Die EZB-Entscheidung naht!

Laut Insidern ist eine Erhöhung des Leitzinses um 0,5 Prozentpunkte durch die EZB möglich.

Zuvor hatte EZB-Präsidentin Christine Lagarde eine Erhöhung um 0,25 Prozentpunkte in Aussicht gestellt. Der Beschluss wird voraussichtlich am heutigen Donnerstag fallen. Nach Angaben von Insidern denkt die Europäische Zentralbank (EZB) bei der bevorstehenden Zinswende über einen kräftigen Schritt nach oben nach, um die galoppierende Inflation zu dämpfen. Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, wird bei der Sitzung am Donnerstag eine mögliche Zinserhöhung um einen halben Prozentpunkt, sowie um einen Viertelprozentpunkt diskutiert.

Die Debatte darüber, wie hoch die Erhöhung schließlich sein soll, sei breit und noch offen. Angesichts einer möglichen drohenden Rezession drängten einige Währungshüter allerdings zur Vorsicht.

Lagarde hält eine Aufstockung um 0,25 Prozentpunkte für denkbar

Auf Nachfrage wollte sich die EZB nicht zu den Angaben äußern. Tatsächlich hatte EZB-Präsidentin Christine Lagarde lediglich eine Aufwertung um einen Viertelprozentpunkt und eine eventuell stärkere Anhebung erst im September in Aussicht gestellt. Die Tür für eine kräftigere Zinswende hatte sie aber offen gelassen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nel ASA?

Nach den Anzeichen für eine eventuell deutlichere Zinswende kletterte der Euro um ein Prozent auf 1,0245 Dollar. Zugleich drückte die Aussicht auf einen stärkeren Zinsschritt auch auf die Staatsanleihen im Euroraum. Die Renditen stiegen daraufhin an. „Es würde überraschen, wenn sie sich für eine Erhöhung um 50 Basispunkte entschließen, weil die Mehrheit der politischen Entscheidungsträger eine Anhebung um 25 Basispunkte angekündigt hat“, erklärte Jan von Gerich. Allerdings deutet der Ausverkauf an den Anleihemärkten darauf hin, dass die Investoren keinerlei Gefahr eingehen wollen und jetzt auf einen stärkeren Zinsschritt der EZB vorbereitet sind, so von Gerich weiter.

Preiserhöhung liegt weit über dem Zielwert für die Inflation

Der rasante Anstieg der Energiekosten hat die Inflation im Euroraum auf ein neues Rekordhoch katapultiert und die EZB zum Handeln gezwungen. Die Konsumentenpreise sind im Juni um 8,6 Prozent im Jahresvergleich gestiegen. Schon im Mai betrug die Inflation 8,1 Prozent und im April 7,4 Prozent. Damit unterschreitet die EZB ihr Inflationsziel erheblich. Als optimalen Wert für die Wirtschaft strebt die EZB 2 Prozent an.

Damit wollen die Währungshüter nach über einem Jahrzehnt extrem lockerer Währungspolitik am heutigen Donnerstag zum ersten Mal die Zinszügel wieder straffen. Von den wichtigsten Zentralbanken ist die EZB ein Späteinsteiger, wenn es um die Zinswende geht. In den Vereinigten Staaten hat die Federal Reserve wesentlich früher mit einer Zinserhöhung auf die anhaltende Inflationstendenz reagiert. Die Fed hob im Juni ihre Leitzinssätze gar um 0,75 Prozent an, womit sie die größte Zinserhöhung seit 1994 durchführte. Dagegen hält die EZB ihren Leitzins seit März 2016 immer noch auf dem Rekordtief von 0,0 Prozent. Auch der Einlagensatz liegt schon seit dem Jahr 2014 im Negativbereich, was Strafzinsen für Banken zur Folge hat, die überschüssige Liquidität bei der Notenbank lagern. Seit dem Herbst 2019 beträgt der Satz minus 0,5 Prozent.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Steinhoff-Analyse vom 11.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Steinhoff jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Steinhoff-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...

Neuste Artikel

DatumAutor
05:03 Benchmark Metals: Darum gibt es nun Hoffnung! Andreas Opitz
Die charttechnische Verfassung der Benchmark Metals-Aktie muss aus aktueller Sicht heraus als stark bärisch bezeichnet werden. Erst im Mai kam es zum Unterschreiten der wichtigen Support-Area von 0,63 EUR. Im Zuge des Rückgangs wurden wichtige Trendindikatoren vollends auf bärisch gedreht. Beispielsweise ist der wichtige 200-Tage-Durchschnitt unterschritten und fallend. Zudem werden immer wieder neue Tiefpunkte erzeugt. Tiefer gelegene Hochpunkte und fallende…
04:43 Nordex: Die Bullen sind auf dem Vormarsch - aber… Andreas Opitz
Mit dem Erreichen der Kursmarke von rund 7,00 EUR ist den Bären zum Anfang Juli ein kräftiger Schlag Richtung Süden gelungen. Doch die Nordex-Aktie konnte tatsächlich Stärke aufzeigen, sich stabilisieren und im Bereich von 9,00 EUR zunächst einen Widerstand aufbauen. Dieser wurde während der letzten Handelstage zur Oberseite durchstoßen und gilt nun als guter Support. Aus dieser Sicht heraus sollte…
04:22 Rheinmetall: Federt die Aktie an der Stelle nach oben? Andreas Opitz
Die Bären der Rheinmetall-Aktie machen Ernst und erobern den Support von 175 EUR. Damit ist dieser Bereich nun als Widerstand zu bezeichnen. Aus heutiger Sicht hat sich in der Zone von rund 225 EUR ein Doppeltop gebildet. Aus charttechnischer Sicht bedeutet dies, dort oben ist vorerst Schluss mit der Aufwärtsbewegung. Der Anteilsschein ist in eine Korrektur eingetreten, welche aber in…
04:16 Alibaba steigt um fast 3 %, EV-Aktien legen kräftig zu, Hang Seng eröffnet mit starken Wall-Street-Werten au... Benzinga
Der Hongkong’s Hang Seng Index stieg am Donnerstagmorgen im Einklang mit den positiven Vorgaben der Wall Street vom Vortag um mehr als 1,3 %, nachdem die Verbraucherinflation in den USA im Juli mit 8,5 % unter der erwarteten Zahl von 8,7 % lag und damit die Befürchtungen vor aggressiven Zinserhöhungen durch die Fed beruhigte. Aktien von Alibaba und XPeng stiegen um…
04:01 Valneva: Ist das ein guter Punkt, um zu kaufen? Andreas Opitz
Bei der Valneva-Aktie handelt es sich um ein relativ volatiles Wertpapier. Beispielsweise ist der Titel vom Dezember letzten Jahres bis Juni dieses Jahres um rund 75 % eingebrochen. Kurz danach ging es schon wieder mehr als 100 % Richtung Norden, um bis heute abermals mehr als 30 % abzugeben. Als positiv kann im Augenblick angesehen werden, dass das im Juni generierte Tief von…
03:20 Bitcoin "könnte sich deutlich erholen", sagt ein Analyst, da er neben Ethereum und Dogecoin aufgrund der mode... Benzinga
Die wichtigsten Coins haben sich am Mittwoch erholt, nachdem die Daten zum Verbraucherpreisindex für Juli eine Verlangsamung der Inflation anzeigten. Die globale Marktkapitalisierung der Kryptowährungen stieg um 3,9 % auf 1,1 Billionen Dollar bei Redaktionsschluss. Preisentwicklung der wichtigsten Münzen Münze 24-Stunden 7-Tage Preis Bitcoin (CRYPTO: BTC) 3,9% 4,2% 23.957,31$ Ethereum (CRYPTO: ETH) 8,7% 14,3% $1.851,18 Dogecoin (CRYPTO: DOGE) 2,7% 7,7%…
01:24 Nimm den Elon Musk": Ford-CEO Jim Farley hebt Vorsprung der EV-Pickups hervor Benzinga
Tesla Inc (NASDAQ:TSLA) CEO Elon Musk wurde am Mittwoch von Ford Motor Company (NYSE:F) CEO Jim Farley mit einem lockeren Spruch bedacht, nachdem Farley eine strategische Investition in die Solarindustrie angekündigt hatte. Was geschah: Am Mittwoch nahm Farley Musk aufs Korn, als er ein Solarenergieprojekt mit DTE Energy Co (NYSE:DTE) vorstellte. Der leichtfertige Seitenhieb sollte den elektrischen Pickup von Ford, den F-150 Lightning,…
01:08 Könnten Windeln für Erwachsene der Schlüssel zum Aufspüren des Bevölkerungszusammenbruchs sein? Elon Musk... Benzinga
Der CEO von Tesla Inc (NASDAQ:TSLA), Elon Musk, sagt, dass das Verhältnis von Erwachsenenwindeln zu Babywindeln eine wichtige Kennzahl ist, wenn es darum geht, den Zusammenbruch der Bevölkerung zu verfolgen. Was geschah: Bei einem kürzlichen Auftritt im Podcast “Full Send” sprach Musk über die Langlebigkeit der heutigen Bevölkerung und sagte: “Die Menschen leben länger, das ist der einzige Grund, warum…
00:12 Disney+ folgt Netflix mit Preiserhöhungen und kündigt Starttermin für werbefinanzierten Plan an Benzinga
Das Medienunternehmen Walt Disney Co (NYSE:DIS) hat am Mittwoch nach Börsenschluss die Finanzergebnisse für das dritte Quartal bekannt gegeben. Das Unternehmen gab auch ein Veröffentlichungsdatum und Preispläne für seinen werbefinanzierten Disney+ Plan bekannt.> Was geschah: Disney kündigte an, dass seine mit Spannung erwartete werbegestützte Streaming-Plattform Disney+ am 8. Dezember 2022 in den USA starten wird. “Mit unserem neuen werbefinanzierten Disney+-Angebot und…
Mi 12 Aktien des Gesundheitswesens, die sich im nachbörslichen Handel am Mittwoch bewegen Benzinga
  Gewinner Die Aktien von T2 Biosystems (NASDAQ:TTOO) stiegen am Mittwoch nachbörslich um 24,1% auf $0,2. Das Handelsvolumen für dieses Wertpapier schloss bei 54,8 Millionen, was 360,5% des durchschnittlichen Tagesvolumens der letzten 100 Tage entspricht. Die Marktkapitalisierung des Unternehmens liegt bei $33,6 Millionen. Inotiv (NASDAQ:NOTV) Aktien stiegen um 13,26% auf $23,48. Der Marktwert der ausstehenden Aktien liegt bei $599,0 Millionen.…
Mi 12 Aktien der Informationstechnologie, die sich am Mittwoch nachbörslich bewegen Benzinga
  Gewinner Matterport (NASDAQ:MTTR) Aktien stiegen am Mittwoch nachbörslich um 14,1% auf $5,92. Dieses Wertpapier wurde mit einem Volumen von 2,4 Millionen Aktien gehandelt, was 40,2% des durchschnittlichen Volumens der letzten 100 Tage entspricht. Der Marktwert der ausstehenden Aktien liegt bei $1,6 Milliarden. Das Unternehmen ' s, Q2 Ergebnis kam heute. Evolv Technologies (NASDAQ:EVLV) Aktien stiegen um 9,99% auf $3,3.…
Mi Walmart Whale Trades für August 10 Benzinga
  Jemand, der viel Geld ausgeben kann, hat eine pessimistische Haltung zu Walmart (NYSE:WMT) eingenommen. Und das sollten Einzelhändler wissen. Wir haben das heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte, die wir hier bei Benzinga verfolgen. Ob es sich dabei um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt, wissen wir nicht. Aber wenn…
Mi Exxon Mobil Walhandel gesichtet Benzinga
  Ein Wal, der viel Geld ausgeben kann, hat eine auffallend bullische Haltung zu Exxon Mobil eingenommen. Bei der Betrachtung der Optionshistorie für Exxon Mobil (NYSE:XOM) haben wir 63 seltsame Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten jedes einzelnen Handels, so lässt sich feststellen, dass 53 % der Anleger ihre Geschäfte mit bullischen Erwartungen und 46 % mit bärischen Erwartungen eröffneten.…
Mi Disney Q3 Earnings Highlights: Umsatz und Gewinn pro Aktie schlagen, 152,1 Millionen Disney+ Abonnenten und me... Benzinga
Der Mediengigant The Walt Disney Company (NYSE:DIS) hat am Mittwoch nach Börsenschluss die Finanzergebnisse für das dritte Quartal veröffentlicht. Hier’s ein Blick an, wie die company’s Parks Segment und direkt-zu-Verbraucher Segment durchgeführt.> Was geschah: Disney meldete für das dritte Quartal einen Umsatz von 21,5 Mrd. $, ein Plus von 26 % im Vergleich zum Vorjahr. Die Gesamtsumme übertraf die Schätzung…
Mi Was 5 Analystenbewertungen über Allogene Therapeutics zu sagen haben Benzinga
  In den letzten 3 Monaten haben 5 Analysten ihre Meinung zur Aktie von Allogene Therapeutics (NASDAQ:ALLO) veröffentlicht. Diese Analysten sind in der Regel bei großen Wall Street Banken angestellt und haben die Aufgabe, das Geschäft eines Unternehmens zu verstehen, um vorherzusagen, wie sich eine Aktie im kommenden Jahr entwickeln wird.   Bullish Einigermaßen optimistisch Gleichgültig Geradezu bärisch Bearish Gesamtbewertung…