beobachtung vo...

Neuste Artikel

DatumAutor
18:04 Warum Blue Water Vaccines um rund 80 % höher gehandelt wird, hier sind 61 Aktien, die sich am Mittwoch in der... Benzinga
Gewinner Die Aktien von Blue Water Vaccines, Inc. (NASDAQ:BWV) sprangen um 79,5 % auf 4,57 $, nachdem das Unternehmen bekannt gab, dass es die mögliche Entwicklung eines neuartigen Affenpocken-Impfstoffs unter Verwendung seiner Norovirus-Hülle und seiner Protrusionsvirus-ähnlichen Partikel-Plattform untersuchen will. Hill International, Inc. (NYSE:HIL) Aktien stiegen um 61,5% auf $2,81, nachdem Global Infrastructure Solutions (GISI) und das Unternehmen eine Vereinbarung zur…
18:00 Wie Sie unaufgeregter mit Aktien handeln: Vermeiden Sie diese Fehler Jakob Ems
Wenn eine Aktie, die Sie besitzen, innerhalb weniger Wochen um 30 % steigt, gibt es einen verständlichen Adrenalinstoß. Diese Aufregung kann aber auch Ihr Denken vernebeln. Wenn Sie zum ersten Mal von einer Aktie lesen, vor allem wenn es sich um etwas Ausgefallenes wie "Einhörner" oder "grüne Energie" handelt, haben Sie wahrscheinlich viele Fragen - und das ist auch sinnvoll.…
18:00 Nvidia-Aktie: Warum Cathie Wood jetzt zugeschlagen hat! Marco Schnepf
Das zweite Quartal lief für Nvidia offenbar alles andere als berauschend. So musste der Hardwarehersteller vor wenigen Tagen einen Umsatzrückgang ankündigen: Laut vorläufiger Zahlen rutschten die Erlöse in Q2 um 19 Prozent auf 6,7 Milliarden Dollar ab. Vor allem im Gaming-Geschäft musste Nvidia erhebliche Abstriche machen. Der Konzern begründete das auch mit der hohen Inflation und der Zurückhaltung vieler Verbraucher…
17:52 Was ist bei GameStop zu beachten, wenn sich die Aktie über diesem wichtigen Niveau konsolidiert? Benzinga
GameStop Corp. (NYSE:GME) ist um mehr als 18 % gestiegen, seit die Aktie am 22. Juli auf der Basis eines bereinigten 4:1-Splits in den Handel kam. Am Mittwoch bei Redaktionsschluss notierte GameStop größtenteils flach, nachdem die Aktie am frühen Morgen um mehr als 5 % in die Höhe geschossen war, wo sie auf eine Gruppe von Verkäufern traf. Zunächst, zwischen…
17:44 SMA Solar-Aktie: SMA Solar Technology AG DPA
Mitteilung bedeutender Beteiligungen 1. Angaben zum Emittenten Name: SMA Solar Technology AG Straße: Sonnenallee 1 Postleitzahl: 34266 Ort: Niestetal Deutschland Legal Entity Identifier (LEI): 529900Q6JQHI8X451Q21 2. Grund der Meldung X Erwerb/Veräußerung von Aktien mit Stimmrechten Erwerb/Veräußerung von Instrumenten Änderung der Stimmrechtsaufteilung Sonstiger Grund: 3. Angaben zur mitteilungspflichtigen Person Rechtsträger: BlackRock, Inc. Ort des eingetragenen Sitzes, Land: Wilmington, Delaware, Vereinigte Staaten…
17:30 Handels-Psychologie: Wie Sie die Märkte für sich arbeiten lassen Jakob Ems
An der Börse müssen Sie Ihr Glück selbst in die Hand nehmen. An einem bestimmten Tag, in einer bestimmten Woche oder in einem bestimmten Monat kann der Markt ein wankelmütiges Biest sein. Für Anleger ist es wichtig zu verstehen, dass Marktschwankungen normal sind und nicht gefürchtet werden sollten - sie sind eine Chance, Geld zu verdienen. In diesem Artikel stellen…
17:20 Sehen Sie sich an, was Wale mit XOM machen Benzinga
  Jemand, der viel Geld ausgeben kann, hat eine optimistische Haltung zu Exxon Mobil (NYSE:XOM) eingenommen. Und das sollten Privatanleger wissen. Wir haben das heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte, die wir hier bei Benzinga verfolgen. Ob es sich dabei um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt, wissen wir nicht. Aber…
17:20 Sehen Sie sich an, was die Wale mit General Motors machen Benzinga
  Jemand, der viel Geld ausgeben kann, hat eine pessimistische Haltung zu General Motors (NYSE:GM) eingenommen. Und das sollten Einzelhändler wissen. Wir haben das heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte, die wir hier bei Benzinga verfolgen. Ob es sich um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt, wissen wir nicht. Aber wenn…
17:20 Ein Blick auf das jüngste Short-Interesse an Signet Jewelers Benzinga
  Signet Jewelers (NYSE:SIG) Leerverkäufe in Prozent des Streubesitzes sind seit dem letzten Bericht um 4,9% angestiegen. Das Unternehmen meldete kürzlich, dass es 7,22 Millionen leerverkaufte Aktien hat, was 16,48% aller regulären Aktien entspricht, die für den Handel verfügbar sind. Auf der Grundlage des Handelsvolumens würden Händler durchschnittlich 6,6 Tage benötigen, um ihre Short-Positionen zu decken. Warum Short-Interesse wichtig ist Das…
17:16 Das wetten die Wale auf Twitter Benzinga
  Jemand mit viel Geld hat eine bärische Haltung zu Twitter (NYSE:TWTR) eingenommen. Und das sollten Privatanleger wissen. Wir haben das heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte, die wir hier bei Benzinga verfolgen. Ob es sich dabei um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt, wissen wir nicht. Aber wenn etwas so…
17:00 Wie man mit Forex handelt: Ein Leitfaden für Anfänger Jakob Ems
Sie haben wahrscheinlich schon davon gehört. Vielleicht haben Sie sogar irgendwo darüber gelesen oder ein Interview mit einem berühmten Investor oder Geschäftsmann gesehen, der darüber gesprochen hat. Aber Sie haben immer noch kein klares Bild davon, was der Forex-Markt ist und wie genau man vom Handel auf diesem Markt profitieren kann. Der Devisenmarkt ist da keine Ausnahme. Für die meisten…
16:49 Deutsche Telekom-Aktie: Deutsche Telekom AG DPA
Mitteilung bedeutender Beteiligungen 1. Angaben zum Emittenten Name: Deutsche Telekom AG Straße: Friedrich-Ebert-Allee 140 Postleitzahl: 53113 Ort: Bonn Deutschland Legal Entity Identifier (LEI): 549300V9QSIG4WX4GJ96 2. Grund für die Meldung Erwerb/Veräußerung von Aktien mit Stimmrechten X Erwerb/Veräußerung von Instrumenten Änderung der Stimmrechtsaufteilung Sonstiger Grund: 3. Angaben zur mitteilungspflichtigen Person Rechtsträger: The Goldman Sachs Group, Inc. Ort des Geschäftssitzes, Land: Wilmington, DE,…
16:48 Kurze Rezession oder kompletter wirtschaftlicher Zusammenbruch? Was diese Wall-Street-Veteranen denken Benzinga
Seit dem Ausbruch der Pandemie im Jahr 2020 haben Verschwörungstheoretiker Hochkonjunktur. Da scheinbar alles in Frage gestellt wird, ist es schwer, echte von falschen Informationen zu unterscheiden. Ein wirtschaftlicher Zusammenbruch ist weder ein neues Phänomen noch eine neue Angst. Der aktuelle Schrecken scheint jedoch näher zu sein als je zuvor. Zwar ist niemand ein Wahrsager, aber Experten auf diesem Gebiet…
16:44 U.S.-Aktien geben nach jüngster Stärke wieder Boden ab DPA
WASHINGTON (dpa-AFX) - Nach einem Anstieg in den vergangenen Tagen geben die Aktien am Mittwoch im Morgenhandel wieder nach. Die wichtigsten Durchschnitte haben sich alle nach unten bewegt, wobei der technologielastige Nasdaq den Weg nach unten anführt. Im jüngsten Handel sind der Nasdaq und der S&P 500 auf neue Tagestiefs gefallen. Der Nasdaq liegt 164,03 Punkte oder 1,3 Prozent tiefer…
16:40 Zehn große REITs mit starken Kursverlusten im bisherigen Jahresverlauf Benzinga
Diese zehn großen Real Estate Investment Trusts (REITs) befinden sich in einem Abwärtstrend von ihren Höchstkursen im Januar zu ihren aktuellen, deutlich niedrigeren Werten. Ein Teil dieser Bewegung hat mit den Zinssätzen zu tun, ein anderer mit anderen Themen – aber was auch immer der Fall ist, die Verkäufer übertreffen die Käufer bei diesen das ganze Jahr über. Nicht alle…

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)