Die Nio, Inc.-Aktie: Abwärtstrend geht weiter!

Norwegische Zentralbank kauft im 4. Quartal die angeschlagene Nio-Aktie auf: Sollten Sie den Dip auch kaufen?

Die Nio, Inc. (NYSE:NIO) befindet sich in einer Abwärtsspirale, seit sie Anfang Januar 2021 ein Allzeithoch von 66,99 $ erreichte.

Die Norges Bank nutzte den Rückzug und kaufte im vierten Quartal 2021 Aktien des chinesischen EV-Startups.

Was geschah:

Die Norges Bank hielt Ende Dezember 13.749.756 Aktien von Nio im Wert von 435,592 Millionen Dollar, wie aus einem 13F-Bericht hervorgeht, den die Bank Anfang dieser Woche einreichte.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nio?

Die Norges Bank ist die Zentralbank von Norwegen. Neben der Erfüllung ihrer Aufgaben als traditionelle Zentralbank verwaltet sie auch den Government Pension Fund Global of Norway, auch bekannt als Ölfonds, der als der größte Staatsfonds der Welt gilt.

Ende September besaß die Zentralbank 10.512.753 Aktien von Nio im Wert von 223,081 Millionen Dollar.

Warum es wichtig ist:

Nios Durststrecke ist zum Teil auf branchenweite Herausforderungen in der Lieferkette zurückzuführen, die das Unternehmen Anfang 2021 dazu zwangen, die Produktion für fünf Tage zu schließen.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Nio sichern: Hier kostenlos herunterladen

Das Unternehmen sah sich im Oktober mit einer Produktionsunterbrechung konfrontiert, als es seine Produktionslinie umbaute, um die Produktion seiner kommenden Fahrzeugmodelle zu ermöglichen.

Die Schwäche der Aktie spiegelt auch die Angst vor einem möglichen Ausschluss von der Börsennotierung in den USA wider. Die US-Börsenaufsichtsbehörde SEC veröffentlichte Anfang dieser Woche eine Liste von fünf in den USA börsennotierten chinesischen Unternehmen, denen ein Ausschluss von der Börsennotierung drohen könnte, weil sie ihre Prüfungsunterlagen, die ihre Jahresabschlüsse stützen, nicht vorgelegt haben.

Die Börsennotierung von Nio in Hongkong ist nun endgültig vom Tisch. Die Fundamentaldaten des Unternehmens könnten sich ebenfalls verbessern, unterstützt durch eine Reihe neuer Fahrzeugeinführungen, die für dieses Jahr geplant sind, und eine internationale Expansion.

NIO Kursentwicklung:

Die Verkäufe der NIO-Aktie, die sich am Donnerstag aufgrund von Befürchtungen über ein Delisting verstärkt hatten, haben sich auf den Freitag ausgedehnt. Die Aktie hat einen neuen Tiefpunkt erreicht und wurde am Freitagmorgen mit einem Minus von 7,37 % bei 16,46 $ gehandelt.

Sollten Nio Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Nio jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Nio-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nio-Analyse vom 28.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Nio. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Nio Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Nio
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Nio-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...
Nio
US62914V1061
15,44 EUR
3,01 %

Mehr zum Thema

Nio-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?
Andreas Opitz | 06:00

Nio-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Fr Nio-Aktie: Gelingt den Bullen jetzt die Wende? Dr. Bernd Heim 122
Die am 5. April auf dem Hoch bei 24,59 US-Dollar gestartete Abwärtsbewegung blieb bis Mitte Mai vollkommen intakt. Erst dann gelang es den Bullen, die Nio-Aktie auf dem Tief vom 12. Mai bei 11,67 US-Dollar zu stabilisieren und einen neuen Anstieg einzuleiten. Er verlief recht erfolgreich und erreichte am 20. Mai bei 18,00 US-Dollar den 50-Tagedurchschnitt. Zu überwinden vermochten die…
Mo NIO-Aktie: Ein Grund? Gleich mehrere! Achim Graf 690
Die Aktie von NIO ist zuletzt Erstaunliches gelungen: Am Freitag im New Yorker Handel mussten die Papiere des chinesischen Elektroautobauers zwar einen kleinen Dämpfer hinnehmen, ging es doch um 1,3 Prozent abwärts auf 16,45 US-Dollar. Und doch ist der NIO-Aktie ein Comeback wahrlich nicht abzusprechen. Am 12. Mai erst hatten die Anteilscheine bei 11,67 Dollar ein 12-Monats-Tief ausgebildet, doch dann…
Anzeige Nio: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6947
Wie wird sich Nio in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Nio-Analyse...
18.05. Nio-Aktie: Mega-Kursziel – Turnaround jetzt? Marco Schnepf 798
Im letzten Jahr hat die Nio-Aktie nicht gerade geglänzt. Das Papier des chinesischen E-Autoherstellers krachte im Gesamtjahr um 48 Prozent ein. Und auch 2022 ging die Abwärtsbewegung im Großen und Ganzen weiter. Umso mehr fragen sich die Anleger nun: Wann kommt es bei Nio endlich zu einem nachhaltigen Turnaround? Zumindest die Bank of America ist derzeit sehr optimistisch gestimmt. So…
17.05. NIO-Aktie: Kursziele mit Potenzial! Achim Graf 412
11,67 US-Dollar – das war der Kurs, bei dem am vergangenen Donnerstag die Aktien von NIO kurzzeitig gehandelt worden waren. Es war zugleich der tiefste Stand für die Papiere des chinesischen Elektroautobauers seit Mitte 2020. Doch das Bild hat sich deutlich aufgehellt. Nach zwei hervorragenden Tagen an der NYSE und einem weiteren Aufschlag um fünf Prozent am Dienstag, notiert die…

Nio Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nio-Analyse vom 28.05.2022 liefert die Antwort

Nio Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz