Die Masse hat immer recht. Von wegen: Die Masse liegt mit ihrer Meinung gerne falsch

Sie können nicht jeden Anleger einzeln fragen, was er über eine Aktie denkt. Sie haben in der Regel gar nicht die Zeit all die vielen Gespräche zu führen und zu den meisten Anlegern auch gar nicht den Zugang, weil Sie diese gar nicht kennen. Und doch gibt es eine Möglichkeit relativ leicht und vor allem ausgesprochen zeitnah in Erfahrung zu bringen, was der Markt über dieses oder jenes Unternehmen denkt: Sie schauen auf seinen aktuellen Kurs.

Der Kurs ist die Summe aller Meinungen. Er ist immer aktuell und er passt sich Veränderungen in kürzester Zeit an. Diese Beobachtung führt dazu, dass der Kurs in seiner Bedeutung sehr leicht überschätzt wird. Wenn das geschieht, wird aus einer flüchtigen Momentaufnahme im Handumdrehen eine in Stein gemeißelte fundamentale Wahrheit, die leider keine ist.

Einige Theoretiker gehen sogar so weit, dass sie davon ausgehen, dass alle wichtigen Informationen nicht nur im Kurs enthalten sind, sondern diese auch allen Anlegern zugänglich seien. Das Internet hat an dieser Stelle verheerend gewirkt, weil es uns leicht suggeriert, dass alle zu jeder Zeit alles wissen.

Wenn jeder die Informationen hat, die man zur richtigen Bewertung einer Aktie benötigt, dann kann der aktuelle Kurs gar nichts anderes als der „richtige Kurs“ sein. Ob dem wirklich so ist, möchte ich einmal bezweifeln.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Norwegian Air Shuttle?

Nicht jeder, der theoretisch Zugang zu einer Information haben könnte, hat diese am Ende auch. Manchmal fehlen uns diese Informationen, weil wir gar nicht die Zeit fanden, sie zu lesen, manchmal waren wir auch einfach nur abgelenkt. Wir müssen also immer davon ausgehen, dass es andere Investoren gibt, die mehr wissen.

Mit anderen Worten: Es wird immer ein Informationsgefälle zwischen den einzelnen Anlegern geben, weil nicht immer alle Anleger die Informationen zur gleichen Zeit erhalten und diese sofort verarbeiten können und weil sich auch nicht jeder Anleger die Mühe macht, immer alle Informationen eingehend zu studieren.

Eine Nachricht, zwei Meinungen

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Valneva sichern: Hier kostenlos herunterladen

Hinzu kommt, dass die gleiche Nachricht durch zwei Anleger immer noch vollkommen unterschiedlich bewertet werden kann. Die einzelnen Bewertungen fallen dabei umso unterschiedlicher aus, je weiter entfernt die Erwartungshaltungen von einander waren und je größer der Interpretationsspielraum ist, der sich aus der Information ergibt.

Ein Beispiel: Ein Unternehmen meldet schlechte Zahlen. Anleger A ist schwer enttäuscht, denn er ahnte zwar, dass die Zahlen nicht gut ausfallen würden, hatte aber dennoch auf bessere Zahlen gehofft. Er ist enttäuscht und verkauft die Aktie. Anleger B hatte im Vorfeld mit dem Schlimmsten gerechnet. Nun stellt er fest, dass sich die Lage gar nicht so schwarz darstellt, wie er es zunächst erwartet hatte. Für ihn sind die schlechten Zahlen nun sogar ein Grund, die Aktie zu kaufen, denn er sieht die Chance auf eine Wende zum Besseren.

Welcher dieser Anleger hat recht? Der Kurs ist an dieser Stelle keine Hilfe, denn er bildet nur das Niveau ab, auf dem beide ihre Entscheidungen realisieren und kaufen bzw. verkaufen. Auch der morgige Kurs wird uns nur begrenzt weiterhelfen, denn gerade größere Richtungs- und Trendwechsel vollziehen sich nicht innerhalb von Minuten oder über Nacht, sondern bedürfen einer gewissen Zeit.

Die Masse und die selbsterfüllenden Prophezeiungen

Wenn alle glauben, dass eine Aktie oder ein ganzer Markt nur noch steigen könne, etwa weil die gemeldeten Zahlen so gut sind oder die Zentralbanken viel Geld in die Märkte pumpen, dann kann es im ersten Moment leicht so aussehen, als habe die Masse unweigerlich recht, weil zunächst geschieht, was alle erwarten.

Wenn jeder meint, die Aktie kaufen zu müssen, dann kaufen auch viel Anleger diese Aktie. Ihre Käufe treiben den Kurs und bewirken zum Teil auch eine sich selbst verstärkende Entwicklung. Am Anfang kaufen nur wenige Investoren die Aktie, nach einiger Zeit werden immer mehr Anleger auf die Aktie und ihre Kursgewinne aufmerksam. Am Ende sind alle Anleger unheimlich bullisch gestimmt und die ersten sprechen davon, dass dieses Mal alles anders sei und nur noch der Himmel die Grenze für den Kurs dieser Aktie sein könne. Spätestens dann ist der Moment nicht mehr weit, an dem die Masse plötzlich feststellen muss, dass ihr ein Denkfehler unterlaufen ist.

Weil niemand mehr über freie Liquidität verfügt und kaufen kann, wenn alle in der Vergangenheit bereits kräftig eingekauft haben, fehlen plötzlich die Anschlusskäufe und der Kurs, der zuvor tage- oder wochenlang gestiegen ist, fällt mit einem Mal kraftlos in sich zusammen.  Seien Sie deshalb vorsichtig, wenn Sie feststellen, dass die Anleger nur noch eine einzige Meinung zu haben scheinen. Egal, ob die Käufer oder die Verkäufer gerade akut vom Aussterben bedroht zu sein scheinen, es spricht viel dafür, dass die nächste größere Bewegung in ihre Richtung laufen wird, wenn zu viele Anleger feststellen, dass sie auf der falschen Seite gestanden haben.

Valneva kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Valneva jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Valneva-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Neuste Artikel

DatumAutor
09:30 Holcim-Aktie: Sensationell! DPA
Überblick * Übernahme von Cajun Ready Mix Concrete umfasst acht Werke * Stärkung der Präsenz in der dynamischen Region Baton Rouge, Louisiana * Cajun ist ein anerkannter Marktführer in Sachen Innovation, Service und Qualität Holcim hat Cajun Ready Mix Concrete, das größte Unternehmen seiner Branche im Großraum Baton Rouge, Louisiana, USA, übernommen. Mit der Transaktion wird das Know-how von Cajun…
08:30 Deutsche EuroShop-Aktie: Wichtige Investorenvereinbarung! DPA
Das sieht gut aus Die Deutsche EuroShop AG, Hamburg (ISIN: DE0007480204) ('Gesellschaft'), hat heute eine Investorenvereinbarung mit der Hercules BidCo GmbH, München ('Bieterin'), abgeschlossen, wonach die Bieterin ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot ('Angebot') für alle ausstehenden Aktien der Gesellschaft für EUR 21,50 je Aktie in bar abgeben wird. Darüber hinaus erhalten die Aktionäre der Gesellschaft den Betrag der für das Geschäftsjahr…
08:09 Siemens Energy-Aktie: Besser spät als nie! Simon Ruic
Endlich wird es konkret: Der Münchener Energietechnikkonzern Siemens Energy hat am Samstag ein Angebot in Höhe von 4,05 Milliarden € für die verbleibenden Anteile seiner angeschlagenen 67%-Tochter Siemens Gamesa abgegeben. Das entspricht einem Preis je Aktie von 18,05 € – gegenüber dem letzten unbeeinflussten Schlusskurs der Spanier vom vergangenen Dienstag ein Aufschlag von +27,7%. Das Angebot ist zudem +7,8% höher…
07:41 Hot Stock: PowerCell Sweden und ITM - besser als Nel? Bernd Wünsche
Liebe Leser, der Freitag vergangener Woche war für Investoren im Wasserstoff-Sektor, etwa bei Nel Asa, eine größere Enttäuschung. Die Notierungen fielen bei den meisten Werten erheblich. Einzig PowerCell Sweden konnte sich enorm nach oben arbeiten. Wird eine Neubewertung im Sektor für Investoren und Analysten nun plötzlich erforderlich? Nel Asa: Was ist los? Für Nel Asa ging es am Freitag gleich…
07:17 Wasserstoff-Aktien: Nel Asa, Plug Power oder Ballard Power? Der nächste Hammer! Bernd Wünsche
Ernüchternd, welche Entwicklung die großen Wasserstoff-Werte in den vergangenen Tagen genommen haben. Nel Asa, Plug Power und Co. stehen vor einem entscheidenden Moment. Nel Asa: Das ist interessant Unglaublich: Nel Asa und Co. müssten dieser Tage im Normalfall davon profitieren, dass Alternative Energien eine sinnvolle Zukunft in Zeiten von Energiemangel-Diskussion haben. Stattdessen haben Nel Asa und co. in den vergangenen…
07:15 NIO-Aktie: Ein Grund? Gleich mehrere! Achim Graf
Die Aktie von NIO ist zuletzt Erstaunliches gelungen: Am Freitag im New Yorker Handel mussten die Papiere des chinesischen Elektroautobauers zwar einen kleinen Dämpfer hinnehmen, ging es doch um 1,3 Prozent abwärts auf 16,45 US-Dollar. Und doch ist der NIO-Aktie ein Comeback wahrlich nicht abzusprechen. Am 12. Mai erst hatten die Anteilscheine bei 11,67 Dollar ein 12-Monats-Tief ausgebildet, doch dann…
06:30 First Hydrogen-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen? Andreas Opitz
Jüngst kam eine interessante Mitteilung heraus. Hierbei handelt es sich darum, dass das Unternehmen seine strategische Partnerschaft erweitert hat. Die Rede ist von der FEV Group (FEV) in Aachen. Ziel soll es sein, First Hydrogen Automotive in die Lage versetzen, das endgültige Design und die Produktionsanlagen für seine Fahrzeuge zu planen. In dem Artikel soll nun geklärt werden, ob es…
06:15 Netflix-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen? Andreas Opitz
Dass der Aktienkurs massiv abgestürzt ist, ist keine Neuheit mehr. Dem Streamingdienst geht es aktuell nicht sonderlich gut. So wird mit allen Mitteln gekämpft. Unter anderem Preiserhöhung, aber auch Entlassung von Mitarbeitern. Wie jetzt bekannt wurde, müssen 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Sachen packen. Kann das den Kurs wieder auf Vordermann bringen? In diesem Artikel soll jetzt geklärt werden, ob…
06:00 Asiatische Märkte: Ein Hauch von Optimismus! DPA
Die vorgeschlagene Lockerung der COVID-19-Sperren in China und Chinas jüngste Maßnahme zur Stützung seiner Wirtschaft sorgten für einen Hauch von Optimismus. Gleichzeitig bleiben die Wachstumsaussichten vor dem Hintergrund der anhaltenden Inflation, drohender Zinserhöhungen und des Ukraine-Kriegs besorgniserregend. Die asiatischen Märkte schlossen am Freitag überwiegend im Plus. Der australische Aktienmarkt Der australische Aktienmarkt liegt am Montag leicht im Plus und baut…
06:00 Novavax-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen? Andreas Opitz
Es gibt immer wieder Gespräche, ob nun schwere Nebenwirkungen vorhanden sind oder nicht. Laut dem Bericht von report24.news zeigen sich auch bei Novavax bereits schwere Nebenwirkungen. Im Fokus steht hier Taubheit, Gehörverlust oder auch Lähmungen. Das ist kein Investitionsgrund, gibt es vielleicht andere? In diesem Artikel soll jetzt geklärt werden, ob es sich lohnt, die Novavax-Aktie jetzt zu kaufen. Um…
05:50 Bitcoin: Befindet sich BTC in einer Akkumulationsphase? Benzinga
Krypto-Veteran Su Zhu, der CEO des Krypto-Hedge-Fonds Three Arrows Capital, sagt, dass Bitcoin (CRYPTO: BTC) in einen Akkumulationsbereich eintritt. Nach Ansicht von Zhu könnten drei potenzielle Katalysatoren einen neuen Bitcoin-Bullenmarkt auslösen. Sie sind: 1) El Salvador-Konferenz von 44 Zentralbanken 2) OPEC zur Verwendung im internationalen Zahlungsverkehr 3) Staatsfonds von Rohstoffländern, die thesengesteuerte Zuteilungen vornehmen. Sieben rote Wochen in Folge Er…
05:45 Dogecoin: Ein positives Zeichen! Benzinga
Abwärtstrend setzt sich fort Der Preis von Dogecoin (CRYPTO: DOGE) ist seit seinem Höchststand im Jahr 2021 stark gesunken. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wurde er mit 0,08531 $ gehandelt und ist damit in den letzten sieben Tagen um fast 4 % gesunken. Dogecoin hat einen der schlimmsten Rückgänge in der Geschichte der Kryptowährung erlebt und ist von seinem…
05:45 PowerCell Sweden-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen? Andreas Opitz
Mit dem BOTSI®-Advisor stellt boerse.de ein Bewertungssystem bereit, mit dem es möglich ist, 286 Titel zu analysieren. Das Anlageuniversum enthält auch PowerCell Sweden. Demnach ist das Papier dort von Rang 197 auf nun Rang 189 aufgestiegen. Ja, das ist noch nicht der große Renner. Gibt es andere Gründe, zu investieren? In diesem Artikel soll geklärt werden, ob es sich lohnt,…
05:40 Bitcoin: Noch viel mehr Abwärtspotenzial! Benzinga
Da der Preis von Bitcoin (CRYPTO: BTC) weiterhin in der Nähe der 30.000-Dollar-Marke schwebt, sagt ein bekannter Krypto-Analyst, dass es noch viel mehr Abwärtspotenzial für die Spitzen-Kryptowährung geben könnte. In der Nähe von $11.000 Der Analyst, der unter dem Namen „Rager“ bekannt ist, sagte seinen über 207.000 Anhängern, dass mit Blick auf die Preisentwicklung von Bitcoin'die Talsohle noch Monate entfernt…
05:30 Bayer-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen? Andreas Opitz
Schaut man sich den Kursverlauf der letzten Jahre an, so erkennt man, die Aktie hat den großen Widerstandsbereich von etwa 57,50 EUR aufgebrochen. Damit wurden gleichzeitig neue mehrjährige Höchststände erreicht. Aus dieser Sicht heraus kann es sich durchaus anbieten, zu investieren. Gibt es noch andere Gründe? In diesem Artikel soll nun geklärt werden, ob es sich lohnt, die Bayer-Aktie jetzt…